Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Wasserturm
Turm
Bahntechnikerring
14774 Kirchmöser

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Werbung

Weihnachtskonzert der Symphoniker

Druckansicht

Theater

Erstellt: 02.12.2019 / 10:18 von gr

Die Brandenburger Symphoniker begeben sich beim diesjährigen Weihnachtskonzert in die musikalische Welt der Fabelwesen und Zauberei. Während in der Ouvertüre zu Carl Maria von Webers Oper „Oberon“ der Elfenkönig Oberon selber mit seinem Zauberhorn zum Schutz vor Bösem und dem Kelch mit der nie versiegenden Goldquelle vorgestellt wird, tanzt im zweiten Werk der Phoenix auf. Noch gibt es Karten für das Konzert.

Theatersprecherin Gesche Rintelen sagt: "Als ursprünglich russisches Ballett geschaffen, musikalisch umgesetzt von Igor Stravinsky, beschützt der Feuervogel den Helden Iwan Zerewitsch im Kampf gegen die mystische Figur des unsterblichen Koschtschei. Rauschende Rhythmen und schillernde Klangfarben treffen hier im Orchester aufeinander und stehen sinnbildlich für dieses feurige Fabelwesen. Das Rascher Saxophonquartett bildet mit dem Werk ´Phantastische Zauberträume´ von Siegfried Matthus den Höhepunkt der Verzauberung bei diesem Konzert. Träume, Phantasiewelten und ein Besenritt sind nur einige Elemente, die in diesem ´saxophonischen Märchen für Saxophonquartett und Orchester´ erklingen werden."

Das Programm:
Carl Maria von Weber
Ouvertüre zu „Oberon“

Igor Strawinsky
„Der Feuervogel“ (Suite 1919)

Siegfried Matthus
Saxophonquartett-Konzert „Fantastische Zauberträume“

Dirigent: David Reiland
Raschér Saxophonquartett
Brandenburger Symphoniker

Eckdaten:
- Freitag, 20. Dezember, 19.30 Uhr
- Großes Haus im Theater
- Eintrittspreise: 29,60 €
- Kartentelefon: 03381 / 511-111 bzw. [www.brandenburgertheater.de]

Dieser Artikel wurde bereits 408 mal aufgerufen.

Bilder


  • (c) Felix Broede


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.






























pop-und-schlager_4.jpg