Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Fast 100 Teilnehmer bei Kinder-Fahrraddemo für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 14.05.2022 / 17:01 Uhr von rb
Rund 100 Radler, Kinder mit ihren Eltern und anderen Unterstützern, beherrschten am Samstag für gut zwei Stunden wichtige Straßenzüge der Stadt Brandenburg. Gemeinsam radelten sie zur Kinderfahrraddemo „Kidical Mass“ von den beiden Startpunkten Bürgerhaus Hohenstücken und der Buswendeschleife in Wilhelmsdorf zum Neustädtischen Markt. Diese Fahrraddemos des Aktionsbündnisses „Kidical Mass“ fanden heute in über 200 Städten in 15 Ländern statt - und die Havelstädter waren dabei.

Bis zum gemeinsamen Abschnitt ab der Willi-Sänger-Straße, Höhe Aufgang Marienberg, über die Kreuzung Brielower- und Gerostraße, Hohmeyenbrücke, Grillendamm und Dom, hatten beide Teams bereits ihre eigenen Routen absolviert. Dabei führte es die Gruppe aus Wilhelmsdorf kommend auch eine gute Strecke auf dem Zentrumsring. 
Hingegen nahmen die Radlerdemonstranten, die vom Bürgerhaus kamen, den Weg über die Upstallstraße, die Brielower Brücke durch die Werner-Seelenbinder-Straße bis zum Kreisverkehr und dann zum Treffpunkt in der Willi-Sänger-Straße.

Auf dem Neustädtischen Markt angekommen, versammelten sich die Demo-Teilnehmer. Gero Walter, Sprecher der VCD-Kreisgruppe Brandenburg an der Havel, wandte sich mit einer kurzen Rede an alle. Zusätzlich verteilte der VCD Ansichtskarten mit der Adresse an den Verkehrsminister. Hierauf konnten die Kinder ihre Wünsche für mehr Sicherheit auf den Straßen und im Verkehr aufschreiben.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 2.096 mal aufgerufen.

Werbung