Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Waldmops
Sehenswürdigkeit
Innenstadt
14776 Brandenburg an der Havel

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Frauenkleidermarkt XXL im Rathaus

Druckansicht

Events

Erstellt: 21.02.2019 / 09:30 von cg1

Zur diesjährigen Frauenwoche hat sich der Verein der Altstädter etwas Besonderes ausgedacht; den "Frauenkleidermarkt XXL" am 2. März ab 11 Uhr im Rathaus der Stadt. "Das heißt, diesmal ist der Platz nicht so begrenzt wie im Bürgerhaus in der Altstadt und viel mehr Frauen können sich einen der begehrten Stände sichern", sagt Ute Walkusch von den Veranstaltern.

Neben den üblichen Modeschätzchen gibt es im Rolandsaal auch kulinarische Leckerbissen und alles, was das Frauenherz sonst noch so begehrt.

Walkusch: "Wer ist nicht gern stilvoll geschminkt, hat eine stylische Frisur oder genießt eine entspannende Massage von Generation-Traditionelle Thaimassage. Des Weiteren präsentiert der Pachamama Laden sein Angebot und die Fotografin Ute Steglich wird das neue Outfit professionell in Szene zu setzen. Das neue Brandenburger Projekt „Schön & Stark“ sich den Besuchern vor. Wie sagte schon Vivienne Westwood über Mode: ´Kaufe wenig aber suche bedacht aus´".

Der Eintritt ist frei. Wer mitmachen will, kann sich unter [Frauenkleidermarkt@diealtstädter.de] anmelden.

Dieser Artikel wurde bereits 1069 mal aufgerufen.

Bilder


  • Grafik: Veranstalter


Werbung



Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


Emma schrieb um 18:25 Uhr am 28.02.2019:

Betreten darfst du die heiligen Hallen dieser feministischen Veranstaltung natürlich auch. Aber gerne stell ich draußen Wasser für die Armen Männer hin .
Spaß bei Seite
Jeder darf hinkommen nur leider keine Herrenklamotten finden.
Auf einen Kinderklamottenmarkt gehen ja auch nicht nur Kids shoppen oder ? :D

Jan-Peter schrieb um 15:06 Uhr am 22.02.2019:

Währenddessen werden die Männer vor der Türe angeleint. - Dies erscheint mir eine feminististische Gesellschaftsspalttungsaktion zu sein. Hatten wir schon einmal im Westen in dern 70 ern mit lila Latzhosenfrauen. - Ich dachte, es hätte sich überlebt. Hoffentlich ist´s das letzte Zucken des Femifaschismus.