Logo

Letzter Saisonspieltag für den VC Blau-Weiß

Sport
  • Erstellt: 22.03.2024 / 09:01 Uhr von Alexander Dames
Am kommenden Sonntag empfangen die Volleyballerinnen des VC Blau-Weiß Brandenburg zum letzten Spieltag der Saison den SV Energie Cottbus II. Anders als im vergangenen Jahr, wo am letzten Spieltag noch unbedingt ein Sieg zum Klassenerhalt nötig war, bleibt dem VC Blau-Weiß diese Bürde des Gewinnenmüssens nun erspart. Schon vor zwei Spieltagen war rechnerisch der Ligaerhalt gesichert. Doch will man zusammen mit dem tollen Heimpublikum, was dem Team in sämtlichen Heimspielen ein großer Rückhalt war, noch einmal einen erfolgreichen Spieltag absolvieren.
Anzeige

Die jungen Cottbuserinnen von der ansässigen Sportschule haben eine schwere Saison hinter sich. Mit nur zwei Siegen stehen sie auf dem letzten Tabellenplatz und sind somit bereits abgestiegen. Mit einem Sieg können sie sich jedoch auf den vorletzten Platz vorarbeiten und die rote Laterne noch abgeben. Für den VC Blau-Weiß heißt es hingegen, einen klaren Sieg einzufahren und dann zu schauen, ob die direkten Konkurrenten Rudow oder Braunsbedra bei ihrem letzten Spieltag straucheln.
In dem Fall können die Brandenburgerinnen den aktuell sechsten Platz noch verbessern. Doch schon jetzt ist dies für die Brandenburgerinnen die beste Platzierung in fünf Jahren Regionalligazugehörigkeit. Spielbeginn ist am Sonntag um 15 Uhr in der Sporthalle am Marienberg.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 849 mal aufgerufen.

Werbung