Logo

Maria Stiehl und Lena Scharlach sind Landeseinzelmeister

Sport
  • Erstellt: 10.07.2024 / 13:01 Uhr von Andreas Ziehm
Der Rathenower JC 1961, die TSV Chemie Premnitz, die JSH Golzow und Budokan Brandenburg richteten am Samstag die Kinder- und Jugendsportspiele in Brandenburg für die Altersklassen der U11 und U13 aus. Es nahmen ca. 400 Judoka teil.
Anzeige

Neun FSV Viktoria-Judoka wollten sich den großen Titel holen. Landesseinzelmeister wurden in der U11 Maria Stiehl bis 40 kg und in der U13 über 57 kg Lena Scharlach. Silber erkämpfte sich in der U11 über 48 kg Anna Lena Liese. Bronze gab es in der U11 bis 40kg für Adama Schröder und über 46kg für Felix Breiter. Den 7. Platz holten sich noch in der U11 über 46kg Noah Napieray und Louis Hädecke. Für die anderen zwei FSV-Judoka Elias Metzner und Lea Wagenknecht hat es leider nicht mehr fürs Treppchen gereicht.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 740 mal aufgerufen.

Werbung