Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Waldmops
Sehenswürdigkeit
Innenstadt
14776 Brandenburg an der Havel

WERBUNG


NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Reparatur in Rekordzeit!

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 10.10.2019 / 15:17 von cg1

Die Brawag verliert keine Zeit! Nachdem gestern die Bauarbeiten am Schmöllner Weg wegen einer schadhaften Stelle in der 500-Meter-Leitung gestoppt werden mussten, kann der technische Leiter Dr. Harm Schenk heute gute Nachrichten überbringen: "Die Rohrleitung wurde heute früh getrennt, die schadhafte Stelle wurde herausgeschnitten und die Rohrenden wurden wieder zusammengefügt. Die hierzu erforderlichen Gerätschaften wurden durch das Bauunternehmen in der vergangenen Nacht auf die Baustelle transportiert."

Mittlerweile (Stand 14 Uhr) wird der Rohreinzug fortgesetzt. Funktioniert alles reibungslos, ist der Abschluss der Arbeiten für heute Nacht vorgesehen.

Verwandter Artikel:
9.10., 13.42 Uhr: [Brawag stoppt Arbeiten auf Großbaustelle: 500-Meter-Leitung hat 15cm langen Riss]

Dieser Artikel wurde bereits 3877 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Brawag


Werbung



Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


Birgit schrieb um 15:29 Uhr am 10.10.2019:

Respekt!