Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

St. Johanniskirche
Kirche
Salzhofufer
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Truppenübungsplatz Lehnin ist PFC-Verdachtsfall

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 16.04.2019 / 08:33 von cg1

Die Bundeswehr hat auf ihren Truppenübungsplätzen und Kasernengeländen wohl gesundheitsschädlichen Löschschaum eingesetzt und damit deutschlandweit Standorte verunreinigt, das meldet der Bayrische Rundfunk (BR). 18 Standorte gelten nach Informationen des Senders als bestätigte Kontaminationsorte, mehr als 100 werden als Verdachtsfälle geführt. Ein Verdacht auf PFC-Kontamination besteht demnach auf dem Truppenübungsplatz Lehnin sowie bei der Fläming-Kaserne in Brück. Der ebenfalls nah liegende Truppenübungsplatz Altengrabow gilt derweil schon als "bestätigter" Fall.

Die Auswirkungen sind noch nicht wirklich absehbar, stellenweise jedoch dramatisch: In Ortsteilen der Gemeinde Manching in Oberbayern dürfen Anwohner ihre Gärten z.B. nicht mehr mit Brunnenwasser gießen, heißt es in der Meldung des BR.

Im Artikel des Bayrisches Rundfunks gibt es eine Karte mit den bestätigten und den verdächtigen Standorten: [Klick].

Das Umweltbundesamt informiert auf dieser Seite über die Stoffgruppen: [Klick].

Dieser Artikel wurde bereits 2916 mal aufgerufen.

Bilder


  • Ein Foto vom Truppenübungsplatz Altengrabow, im Hitzesommer 2018 war dort die Feuerwehr bei einem Feld- und Waldbrand im Einsatz. / Bild: Foto: FFW Drewitz/Meetingpoint JL


Werbung



Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


* schrieb um 17:54 Uhr am 16.04.2019:

Das ist doch ein wichtiger Fall dem sich "NABU", "BUND" und die "Deutsche Umwelthilfe" annehmen sollten!