Logo

[SVV] Bisher keine Infos zu möglicher REAL-Nachfolge

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 29.11.2023 / 16:13 Uhr von cg1
Die angekündigte Schließung von „Mein real“ im Beetzsee Center ist auch im Brandenburger Rathaus ein Thema, das sagte gerade Stadtchef Steffen Scheller vor den Stadtverordneten. "Freude herrscht darüber nicht", formulierte er und berichtete davon, dass man mit der Wirtschaftsförderung Kontakt zum Centermanagement aufgenommen habe. Scheller sagt auch: "Dabei darf man diesen Standort ...
Anzeige

... an sich ja durchaus auch mit Ambivalenz betrachten, weil der Standort außerhalb der von uns im Einzelhandelskonzept festgesetzten Zentren mit Schutzstatus liegt. Das bedeutet also einerseits, dass wir den Standort insgesamt mangels städtebaulicher Integration nicht planungsrechtlich weiterentwickeln wollen. Aber andererseits heißt das nicht, dass wir den Bestand an Einzelhandels- und Dienstleistungsflächen nicht achten würden."

Aktuell könne er zu denkbaren Perspektiven noch keine Angaben machen, belastbare Informationen gebe es bisher nicht.

Scheller weiter: "Außerdem handelt es sich derzeit im Wesentlichen auch um Fragen zwischen dem Vermieter und einem potentiellen Mieter und Betreiber. Solange darüber hinaus ein Austausch mit mir oder anderen Bereichen der Verwaltung in einem vertraulichen Rahmen stattfindet, werden wir diese Vertraulichkeit wahren. Wenn es – hoffentlich bald – öffentlich zu kommunizierende Informationen gibt, dann werde auch ich mich unverzüglich dazu erklären."

Dieser Artikel wurde bereits 6.375 mal aufgerufen.

Werbung