Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Altstädtisches Rathaus

Altstädtischer Markt 10
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Munitionsfund in der Willi-Sänger-Straße / Update: Fund bestätigt / Update 3: Entwarnung

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 02.02.2018 / 11:25 von cg1

In der Willi-Sänger-Straße hat die Feuerwehr einen Teil des Gehweges im Bereich der aktuellen Supermarkt-Baustelle abgesperrt. Arbeiter hatten dort einen Munitionsfund gemeldet, daraufhin rückten die Einsatzkräfte an.

Update 12.17 Uhr: Noch ist unklar, ob und in welchem Umfang Evankuierungen stattfinden müssen.

Die Feuerwehr hat die Einsatzstelle jetzt an das Ordnungsamt übergeben. Aus dem Rathaus gibt es noch keine weitergehenden Informationen.

Update 12.55 Uhr: Laut Angelika Jurchen von der Stadtverwaltung wartet man aktuell auf den Munitonsbergungsdienst. Erst wenn die Fachleute den Fund begutachtet haben, lassen sich weitere Schlüsse ziehen.

Update 13.52 Uhr: Der Experte vom Munitionsbergungsdienst sagt, so wie unten schon von Psychotronic geschrieben, dass es sich nur um ein sog. Leitwerk handelt. "Das ist in dieser Form reiner Metallschrott, das Teil wurde abtransportiert und die Einsatzstelle ist wieder für die Öffentlichkeit freigegeben", so Angelika Jurchen.

Dieser Artikel wurde bereits 6743 mal aufgerufen.

Bilder









Werbung



Kommentare (3)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.


Psychotronic schrieb um 05:59 Uhr am 03.02.2018:

Siehe Update 13:52 Uhr

Michael schrieb um 18:09 Uhr am 02.02.2018:

Wieso, nur Leitwerk? Is ne Mörsergranate. Liegt schlecht auf dem Foto, so das der kaum zu sehen ist.

Psychotronic schrieb um 12:58 Uhr am 02.02.2018:

Nen Leitwerk allerdings fehlt der brisante Teil.