Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Werbung

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Waldmops
Sehenswürdigkeit
Innenstadt
14776 Brandenburg an der Havel

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Turniersieg für D-Juniorinnen von Süd 05

Druckansicht

Sport

Erstellt: 27.02.2018 / 14:42 von Guido Koenig

Die D-Juniorinnen des Brandenburger SC Süd 05 schlossen ihre diesjährige Hallensaison mit dem Turniersieg beim eigenen Styn Immobilien Cup erfolgreich ab. Los ging es am Samstag um 13:30 Uhr in der Sporthalle am Neuendorfer Sand.

Im ersten Spiel kickten die Mädels gegen die Spielerinnen des SV Babelsberg 05 und gewannen dies mit 4:2. Im zweiten Spiel bezwangen die 05-erinnen dann die D-Juniorinnen des SV Pfefferwerk Berlin knapp mit 1:0. Im dritten Vorrundenspiel mussten sich die 05-erinnen den Spielerinnen der FSG Falkensee (1. Mannschaft) mit 1:4 geschlagen geben. Trotz dieser Niederlage hatten die 05-erinnen sich als Gruppenzweite für das Halbfinale qualifiziert.

Dieses anschließende Halbfinale war nichts für schwache Nerven für beiden Mannschaften und auch nicht für die Fans und Zuschauer. Los ging es mit dem Führungstreffer für die FSG Falkensee (Gruppenerster der Staffel B). Durch diesen Rückstand wachgerüttelt, kämpften sich die 05erinnen in das Spiel zurück und schossen kurz vor Abpfiff den verdienten Ausgleich zum 1:1. Auf ging es in ein aufregendes Neunmeterschießen und der Wahnsinn nahm seinen Lauf. Die FSG verschoss gleich den ersten Ball und die Spannung wuchs auf Seiten des BSC Süd 05. Stella Marker und Emma Harder brachten durch ihre Treffer die 05-erinnen nun mit 2:1 in Führung. Die FSG glich zum 2:2 aus und der BSC Süd 05 hatte es nun auf dem Fuß, den entscheidenden letzten Ball im Tor zu versenken. Anlauf-Schuss-daneben! Puh Herzklopfen auf beiden Seiten und die anwesenden Fans und Zuschauer waren auch elektrisiert, denn hier war jetzt alles drin für beide Mannschaften. Nun ging es emotional hin und her, mal traf und verschoss die eine, mal die andere Mannschaft. Keinen hielt es nun noch auf seinem Platz. Anna Thiele hielt in dieser Phase gegen starke Spielerinnen der FSG Falkensee zweimal stark und verschaffte ihrer Mannschaft den entscheidenden Vorteil, den Stella Markert dann zum vielumjubelten Siegtreffer (7:6) nutzte. Endlose Freude bei den Mädchen des Brandenburger SC Süd 05 und Enttäuschung bei den Spielerinnen des FSG Falkensee. Allen war klar das dies eigentlich das Endspiel hätte sein müssen. In diesem trafen nun die D-Juniorinnen des BSC Süd 05 auf das Team aus Hohen Neuendorf, die ihrerseits die 2. Mannschaft der FSG Falkensee im zweiten Halbfinale mit 2:0 bezwangen. Den nahen Turniersieg vor Augen, legten die BSC Mädchen gleich von Anfang an los und schossen sich mit 2:0 in den ersten Minuten dieses Endspiels in Führung. In der Folge, und mit dem Vorsprung auf der Habenseite kontrollierten sie ihre Gegnerinnen aus Hohen Neuendorf und sicherten sich in diesem Endspiel den Turniersieg.

Erfolgreichste Torschützin mit neun Treffern und eine von 3 besten Spielerinnen (gewählt von allen anwesenden Trainern) wurde vom BSC Süd 05 Stella Markert. Beste Torhüterin in diesem Turnier wurde Akyol Nurgül von Victoria Brandenburg.

Für den BSC Süd 05 spielten: Anna Thiele, Celina Pflanz, Saskia Koenig, Mia-Sophie Neumann, Tabitha Ohnesorge, Angelina Laskowski, Frieda Moderegger, Emma Harder, Lara Hagemann, Stella Löhst, Vanessa Bürger, Stella Markert, Girls Trainer: Guido Löhst, Tino Neumann

Der Abschlussstand:
1. Brandenburger SC Süd 05
2. Blau-Weiß Hohen Neuendorf
3. FSG Falkensee I
4. FSG Falkensee II#
5. Viktoria Brandenburg
6. SV Babelsberg 03
7. SV Pfefferwerk Berlin
8. FC Borussia Belzig

Dieser Artikel wurde bereits 859 mal aufgerufen.

Bilder






Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.