Logo

Ecki´s Lokalklatsch: Weihnachtsmarkt nach zwei Jahren Pause mit neuen Attraktionen und geheimen Zutaten am Stand von Sylvia Ritzka

Lokalklatsch
  • Erstellt: 27.11.2022 / 17:01 Uhr von ae
Endlich Weihnachtsmarkt in der Havelstadt! Nach zwei Jahren Pause erstrahlt ein gemütlicher Markt in grünem Gewand. Auch die Händler sind glücklich. Vergangenes Jahr konnten es viele nicht verstehen, warum der Markt nach zwei Tagen wieder schließen musste, obwohl zum Beispiel Berlin und Magdeburg offen blieben. Aber wir schauen nicht zurück, sondern positiv nach vorne. Neu sind nicht nur die stromsparende Kunsteisbahn, sondern auch der sogenannte „Babyflug“ für Kinder.

Ebenfalls bereichert ein besonderer Glühweinstand den Markt. Mit der Havelstädterin Sylvia Ritzka und ihrem Partrner Uwe (bekannt von der Reederei Röding/Havelfee) hat der Weihnachtsmarkt einen neuen Glühweinstand im Rondel. Mit ihrem „Brannerol“ hat sich Ritzka etwas Neues einfallen lassen. Das ist eine Mischung aus Weißwein und Aperol mit weiteren geheimen Zutaten und wie wir hörten, sehr lecker.







Tipp: Alle bisherigen Lokalklatsch-Ausgaben gibt es in unserem Archiv: [Klick].

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 7.299 mal aufgerufen.

Werbung