Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Dominsel
Sehenswürdigkeit
Domlinden
14776 Brandenburg an der Havel

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Brennabor-Ausstellung: Mensch und Landschaft - Wege zu Fontane

Druckansicht

Events

Erstellt: 12.07.2019 / 12:40 von cg1

Sechs Künstler zeigen in der Kunsthalle Brennabor vom 20. Juli bis 30. August Arbeiten in Anlehnung an Fontanes geistiges Erbe. Vom Freundeskreis der Kunsthalle heißt es dazu: "Die Kunsthalle Brennabor wagt sich im Fontanejahr, das den ´vermeintlich bekannten Schriftsteller abseits der vertrauten Wege und Darstellungen´ (fontane.200) betrachtet, an den Versuchen zu beteiligen, ´den Autor neu zu entdecken´ (fontane.200) – mit Bildern, Zeichnungen, Grafiken und Skulpturen." Anna Gille, Gisela Eichardt, Elli Graetz, Dieter Goltzsche, Carsten Gille und Hans-Georg Wagner haben...

... sich auf die Suche nach Fontane, seinen Welten und Sehnsuchtsorten gemacht – und sind in sehr unterschiedlichen Weisen fündig geworden. "Sie haben unzählige Wanderungen durch die Mark unternommen, Geheimnisse aufgespürt, Rätsel entschlüsselt und sind den Ideen und Blickwinkeln des Meisters nahe gekommen", so die Organisatoren.

Einem seiner Leitsätze - „Die Kunst soll nach Vollendung streben, soll ehrliche, gründliche Arbeit verrichten.“ – zu folgen, war ihnen selbstverständliche Pflicht und große Freude, immer wussten sie: „Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben.“ (Theodor Fontane)

Vernissage: Freitag, 19. Juli, 18 Uhr, Eröffnungsrede: Christian Kneisel

Die Künstler laden zu Gesprächen ein:
24.7. - Dieter Goltzsche
31.7. - Elli Graetz
7.8. - Anna Gille & Carsten Gille
28.8. - Gisela Eichardt & Hans-Georg Wagner
jeweils ab 18 Uhr

Finissage: Freitag, 30. August, 18 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 696 mal aufgerufen.

Bilder




Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.