Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Steintorturm
Turm
Steinstraße
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Treff der Brandenburger Fußball-Familie

Druckansicht

Sport

Erstellt: 07.12.2017 / 17:41 von Tobias Stimming

Immer wieder ein Hingucker ist das Mitternachts-Hallenfußball-Turnier des FC Borussia Brandenburg. Zum 11. Mal gibt es am 6.1.2018 ab 18 Uhr in der Dreifelderhalle am Wiesenweg den traditionell attraktiven Budenzauber mit regionalen Fußballteams.

Neben dem sportlichen Reiz hat das Mitternachts-Hallenfußball-Turnier längst verbindenden Charakter, denn es ist zum Treffpunkt für den Fußball aus der Stadt Brandenburg an der Havel und dem Umland geworden bei dem sich Funktionäre, Spieler und Fans zu Jahresbeginn zusammen finden. Das spielstarke Teilnehmerfeld bei der 11. Auflage garantiert attraktive und spannende Turnierspiele. Zum dritten Mal mit dabei sind die amtierenden inoffiziellen Kleinfeld-Europameister „Die Raketen“ bei denen unter anderem Spieler wie Rene und Marco Görisch (beide BSC Süd 05), Lucas Meyer (FC Stahl Brandenburg), Christian Freidank (TSV Chemie Premnitz) sowie Tobias Liepe (FC Borussia Brandenburg) zum Aufgebot zählen.

Einlass in die Dreifelderhalle am Wiesenweg ist ab 17 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 774 mal aufgerufen.

Bilder




Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.