Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

WER LIEFERT?


Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Dominsel
Sehenswürdigkeit
Domlinden
14776 Brandenburg an der Havel

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Der Frauenpreis geht an Kornelia Köppe!

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 07.03.2020 / 11:00 von din

Gestern fand im Brandenburger Theater der Festakt zur diesjährigen Brandenburgischen Frauenwoche statt. Er bildete den Auftakt für das umfangreiche Programm der Veranstaltungsreihe, die in Brandenburg an der Havel bereits zum 30. Mal stattfindet. Überrascht wurde dabei die Gleichstellungsbeauftragte Kornelia Köppe, die die Veranstaltung maßgeblich mit vorbereitet hat. Sie erhielt den Frauenpreis 2020! Ebenfalls geehrt wurde Margrit Spielmann, die Schirmherrin der Veranstaltung wurde mit dem Ehrenpreis der Stadt Brandenburg ausgezeichnet.

Köppe ahnte nichts davon, dass sie am Abend im Fokus stehen würde: „Es ist mir ein großes Bedürfnis, allen Beteiligten zu danken, die in den vergangenen 30 Jahren mit großem Engagement, fachlicher Kompetenz, Witz, Scharm und viel Freude die Brandenburgische Frauenwoche mitgestaltet haben. Auch bei der Vorbereitung der vielen gleichstellungsrelevanten Veranstaltungen, die in den kommenden Tagen stattfinden werden, durfte ich wieder eine Netzwerkarbeit erleben, die meine vollste Hochachtung erfahren hat.“

Einen interessanten Programmbeitrag lieferte auch Romy Lange, Geschäftsführerin des Logistikunternehmens Lange&Töchter GmbH Internationale Transporte. Die Brandenburger Firma feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Lange berichtete von ihrem beruflichen Werdegang und davon, wie jüngst das neue Firmengelände in der Spittastraße entwickelt wurde. Auf dem 2,7ha großen Areal sind eine Lagerhalle und Stellplätze für die Fahrzeugflotte entstanden.

Tipp: Die Veranstaltungen der Frauenwoche gibt es hier in der Übersicht: [Klick].

Zur Galerie mit allen Fotos geht es hier: [Klick].

Dieser Artikel wurde bereits 1556 mal aufgerufen.

Bilder






Werbung