Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Weniger fernsehen, mehr gestalten: "Peter-Lustig-Gedächtniswagen" auf KiJu-Gelände wird ausgebaut

Aus der Stadt
  • Erstellt: 05.08.2022 / 13:30 Uhr von eb/pre
Peter Lustig, Kennzeichen waren seine blaue Latzhose, sein blauer, zum Wohnwagen umfunktionierter Bauwagen, seine Nickelbrille sowie seine regelmäßige Aufforderung an die kindlichen Zuschauer, nach der Sendung den Fernsehapparat abzuschalten. In Erinnerung an den beliebten “Löwenzahn”-Moderator gibt es auf dem Gelände des KiJu (Haus der Kinder, Jugend und Familie) in der Willibald-Alexis-Straße einen “Peter-Lustig-Gedächtnisbauwagen”. Für dessen Rekonstruktion und Gestaltung spendete der Lions Club Brandenburg am Donnerstag 600 Euro.

Die Lions-Vertreter überbrachten dem Leiter des Humanistischen Regionalverbandes Brandenburg/Belzig e.V., Axel Krause, sowie den Streetworkerinnen Denise Rexhausen und Katja Glomm den Spendenscheck. “Mit diesem Projekt soll erreicht werden, dass die Kinder dem Gedanken von Peter Lustig folgen und nicht zu viel Zeit mit Fernsehen und Handy verbringen, sondern lieber kreativ ihre Freizeit gestalten”, so die Beteiligten.

Bilder

Foto: Lions
Dieser Artikel wurde bereits 874 mal aufgerufen.

Werbung