Logo

Trainingslager und Gürtelprüfungen der Viktoria-Judoka

Sport
  • Erstellt: 12.02.2024 / 09:01 Uhr von Andreas Ziehm
Traditionell führten die Judoka des FSV Viktoria Brandenburg wieder ihr jährliches Trainingslager durch. Insgesamt nahmen 33 Sportler, Trainer und Helfer teil. Die Judoka hatten sich mit vielen Trainingseinheiten hervorragend vorbereitet und gingen so mit guten Voraussetzungen in die anstehenden Gürtelprüfungen. Aber nicht nur das Training stand im Vordergrund.
Anzeige

So gab es z.B. Kino-Abende und Spielplatzausflüge. Die Kyu-Prüfungen wurden dann am Donnerstag von Wolfgang Link (6. Dan, Budokan Brandenburg) abgenommen. Wolfgang Link hatte an keiner Prüfung etwas auszusetzen. Die beste Prüfung mit einer Benotung von 1,0 zeigte Nicole Giese. Ebenfalls sehr gute Prüfungen zeigten die Judoka Tobias, Fabienne, Marissa, Anna Lena, Lennox, Kylian und Alisha. Alle Judoka, die sich ihrer Prüfung stellten, bestanden mit sehr guten bis guten Leistungen und dürfen nun die nächst höhere Gürtelfarbe von weiß-gelb bis grün-orange tragen.

Folgende Judoka legten die jeweiligen Gürtelprüfungen ab:
8. Kyu (weiß-gelber Gürtel): Fabienne Hüdig, Frieda Wilhelm, Tamina Bialas, Matei Florea, Jannes Brüggemann, Marissa, Jasper Schober, Tobias Giese und Josefine Dombrowski
7. Kyu (gelber Gürtel): Leonie Kniza, Sophia Kniza, Louis Hädecke, Adama Schröder, Amy Fels, Anna Lena Liese, Lennox Arndt und Sven Bading
6. Kyu (gelb - oranger Gürtel): Alisha Furch, Kylian Furch, Lea Wagenknecht, Tristan Schober, Noah Napieray und Hugo Napieray
4.Kyu (orange – grüner Gürtel): Nicole Giese

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 883 mal aufgerufen.

Werbung