Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Wasserturm
Turm
Bahntechnikerring
14774 Kirchmöser

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Werbung

Das Traumschüff kommt: Ein Konzert und drei Theateraufführungen

Druckansicht

Theater

Erstellt: 12.08.2019 / 10:21 von cg1

Das "Traumschüff" ist auf dem Weg in die Havelstadt, am Mittwoch legt die mobile Bühne am Salzhofufer nahe der Jahrtausendbrücke an. Zur Eröffnung gibt 19 Uhr das Brandenburger Duo Anna & Shem ein Konzert, Donnerstag (10 Uhr) sowie Freitag und Samstag (jeweils 19 Uhr) werden dann auf der mobilen Wanderbühne Eigenproduktionen gezeigt. Hier ist der Programmüberblick:

Veranstaltung 1
Konzert mit Anna & Shem auf der offenen Bühne
Datum: 14.8. um 19 Uhr
Eintritt frei - Spenden willkommen
Mehr Infos: [Klick]

Veranstaltung 2
Theater im Fluss: Planet Acasio – ein Raumschüff-Abenteuer
In einer Fassung von Sophia Sorge mit Musik von Friedrich Bassarak
Datum: 15.8. um 10 Uhr
Dauer: ca. 70 Min., keine Pause. Eintritt frei – Spenden willkommen
Zum Stück: Das Universum ist unendlich, heißt es. Da draußen gibt es wohl Millionen und Abermillionen Planeten und wer weiß - vielleicht leben dort lauter fremde Wesen? Aber hat sich jemand schon mal ernsthaft auf die Suche begeben? Was passiert, wenn wir plötzlich aufeinandertreffen?
Zwei Himmelsreisende begeben sich auf eine waghalsige, lustige Reise durch die endlosen Weiten des Weltalls.

Veranstaltung 3
Theater im Fluss: Bibergeil
Datum: 16.8. um 19 Uhr
Dauer: ca. 80 Min., keine Pause, Eintritt frei – Spenden willkommen
Zum Stück: Thomas (Landwirt, alleinerziehend) und Biber (Landschaftsarchitekt, vier Kinder) bewirtschaften dasselbe Maisfeld. Thomas sät den Mais, der Biber bewässert, äh… überschwemmt ihn. Dass Thomas das streng geschützte Tier nicht stören darf, sorgt für gehörigen Frust. Als Tochter Kati genug von seinen Launen hat, beschließt Thomas, dem Ärgernis ein Ende zu setzen und den nagenden Nachbarn erschießen zu lassen. Nur ist Kati eben nicht bloß rebellisch, sondern auch noch Tierschützerin...
Eine Geschichte über Heimat, Macht, Natur – und das Leben mit dem Biber.

Veranstaltung 4
Theater im Fluss: Hinter den Fenstern
von Nikola Schmidt mit Musik von Friedrich Bassarak
Datum: 17.8. um 19 Uhr
Dauer: ca. 90 Min., keine Pause, Eintritt frei – Spenden willkommen
Zum Stück: Im idyllisch ländlichen Leinewitz dreht die Zeit mächtig an ihrem Rad: die Einwohner werden älter, die Beine müder, die Gedächtnisse durchlässiger – und die folgende Generation hat längst die Gegend verlassen. Nun wird auch noch die Dorfärztin Helga in Rente gehen, natürlich ohne Nachfolge. Der Ort droht eine medizinische Versorgungswüste zu werden. Wäre da nicht Start-Up-Gründer Raul mit seiner „Arztpraxis von Morgen“ – einer App für Video-Sprechstunden! Doch die Leinewitzer haben sich das anders vorgestellt...

Mehr Infos und den gesamten Spielplan gibt es auf [www.traumschueff.de] oder [https://www.facebook.com/pg/traumschueff/events/]


Myriam Oosterkamp vom Veranstalterteam erläutert das Konzept: "Die Traumschüff ist ein genossenschaftlich organisiertes Theater vor allem für den ländlichen Raum, das auf einem Katamaran als mobile Wanderbühne auf den Wasserstraßen durch Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg tourt. Die derzeit 41 Mitglieder sind ein Zusammenschluss aus freischaffenden Künstlern und Theatermachern, insbesondere aus den Bereichen Schauspiel, Regie und Musik. In den selbstgeschriebenen Stücken befassen sie sich mit den Blickwinkeln und Themen der Regionen, die sie bespielen."
Daneben bietet die Traumschüff geG Konzerte, theaterpädagogische Arbeit und Gesprächsrunden an, sie öffnet zudem ihre Bühne auch für lokale Kulturschaffende.

Dieser Artikel wurde bereits 2235 mal aufgerufen.

Bilder


  • Anna & Shem / Foto: Veranstalter

  • Bibergeil / Foto: Jenny Fitz

  • Acasio / Foto: Jenny Fitz

  • Hinter den Fenstern / Foto: Jenny Fitz


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.






























pop-und-schlager_4.jpg