Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Leserbrief: Reise des Rotary-Clubs Brandenburg an der Havel nach Rheinsberg

Leserbriefe
  • Erstellt: 14.09.2021 / 09:01 Uhr von Michael Kolkmann
Das Wochenende vom 10. bis zum 12. September verbrachten Mitglieder des Rotary-Clubs Brandenburg an der Havel auf ihrer alljährlich stattfindenden Clubreise in Rheinsberg. Hier lebte der spätere preußische König Friedrich der Große mehrere Jahre als Kronprinz. Rückblickend sagte er über diese Zeit: „Das Unglück hat mich immer verfolgt. Nur in Rheinsberg bin ich glücklich gewesen.”

Neben einer Besichtigung des Schlosses am malerischen Grienericksee sowie des dazugehörigen weitläufigen Schlossparks bei bestem Sommerwetter wurde mit einem Ausflugsdampfer die Seenkette rund um Rheinsberg erkundet. Das Schloss gilt als Musterbeispiel des sogenannten Friderizianischen Rokokos und diente als Vorbild für das Potsdamer Schloss Sanssouci. Nach jahrelangen Renovierungen beherbergt das Schloss heute unter anderem das Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum. 
Der Rotary-Club in der Havelstadt ist einer von weltweit 36.000 Rotary-Clubs, davon allein mehr als 1000 in Deutschland, deren Mitglieder sich vor allem dem gemeinnützigen Engagement verschrieben haben. Der Club in Brandenburg an der Havel umfasst mehr als 70 Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Organisiert wurde die Reise von der Präsidentin des Brandenburger Clubs, Tamara Große-Boymann.


Bitte beachten: Meldungen in der Rubrik "Leserbriefe" geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sie sind ein persönlicher Text des jeweiligen Verfassers. Einsendungen sind unter [info@meetingpoint-brandenburg.de] mö:glich.

Bilder

Foto: Susanne Wuttke
Foto: Holger Siggel
Foto: Michael Kolkmann
Foto: Michael Kolkmann
Foto: Michael Kolkmann
Dieser Artikel wurde bereits 1.281 mal aufgerufen.

Werbung