Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Domstrengbrücke
Brücke
Grillendamm
14776 Brandenburg an der Havel

WERBUNG


NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

"Wir verstehen uns als touristische Zukunftswerkstatt"

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 10.10.2019 / 12:35 von cg1

Auf der einen Seite ist der Tourismus in Brandenburg an der Havel in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und die Tagesgäste- und Übernachtungszahlen entwickeln sich positiv, auf der anderen Seite steigen aber auch die Gästeansprüche und die Qualitätsforderungen. Des Weiteren rüsten aktuell viele touristische Regionen Deutschlands massiv in Sachen Vermarktung auf. In der Stadt will man diesen Herausforderungen mit einer Tourismuswerkstatt begegnen, die gestern gegründet wurde.

Ins Leben gerufen wurde diese auf Initiative der STG. Zukünftig wollen sich die Akteure mindestens 2x jährlich in dieser Runde treffen. Dabei sollen dann zukunftsweisende Strategien und Maßnahmen entwickelt bzw. befördert werden. Im Rahmen der ersten Sitzung wurden die Ist-Stände herausgearbeitet, Zielgruppen und Quellmärkte evaluiert und Ziele definiert. "Wir verstehen uns als touristische Zukunftswerkstatt und Netzwerk, in das sich Leistungsträger und tourismusnahe Anbieter einbringen, um den Tourismus von morgen zu gestalten", erläutert Thomas Krüger, Geschäftsführer der STG.

Erste Ergebnisse der Runde sind demnach eine bessere Vernetzung durch digitale Tools, die Teilhabe an einem gemeinsamen Redaktionsplan der STG, Workshops zum Thema Videodreh sowie Anleitungen in Sachen Werbung auf sozialen Medien.

Dieser Artikel wurde bereits 775 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: STG

  • Foto: STG

  • Foto: STG

  • Foto: STG

  • Foto: STG

  • Foto: STG

  • Foto: STG


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.