Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Dominsel
Sehenswürdigkeit
Domlinden
14776 Brandenburg an der Havel

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Leserbrief: Ein großes Dankeschön

Druckansicht

Leserbriefe

Erstellt: 03.02.2018 / 13:46 von Steffi Freye

Hiermit möchte ich mich im Namen meiner Oma bei dem jungen Mann bedanken, dessen Sohn meine Oma am Freitag gegen 16 Uhr auf der Straße bei der Sankt-Annen-Galerie geschubst hat und diese daraufhin stürzte. Auch fanden wir es sehr nett, das Sie ohne jegliches Wort die 88 Jahre alte Dame liegen lassen haben. Es wäre kein großer Akt gewesen wenigstens nachzufragen, ob es ihr gut geht oder ob sie ärztliche Hilfe benötigt.

Auch wenn das Kind nach Aussage geistig behindert ist, dessen Verhalten ich hier absolut nicht verurteilen möchte, standen Sie daneben und haben nichts gemacht!
Es bleibt unterlassene Hilfeleistung, auch wenn die Ampelphase nur kurzzeitig grün anzeigt!
Meine Oma hat erhebliche Hämatome und Prellungen davon getragen.

Im Gegenzug dazu möchte ich mich bei den netten Damen und Herren bedanken die wirklich geholfen haben und meine Oma wieder auf die Beine gebracht haben. Auch dass Sie solange bei ihr geblieben sind, bis wir eintrafen.

Vielen Dank dafür,
Familie Freye

Dieser Artikel wurde bereits 7139 mal aufgerufen.

Bitte beachten: Meldungen in der Rubrik "Leserbriefe" geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sie sind ein persönlicher Text des jeweiligen Verfassers. Einsendungen sind unter [info@meetingpoint-brandenburg.de] möglich.


Werbung



Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-brandenburg.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


Dtmg. schrieb um 08:22 Uhr am 04.02.2018:

Traurig und schön zu gleich.

Nur zu seltsam, das man von den üblichen Knalltüten, zu diesem Thema nichts ließt.



Angela schrieb um 16:17 Uhr am 03.02.2018:

Ich finde so eun verhalten auch echt unmöglich und inakzeptabel.
Ich arbeite tag täglich mit Alte Menschen und hasse es das es mebschen gibt die so etwas mutwillig tun.
Danke an solche Menschen die wirklich helfen.
Ich hoffe das es der Oma wieder besser geht.