Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Steintorturm
Turm
Steinstraße
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Schauspiel: Trennung für Feiglinge

Druckansicht

Theater

Erstellt: 08.12.2017 / 08:10 von mm

Sophie und Paul sind ein Paar. Seit vier Monaten leben sie in einer gemeinsamen Wohnung. Sophie liebt Paul sehr, Pauls Liebe zu Sophie hingegen ist erkaltet. Er möchte Sophie verlassen, traut sich aber nicht, ihr das zu sagen. Und überhaupt wäre es ja viel besser, sie würde ihn verlassen. Denn die Wohnung ist schließlich seine – meint er. Also sinnt er auf einen Plan.

Da kommt es ihm wie gerufen, dass Sophie ihm erzählt, dass Paare sich unweigerlich trennen würden, sobald sie einen Freund bei sich wohnen lassen. Das ist die Idee! Pauls Freund Martin muss also bei ihnen einziehen, um Unordnung in Sophies Leben zu bringen.

Problematisch ist nur, dass Martin sich als ein Vorzeigemitbewohner entpuppt. Er repariert die Dichtung am Wasserhahn, er kocht, und zwar außergewöhnlich gut, er ist freundlich und liebenswert. Und Sophie scheint sich in ihn zu verlieben. Womit Pauls Problem, sie loszuwerden, ja eigentlich gelöst sein könnte. Aber will er das überhaupt noch? Sophie ist plötzlich so strahlend schön ...

Wie schon in der bei Zuschauern und Gastspielpartnern gleichermaßen beliebten Komödie „Alles über Liebe“ wird der aus der TV-Serie „Marienhof“ bekannte Schauspieler Giovanni Arvaneh für diese Produktion das TdA-Ensemble verstärken. Beste Unterhaltung garantiert!

Eckdaten:
- Eine Aufführung des Theaters der Altmark, Stendal
- Freitag, 22. Dezember 2017 um 19.30 Uhr
- Studiobühne
- Eintrittspreise: 18,- € / erm. 14,- €
- Kartentelefon 03381 - 511 111 bzw. [www.brandenburgertheater.de]

Dieser Artikel wurde bereits 908 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Kerstin Jana Kater

  • Foto: Kerstin Jana Kater


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.