Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Roland
Sehenswürdigkeit
Altstädtischer Markt
14770 Brandenburg an der Havel

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

BSC Süd 05 beendet 1. Halbserie mit 4:3 Auswärtserfolg

Druckansicht

Sport

Erstellt: 11.12.2017 / 08:56 von Dieter Seewald

Mit einem 4:3 (3:1) Auswärtssieg beim SV Grün Weiß Brieselang beendete der BSC Süd 05 die 1. Halbserie und sicherte sich durch den gleichzeitigen Punktverlust von Tebe Berlin den 3. Tabellenplatz.

Die 05er setzten auf dem schwer bespielbaren Kunstrasenplatz den Tabellenletzten sofort unter Druck und Maximilian Gerlach erzielte bereits in der 5. Minute, nach Eckball, die 1:0 Führung. Nur zwei Minuten später gelang Gojko Karupovic, erneut nach Eckball, das 2:0. Seine Direktabnahme schlug unhaltbar am langen Pfosten im Tor der Gastgeber ein (7.). Weitere klare Möglichkeiten den Vorsprung auszubauen wurden durch Tom Melvin Schmidt (16.) und Pascal Wedemann (32.) vergeben, bevor Lukas Kohlmann, nach schönem Zuspiel von Wedemann, das 3:0 erzielte. (40.) Allerdings verlieh der 3-Tore Vorsprung nicht die nötige Sicherheit, so dass nach einem Fehler in der Vorwärtsbewegung, Filip Maciniak noch vor der Pause den 1:3 Anschlusstreffer für den Gastgeber erzielte.

Als nach Wiederanpfiff Pascal Wedemann die Brandenburger in der 53.Minute mit 4:1 in Führung schoss schien der Weg geebnet. Aber der aufopferungsvoll kämpfende Gastgeber setzte die Mannen um Trainer Özkan Gümüs mehr unter Druck, als ihnen lieb war. Die umformierte Brandenburger Hintermannschaft, Enes Aydin fehlte wegen der 5.Gelben Karte, hatte immer wieder Schwerstarbeit zu verrichten und Glück, dass die Gastgeber reihenweise Großchancen ausließen. Christopher Lemke erzielte dann in der 59.Minute den 2:4 Anschlusstreffer. Eigene Möglichkeiten der 05er gab es in Halbzeit zwei wenige, dazu traf der Gastgeber in der 78.Minute mit einem Kopfball nur den Außenpfosten. In der Nachspielzeit gelang ihnen dann durch Kevin Borchers noch das 3:4 (90+3). Eine sehr gute Hinrunde des BSC Süd 05. Trainer Özkan Gümüs hat ein Team geformt, dass jederzeit in der Spitze mitspielen kann. Wenn das Wetter mitspielt starten die Brandenburger am kommenden Sonntag beim FC Hansa Rostock in die Rückrunde.

BSC Süd 05: Toni Neubauer- Maurice Froelian, Niklas Jordanov, Maximilian Gerlach, Hafez El-Ali (90.Ron Stublla)- Adrian Jaskola, Lukas Kohlmann- Gojko Karupovic (86.Bartosz Szymanski), Tom Melvin Schmidt, Pascal Wedemann- Rene Görisch (76.Karol Orlos)

Trainer: Özkan Gümüs

Dieser Artikel wurde bereits 1052 mal aufgerufen.



Werbung



Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.


Null-5 schrieb um 10:25 Uhr am 11.12.2017:

Klasse Mannschaft in dieser Saison. Da macht das Zuschauen Spaß.