Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Altstädtisches Rathaus

Altstädtischer Markt 10
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Neujahrsfeuer in Groß Kreutz

Druckansicht

Events

Erstellt: 18.12.2017 / 16:26 von mz/pm

Am Samstag, den 13. Januar, findet im kommenden Jahr das traditionelle Neujahrsfeuer in Groß Kreutz statt. Der Feuerwehrförderverein Groß Kreutz e.V. und die Freiwilligen Feuerwehr können Alt und Jung einen Imbiss sowie Getränke zum kleinen Preis am Gerätehaus in der Bochower Straße 28 in Groß Kreutz genießen.

Traditionsgemäß sammelt der Feuerwehrförderverein an diesem Samstag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr die Weihnachtsbäume in Groß Kreutz ein. Ab 17 Uhr sind Besucher eingeladen die Tradition des Neujahrsfeuers aufleben zu lassen.

„Wir wollen als Förderverein gemeinsam mit unserer Feuerwehr sowie allen Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinde und Gästen direkt zu Beginn des neuen Jahres unseren kulturellen Brauch des Neujahrsfeuers aufleben lassen. Wir werden alle Weihnachtsbäume, die in Groß Kreutz am Straßenrand liegen, am 13. Januar abholen. Aber nicht nur das. Wer ab 17 Uhr einen Weihnachtsbaum zum Neujahrsfeuer mitbringt, bekommt einen kostenlosen Glühwein vom Förderverein. Außerdem gibt es auch für Kinder und alle Interessierten die Möglichkeit unser Gerätehaus sowie die Fahrzeuge der Feuerwehr zu besichtigen“ lädt Matthias Kurth, Vorsitzender des Feuerwehrfördervereins, alle Interessierten ein.

Der Förderverein und die Freiwillige Feuerwehr Groß Kreutz freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher zum Neujahrsfeuer und wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern frohe Weihnachten im Kreise der Lieben sowie einen guten und gesunden Rutsch ins Jahr 2018.

Dieser Artikel wurde bereits 623 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Groß Kreutz


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.