Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Tödlicher Unfall: Mann (42) rutscht in Heupresse

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 01.09.2014 / 19:10 von cg1

Tragischer Unfall in Groß Kreutz: am Abend will ein Mann (42) an seiner Heupresse Reparaturarbeiten durchführen; er war gerade auf einem Grundstück in der Bochower Straße mit Erntearbeiten beschäftigt. Laut Polizei-Dienstgruppenleiter Carsten Eichmüller geriet der Mann vermutlich mit seinem Arm und dem Oberkörper in die Presse - er verletzte sich schwer und konnte von der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden.

Die Kripo untersuchte den Unglücksort; man geht momentan von einem tragischen Unfall aus.

Dieser Artikel wurde bereits 8898 mal aufgerufen.

Bilder







Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.