Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Neustädtischer Markt
Platz

14776 Brandenburg

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Brandenburg im Lauf-Fieber

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 11.03.2019 / 13:00 von cg1

Aktuell sind schon 56 Gruppen für den AOK Teamstaffel-Lauf am 6. Juni angemeldet, das sind mehr als doppelt so viele wie zum Vorjahreszeitpunkt. Unter dem Motto "5 km - das schafft jeder" laufen Teilnehmer beim Rennen dann den Rundkurs quer durch die Stadt um in der Wechselzone ihre Staffelstäbe weiterzureichen. Für Schüler wird es diesmal eine 2,7km-Variante geben, ebenfalls ist wieder ein Bambini-Lauf geplant. Das ehrgeizige Ziel: mehr als 1.000 Läufer sollen an den Start gehen.

"Wir beobachten, dass die Laufszene in der Stadt wächst. Es sind zum Beispiel verdammt viele junge Leute unterwegs", schildert Detlev Voigt vom mitorganisierenden VfL Brandenburg seine Eindrücke. Der Verein plant u.a. wieder einige "Wir machen dich fit"-Übungsstunden, damit auch bisherige Nicht-Läufer die Strecke schaffen.

Bemerkenswert ist auch, wie das "Lauf-Virus" in den einzelnenen Firmen um sich greift. Ist ein Unternehmen dabei, steigen in den Folgejahren oftmals auch die Anmeldezahlen. "Wir waren beim ersten Mal vier oder fünf Teams, im letzten Jahr waren es dann fast 20 Staffeln und in diesem Jahr wollen wir die 20 knacken", schildert beispielsweise Christian Sommerlatte vom Klinikum Brandenburg. Beeindruckend sei, wie der Sport Leute zusammenführe und es am Ende völlig egal sei, wer Arzt, Techniker oder Krankenschwester sei. Ähnliches berichtet Frank Robby Wallis, er ist Vorstand der Brandenburger Bank und Unterstützer der Staffelläufe, der zudem betont: "Die Mischung zwischen ambitionierten Freizeitläufern und jenen, die das erste Mal laufen, macht die Veranstaltung zu einem unglaublich guten Format für Sportler, die Spaß haben wollen."

Für Oberbürgermeister Steffen Scheller (er geht in diesem Jahr wieder mit der Polit-Mix-Staffel Matthias Pietschmann, Udo Geiseler und Thomas Krüger an den Start) gehört die Veranstaltung fest in den hiesigen Laufkalender, auch wenn es bis zum Platz auf dem Treppchen ein weiter Weg ist: "Da wird man zum Beispiel in der Wredowstraße von einem der schnellsten Läufer im Feld überholt und hat den Eindruck, man würde stehen... Das ist schwer zu verstehen und zeigt das beeindruckende Leisttungsspektrum."

Anmeldungen sind auf [https://www.teamstaffel-brandenburg.de] möglich.

Dieser Artikel wurde bereits 1338 mal aufgerufen.

Bilder




Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.