Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Werbung

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Wasserturm
Turm
Bahntechnikerring
14774 Kirchmöser

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

MITFontane nach England

Druckansicht

Events

Erstellt: 08.03.2018 / 07:21 von sk

Die literarisch musikalischen Lesungen aus der Reihe „MIT Fontane...“ beleuchten mit kurzweiligen Dialogen, Live-Musik und Bildern unbekannte Facetten im Leben des Theodor Fontane. Am 15. Oktober geht es MITFontane nach England: In keinem Land Europas war Fontane so oft und so lange – dreimal in insgesamt fast vier Jahren.

Seit seiner Jugend war es die Insel der Sehnsucht. Als ihm im Mai 1844 sein Schulfreund Hermann Scherz überraschend zu einer Lastminute Pauschalreise nach London einlud, konnte er die Freude kaum fassen. In seinem Tagebuch notierte er die bleibenden Eindrücke, die er zum Beispiel bei der großen Vergnügungsschau in Greenwich oder beim Kricketspiel in Brighton erlebt hatte.

Als es im April 1852 für fünf Monate auf die zweite Englandreise ging, war Theodor seit Oktober 1850 schon mit Emilie verheiratet und hatte seit August ´51 einen Sohn. Seit November war Fontane im Dienst der „Centralstelle für Preußangelegenheiten“ der Regierung und sollte aus England regierungsnahe Korrespondenzen verfassen. Während der Sommer für Emilie zuhause mit dem kleinen Kind eine Zeit der Sehnsucht und Entbehrung ist, liefert London Theodor immer neuer Eindrücke, die er in Reportagen und Berichten später veröffentlicht. Ein Picknick mit englischen Freunden nach einer ausgiebigen Themsefahrt ist ein Höhepunkt. „Reizend stach das weiße Linnen von dem saftigen Grün des Rasens ab, aber reizender noch schimmerte die gelbe Kruste einer kolossalen Hühnerpastete...“.

Beim dritten Aufenthalt ab September 1858 ist sein Auftrag für die Regierung schon politischer, die „Deutsch-Englische Correspondenz“ erwartet regelmäßige Berichte über englische Geschehnisse, die Fontane auch liefert. Er findet aber immer noch Zeit über seine Lieblingsthemen zu schreiben. Der regelmäßige Theaterbesuch findet seinen Niederschlag; und deutet schon den späteren Theaterkritiker an. Aber auch spleenige Figuren, wie Mr. Albert Smith, der seine Montblanc-Besteigung zu einem Panoptikum verarbeitet hat, finden sich in den Berichten wieder. Diesmal kann Emilie ihm für einige Zeit Gesellschaft leisten.

Die Veranstaltung, die das event-theater in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Schlosspark Plaue anbietet, ist Teil der Reihe MITFontane, die jeweils im Frühjahr und Herbst Kurzweiliges und wenig Bekanntes rund um Fontane präsentiert. Anlass ist das bevorstehende Fontane-Jubiläum im Jahre 2019. Dann wäre der große Dichter der Mark 200 Jahre alt geworden.

Das Musikensemble dazu besteht aus:
Ute Beckert - Gesang
Silke Rougk - Violine
Dmitri Pavlov - Grandpiano

Eckdaten:
Veranstaltungsort: Schloss Plaue, Schloßstraße 27a, 14774 Brandenburg an der Havel
Erlebnispaket :
- 14 Uhr Abfahrt mit dem Fahrgastschiff der Nordstern Reederei vom Salzhofufer in Brandenburg an der Havel
- 15 Uhr  Ankunft am Bornufer in Plaue, Kaffeegedeck mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen
- 16 Uhr Theaterbesuch „MITFontane – Nach England“
- 18 Uhr Abendessen
- 19 Uhr Rückfahrt mit dem Fahrgastschiff vom Bornufer in Plaue
- 20 Uhr Ankunft am Salzhofufer in Brandenburg an der Havel

Preise:
- Theaterkarte: 15 Euro
- Theaterkarte mit Kaffeegedeck und Abendessen: 34 Euro
- Erlebnispaket komplett: 48 Euro inkl. Theaterkarte mit Kaffeegedeck, Abendessen und An- und Abreise mit dem Schiff


Karten im Internet [www.fontane-klub.de] oder Tel. 03381 79 32 77.

Dieser Artikel wurde bereits 496 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Nadine Schwertfeger


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.