Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Dominsel
Sehenswürdigkeit
Domlinden
14776 Brandenburg an der Havel

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Flucht vor Streifenwagen endet mit schweren Verletzungen

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 13.02.2018 / 20:23 von cg1

Kurz nach Mitternacht wollen Polizisten im Bereich von Mögelin einen VW kontrollieren. Anhalten wollte der Fahrer allerdings nicht, der Wagen beschleunigte laut Polizei zügig und fuhr in Richtung Premnitz auf B102. Daniel Keip von der Polizei bemerkt: "Offensichtlich war der Wagen aber schneller, als es die Fahrkünste des Flüchtenden zuließen. Der Wagen ...

... des Mannes kam ohne Fremdeinwirkung von der Straße ab, überschlug sich mehrfach und kollidierte mit einem Straßenbaum."

Die Polizisten befreiten den Mann aus dem Wrack und alarmierten einen Rettungswagen. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Daniel Keip: "Wie sich herausstellte, war der Mann ohne Fahrerlaubnis unterwegs."

Dieser Artikel wurde bereits 5295 mal aufgerufen.



Werbung



Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-brandenburg.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


ohjee schrieb um 22:39 Uhr am 13.02.2018:

wenn es net mal der vw fahrer war und nachbar von der toten frau ... nach dem gesucht wurde