Logo

Stützpunkttraining beim FSV Viktoria

Sport
  • Erstellt: 25.03.2024 / 15:01 Uhr von Andreas Ziehm
Vor wenigen Tagen richteten die FSV Viktoria-Sportler zum ersten Mal ihr Stützpunkttraining beim Verein Budokan Brandenburg aus. Es nahmen rund 40 Sportler aus vier verschiedenen Vereinen aus Rathenow, Premnitz und Brandenburg teil. Es fuhren elf FSV Viktoria Brandenburg-Judoka zu Budokan. Das Stützpunkttraining war als Vorbereitung für die nächsten Turniere und das anstehende 1. FSV Viktoria-Pokalturnier am 13. und 14. April gedacht. 
Anzeige

Andreas Ziehm vom FSV ist zufrieden: "Ob nun Techniktraining, Ausdauer, Stand- oder Bodenrandori, alle Sportler, Eltern und Trainer hatten jede Menge Spaß. Alle Judoka gaben ihr Bestes und gingen bis an ihre Grenzen. So endete das erfolgreiche Training abends in Brandenburg."

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 540 mal aufgerufen.

Werbung