Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Ecki´s Lokalklatsch: Chef der Verkehrsbetriebe Jörg Vogler hat es geahnt!

Lokalklatsch
  • Erstellt: 24.05.2022 / 13:01 Uhr von ek
Am Montag gab es die ersten „Neun Euro Tickets“ zu kaufen. Jörg Vogler, der Chef der Brandenburger Verkehrsbetriebe, hat es richtig vorausgesagt: Es gab lange Schlangen an den Verkaufsstellen. Viele Brandenburger haben nicht nur dieses einmalige Angebot angenommen, sondern kauften sich gleich Tickets für alle drei Monate. Ganz getreu nach dem Motto: „Was man hat, das hat man!" Das Personal wurde vorausschauend aufgestockt, damit es keine ...

... langen Wartezeiten gab. Es bleibt letztendlich abzuwarten, ob der Ansturm auf die begehrten Fahrscheine weiter anhält. Fakt ist, wer ein Ticket haben möchte, der bekommt auch eins. Nun wird es nicht nur in Bus und Bahn spannend, auch in den Zügen könnte es voll werden. Man ist nie günstiger in Deutschland von A nach B gekommen als jetzt. Die nächsten Ferien sind schon in Sichtweite. Da wird ein Familienurlaub mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zum Beispiel in den Harz, nach Thüringen oder an die Ostsee bei 9 Euro Fahrtkosten interessant.







Tipp: Alle bisherigen Lokalklatsch-Ausgaben gibt es in unserem Archiv: [Klick].

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 5.019 mal aufgerufen.

Werbung