Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Werbung

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Alte Plauer Brücke
Brücke
Genthiner Straße
14774 Plaue

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Spendenlauf fürs Tierheim: „Run for Help“

Druckansicht

Sport

Erstellt: 22.02.2018 / 08:11 von cg1

Einen Spendenlauf für das Tierheim in der Caasmannstraße organisiert der Seminarkurs von Lea Letz, Jessica Bothe und Jessica Horn am OSZ "Alfred Flakowski". Start ist am 10. März um 10 Uhr auf dem Sportplatz vom Oberstufenzentrum. Lea Letz erläutert: "Die bewegungsfreudigen Läufer haben die Chance, eine Stecke von entweder 3km oder 5km...

... für eine Startgebühr von 3€ beziehungsweise 5€ zu absolvieren. Wem das alleinige Laufen keinen Spaß macht, kann sich mit Freunden zusammenschließen und als 5er Gruppe für 10€ als Teamstaffel an den Start gehen."

Anmeldungen werden von Jessica Horn unter [jessi@brennabor.com] entgegengenommen oder man lässt sich am 10.3. zwischen 8:45 Uhr und 9:45 Uhr vor Ort registrieren. Jessica Bothe: "Für Verpflegung und gesundheitliche Versorgung ist gesorgt, so dass alle Lauffreudigen die Veranstaltung bis 13 Uhr gut überstehen können."

Dieser Artikel wurde bereits 1611 mal aufgerufen.



Werbung



Kommentare (6)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


Psychotronic schrieb um 16:25 Uhr am 22.02.2018:

@Anett
Also mit dem Kükenschreddern ist das so nicht ganz richtig....
....
Und es werden nur nur noch 23000 Euro gebraucht :)

Aber bitte nicht auf den Schlips getreten fühlen ;)

Annett schrieb um 12:01 Uhr am 22.02.2018:

@BRBHS
Also ganz ehrlich, Dein Kommentar ist an Dämlichkeit nicht zu übertreffen! Na logisch, bezahlt man Startgeld . Das ist ein Spendenlauf und die Startgelder werden an das Tierheim gespendet,denn die brauchen mal schlappe 25000 Euro für eine Dachsanierung. Jetzt der Knaller, die Regierung fragen.Ich krieg mich nicht mehr ein vor lachen!!! Hast Du dich schon mal im geringsten schlau gemacht, wie sich ein Tierheim finanziert?!Mit Sicherheit nicht durch die Hilfe der Regierung. Diese Regierung hat nichts für den Tierschutz übrig. Es wird weder was an den Haltungsbedingungen in der Massentierhaltung getan, nichts gegen das Kükenschreddern, nichts gegen sinnlose Tierversuche usw., also auch schon mal gar nichts für ein Tierheim.
Ich finde die Idee von dem Spendenlauf super und ich hoffe, daß so einiges an Spendengelder zusammen kommt!

JK schrieb um 11:55 Uhr am 22.02.2018:

Ich finde das eine tolle Idee und mache selbstverständlich mit....
Das Tierheim kann jede Unterstützung gebrauchen....
Alles für die Tiere!!!

Kevin schrieb um 11:51 Uhr am 22.02.2018:

@BRBHS Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt !

Charlie schrieb um 11:47 Uhr am 22.02.2018:

Liebe Schüler, maximale Erfolge und danke für eure Initiative!

Lieber Hohenstücken BRBHS. Komm zum Lauf, renne ein paar Runden. Dann hilfst du dem Projekt, reagierst dich etwas ab und hast etwas Gutes getan.

BRBHS schrieb um 11:13 Uhr am 22.02.2018:

Ihr veranstaltet einen Lauf an dem Jeder Teilnehmer auch noch selbst zahlen soll??? Unfassbar!!! Und das für eine organisation die es toll meint mit Tieren aber kein Geld hat um irgendwas auf die Beine zu stellen? Vielleicht mal bei der Regierung nachfragen, Die pulvern ja auch Millionen für Flüchtlinge raus, also sollte ja auch für die Vicher was übrig sein. Die tun immerhin keinem was.