Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

WER LIEFERT?


Restaurant

Turbine
Bar
Kirchhofstraße 3-7
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Plauer Torturm
Turm
Plauer Straße 1
14776 Brandenburg

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Nach 6 Jahren Arbeit: JFV Havelstadt Brandenburg stellt den Spielbetrieb ein!

Druckansicht

Sport

Erstellt: 29.06.2020 / 15:35 von ja/cg1

Der im Jahr 2014 gegründete JFV Havelstadt Brandenburg wird zum 30. Juni den Spielbetrieb einstellen und diesen wieder an die Stammvereine übertragen, das gab vor wenigen Minuten der Vorstand des JFV bekannt. "Damit werden die Stammvereine nach einigen Jahren des Kräftebündelns im JFV Havelstadt Brandenburg den Spielbetrieb der Großfeldmannschaften wieder selbst in die Hand nehmen. Das Ziel, die jeweiligen Spieler in einem gemeinsamen Verein zu organisieren und ...

... damit die geburtenschwachen Jahrgänge zu überbrücken, sowie Trainer- und Platzkapazitäten besser zu nutzen, konnte erfolgreich umgesetzt werden", resümieren die Macher des Vereins.

Man zieht nun auch Bilanz: "Sportlich sowie wertschöpfend konnte der JFV in den zurückliegenden 6 Jahren einiges im und für den Fußballsport der Stadt Brandenburg bewegen. In der Saison 2016/17 wurden die C-Junioren Landesmeister und die A-Junioren zogen ins Landespokalfinale ein. Als Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit der Stammvereine, Sponsoren, Förderer und der Stadt Brandenburg an der Havel steht auch die im Mai 2018 auf der Sportanlage ´Freiherr-von-Thüngen-Straße´ installierte Flutlichtanlage."

In den letzten Jahren konnten demnach alle Stammvereine wieder steigende Mitgliederzahlen vermelden und dadurch, teilweise erst perspektivisch, wieder eigene C-, B- und A-Junioren Mannschaften in den Spielbetrieb schicken. "Durch diese Neuausrichtung der Stammvereine ist der JFV Havelstadt Brandenburg e.V. für einen gemeinsamen Spielbetrieb nicht mehr erforderlich", heißt es aus dem Verein. Zugleich lobt man die "sehr gute Kommunikation" mit dem Fußball-Landesverband-Brandenburg und den Stammvereinen, so "konnten für alle Stammvereine und Spieler passende Lösungen gefunden werden."

So werden die Vereine SV Empor Brandenburg und SG Grün-Weiß Klein Kreutz mit jeweils einer C-Junioren Mannschaft und der FC Borussia Brandenburg mit C-, B- und U18-Junioren Mannschaften in den Spielbetrieb der Saison 2020/2021 starten.

Dieser Artikel wurde bereits 2311 mal aufgerufen.



Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.