Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Leserbrief: Friedensflagge am von Saldern-Gymnasium gehisst

Leserbriefe
  • Erstellt: 21.09.2022 / 19:01 Uhr von Ella Liesbeth Lerche
"Dieser Tag soll offiziell benannt und gefeiert werden als Weltfriedenstag [..] und soll genutzt werden[..], um die Idee des Friedens zu beobachten und zu stärken." Dies beschloss die UNO-Generalversammlung heute vor 41 Jahren. Wir, am von Saldern-Gymnasium, wollen dem gedenken und haben somit heute am 21.9. auf unserem Schulhof eine selbst entworfene Friedensflagge gehisst. In einer turbulenten, krisenreichen Zeit, die auf der gesamten Welt...

... ihre tragischen Spuren hinterlässt, möchten wir daran erinnern, dass Respekt und Zusammenarbeit mit- und zueinander nicht nur an unserer Schule von großer Bedeutung sind, sondern auch im internationalen, friedlichen Zusammenleben einen großen Stellenwert einnehmen sollten.

Unsere Gedanken sind bei allen Menschen, die das Privileg von Sicherheit und Frieden nicht genießen können und wir wünschen den Betroffenen Stärke, um diese Zeit zu überstehen.

Ella Liesbeth Lerche, Annlua Deva Inti Milde


Bitte beachten: Meldungen in der Rubrik "Leserbriefe" geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sie sind ein persönlicher Text des jeweiligen Verfassers. Einsendungen sind unter [info@meetingpoint-brandenburg.de] mö:glich.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 901 mal aufgerufen.

Werbung