Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Alte Plauer Brücke
Brücke
Genthiner Straße
14774 Plaue

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Die E2 des BSC Süd 05 verliert 5:3 gegen SV Alemania 49 Fohrde

Druckansicht

Sport

Erstellt: 18.10.2017 / 16:45 von Andreas Matzke

15 Treffer, 11 Treffer ... und in dieser Saison bisher ungeschlagen. Das sind Daten, die schon Respekt einflößen. Aber auch die Jungs der E2 des BSC Süd 05 konnten ...

... bisher mit einer blütenreinen Weste aufwarten. Auch sie waren bisher in dieser Saison ungeschlagen. So trafen sich also beide Mannschaften mit der nötigen gegenseitigen Achtung und legten von Anfang an voll los. Beide machten deutlich, dass für die eigene Mannschaft die Siegesserie heute nicht enden sollte.

Und so traf gleich nach wenigen Minuten Phillip Nickel zum Führungstreffer für Süd. Das ließen sich die Gastgeber aber nicht gefallen. Eine gut herausgespielte Torchance wurde postwendend für den Ausgleichstreffer genutzt. Keine Spur von Resignation bei den Südkickern. Ganz im Gegenteil. Weiterhin wurde der Gegner ordentlich unter Druck gesetzt und immer wieder gab es auf beiden Seiten Chancen, die leider nur durch die Gastgeber in Tore umgesetzt wurden. Noch 2 Mal musste der Südkeeper hinter sich ins Netz greifen. Halbzeitstand also 3:1 für die Gastgeber aus Fohrde.

Und auch in den ersten Minuten der 2. Halbzeit lag das Glück mehr auf den Füßen der Spieler von Alemania. Noch 2 weitere Tore fielen, bevor für Süd Jerome Herzog zum 5:2 verkürzen konnte. Noch immer ackerten die Südspieler auf dem für sie ungewohnten Kunstrasenplatz. Der machte es den Gästen ungleich schwerer ihre zahlreich herausgespielten Chancen in Tore umzusetzen. Und dennoch gelang es Lion Bastian Leinert seine Mannschaft wenige Augenblicke vor dem Abpfiff noch auf ein 5:3 heran zu schießen.

Die E2 hat in diesem Spiel eindrucksvoll bewiesen, dass in dieser Saison noch einiges von ihnen zu erwarten ist.

Es spielten: (1) Leon Alexander Gacon, (3) Lou Müller, (4) Marc Horlitz, (5) Lion Bastian Leinert, (6) Jerome Herzog, (7) Marvin Jungk, (8) Phillip Nickel, (9) Luka Sumpf, (10) Leonard Matzke, (11) Maximilian Köppe

Dieser Artikel wurde bereits 597 mal aufgerufen.

Bilder






Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.