Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren


Werbung

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Einbrecher auf der Scholle / 1 x erfolgreich / 1 x durch Alarmanlage verscheucht

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 04.02.2018 / 14:19 von cg1

Freitagabend haben Unbekannte ein Einfamilienhaus im Bereich des Birkenweges aufgebrochen. Andreas Friedrich von der Polizei sagt: "Der Tatort wurde durch den Kriminaldauerdienst (Ermittlungen) und die Kriminaltechnik (Spurensicherung) bearbeitet. Hier wurde bekannt, dass das gesamte Haus durch die Täter nach wertintensiven Gegenständen durchsucht wurde." Die genaue Schadenshöhe ist noch unklar.

Im Rahmen der Umfeldermittlungen stellte sich heraus, dass es ebenfalls am Freitag, etwa gegen 20 Uhr, einen versuchten Einbruch im Bereich des Turnerheims gegeben hatte. Friedrich: "Hier hebelten unbekannte Täter an einem Fenster, lösten dadurch die Alarmanlage des Einfamilienhauses aus und wurden somit glücklicherweise von ihrem weiteren Vorhaben abgehalten." Auch hier wurde eine Strafanzeige aufgenommen. Die Kripo ermittelt.

Dieser Artikel wurde bereits 5393 mal aufgerufen.



Werbung



Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-brandenburg.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


Brielower schrieb um 15:23 Uhr am 04.02.2018:

Interessant das vor ein paar Wochen Dort Aggressiv Werbung für Alarmanlagen gemacht wurde in form von Haustürgeschäften. Da ich selbst auch von den Herren Besuch hatte und der erste Blick in das Haus ging um zu sehen ob eine Anlage vorhanden ist bzw. wenn ja welche, sollte man hier etwas mehr die Augen aufhalten. Ich denke auch das diese Herren jetzt größeren Zulauf haben werden. Ein Schelm wer jetzt Böses Denkt.

http://www.meetingpoint-brandenburg.de/neuigkeiten/artikel/39721-Haust_uuml_rgesch_auml_fte_Polizei_warnt_vor_aggressiven_Verk_auml_ufern_N_auml_chster_Beratungstermin_am_Montag