Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Steintorturm
Turm
Steinstraße
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Von den Green Commandos zum FC Deetz / Verein meldet zwei Neuzugänge

Druckansicht

Sport

Erstellt: 02.02.2018 / 08:00 von Dennie Rufflet

Der FC Deetz meldet die Neuzugänge von Dominique Teuche und Carlos Stephen Amanya. Mit Teucher kann die I. Männermannschaft um Trainer Jan Pierre Agthen einen Neuzugang zur bevorstehenden Rückrunde vermelden. Der 18-Jährige ist im Verein kein Unbekannter, denn er begann dort bei den F-Junioren mit dem Fußball und spielte sehr erfolgreich bis zu den D-Junioren. Seinen größten Erfolg feierte Dominique Teucher im Jahr 2011 mit den Deetzer-E-Junioren.

Später wechselte er dann in die Blütenstadt zum Werderaner FC und spielte dort bis zu den A-Junioren auf Landesebene. Nun wechselt er zu seinem Heimatverein zurück und wird den FC Deetz ab sofort im offensiven Mittelfeld verstärken. Damals holte das Team um Trainergespann Dietmar Drabow und Jens Launhardt die Hallenkreismeisterschaft in Rathenow.

Der zweite Neuzugang ist Carlos Stephen Amanya. Der 23-Jährige ist in Diani geboren (Süd Kenia) und besuchte die Universität in Nairobi. Gespielt hat Carlos Stephen Amanya bei den Green Commandos in Kenia, er wird den FC Deetz ab sofort im Mittelfeld verstärken.

Dieser Artikel wurde bereits 599 mal aufgerufen.

Bilder




Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.