Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Werbung

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Domstrengbrücke
Brücke
Grillendamm
14776 Brandenburg an der Havel

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Sonderführung: Felle, Flint und Feines Glas – Handel, Tausch und Fernbeziehungen

Druckansicht

Landesmuseum

Erstellt: 20.07.2017 / 07:18 von ms

Es gibt immer wieder archäologische Funde, die einer kleinen Sensation gleichen. Zum Beispiel Bernsteinschmuck im Pharaonengrab oder eine Buddha-Figur in der Wikingersiedlung. Derartige Entdeckungen belegen, dass es bereits früh Kontakte sowie Tausch- und Handelsbeziehungen zwischen Kulturen gegeben haben muss. Auf einer Führung durch die Dauerausstellung des Archäologischen Landesmuseums Brandenburg werfen Teilnehmer einen Blick auf ausgewählte Exponate aus dem Land Brandenburg – und ihre erstaunliche Herkunft.

Wurde man durch Handel in der Jungsteinzeit im wahrsten Sinne des Wortes steinreich? Wie gelangten Kupfer, Salz und Gold in das bronzezeitliche Brandenburg? Trank der feinsinnige Germane aus römischem Glas? Sächsische Münzen, baltischer Bernstein und fränkische Waffen: Wie weit reichten die Handelsbeziehungen der Slawen? Diesen und anderen spannenden Fragen gehen Besucher auf dem Rundgang durch die Dauerausstellung des Archäologischen Landesmuseums nach.

Eckdaten:
- So, 30. Juli | 15 Uhr
- Eintritt: Museumseintritt: 5€, erm. 3,50€, Familien 10€ / Keine Führungsgebühr
- Veranstaltungsort:
Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
Neustädtische Heidestraße 28

Dieser Artikel wurde bereits 2234 mal aufgerufen.

Bilder


  • Bild: BLDAM / F. Fabert


Werbung