Logo

Ecki´s Lokalklatsch: Eine herzliche und engagierte Frau, Elisabeth Scholz ist sanft eingeschlafen

Lokalklatsch
  • Erstellt: 17.04.2023 / 19:29 Uhr von ae
Die Nachricht, dass die ehemalige Stadtverordnete und herzliche Brandenburgerin Elisabeth Scholz letzten Samstag für immer eingeschlafen ist, kam für viele Wegbegleiter aus heiterem Himmel. Sie war bis zum Schluss mit ihrer Havelstadt eng verbunden. Sie setzte sich für die medizinische Hochschule ein und hatte stets ein Herz für Kinder.

Sie war eng mit dem Fliegerklub in Mötzow verbunden, in dem sie Ehrenmitglied war. Bis in ihr hohes Alter war sie aktiv und bekannt in ihrer Facebook-Gemeinde und pflegte hier sehr viele Kontakte. Ihr Garten war ihr Heiligtum. Diesen pflegte sie selbst und nutzte ihn solange sie konnte.
Ihre Söhne, Andreas und Michael, haben versprochen ihn weiterzuführen und ihn in Ehren zu halten. Nun ist „Elli“ wie viele sie nannten für immer eingeschlafen und hinterlässt zwei Söhne, eine Schwester, viele Enkel und Urenkel. Da ihr Kinder immer sehr wichtig waren, bittet die Familie zur Beisetzung von Blumengebinden Abstand zu nehmen und stattdessen eine kleine Spende für das Kinderhospiz zu geben. Die Beisetzung findet am 5. Mai 2023 um 10.30 Uhr auf dem Hauptfriedhof statt.






Tipp: Alle bisherigen Lokalklatsch-Ausgaben gibt es in unserem Archiv: [Klick].

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 9.971 mal aufgerufen.

Werbung