Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Neustädtischer Markt
Platz

14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Führung aus der Reihe: Ältester Fund des Landes Brandenburg

Druckansicht

Landesmuseum

Erstellt: 03.03.2017 / 09:05 von grg/cg1

Im Braunkohletagebau Jänschwalde entdeckten Archäologen im Jahre 2013 einen eiszeitlichen Fundplatz. Sie fanden fast 130000 Jahre alte Tierknochen von denen einige Schnittspuren von Steinwerkzeugen aufwiesen. Am 9. März werden die Funde im Rahmen einer Führung im Archäologisches Landesmuseum vorgestellt. Beginn ist um 16 Uhr.

"Die dazugehörigen Feuersteingeräte, mit denen die Neandertaler das Fell sowie das Fleisch vom Knochen abschabten, weisen die Stelle als Jagd- und Zerlegestelle aus. Durch diese Funde lassen sich die Lebensumstände der Neandertaler genauer rekonstruieren und eine vergangene Welt kann so wieder zum Leben erweckt werden", so Gregor Greve vom Museums-Team.
 

Eintritt:
- Museumseintritt: 5,00€, erm. 3,50€, Familien 10,00€
Keine Führungsgebühr
- Dauer: ca. 20 Minuten 
- Do, 9. März – 16 Uhr (Dauer ca. 20min)
 
Veranstaltungsort:
Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
Neustädtische Heidestraße 28
14776 Brandenburg an der Havel


Dieser Artikel wurde bereits 1386 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Fritz Fabert / BLDAM


Werbung