Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Turbine
Bar
Kirchhofstraße 3-7
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Jahrtausendbrücke
Brücke
Hauptstraße
14776 Brandenburg

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Fontane-Kino: Als wir tanzten

Druckansicht

Events

Erstellt: 17.10.2020 / 07:00 von cg1

Im Fontane-Kino wird von heute an (bis zum 21.10.) der Film "Als wir tanzten" (Drama - Schweden/Georgien 2020) gezeigt. Darum gehts: Merab hat schon in jungen Jahren mit seiner Tanzpartnerin Mary beim georgischen Nationalensemble Ballett getanzt. Seine Familie steht seinen ehrgeizigen Ambitionen eher ablehnend gegenüber, was Merabs Kampfeswillen aber nur verstärkt. Seine Welt stellt sich auf den Kopf, als der unbekümmerte ...

... Irakli zu der Gruppe stößt und zu Merabs größtem Rivalen wird. Doch mehr und mehr entwickelt sich zwischen den beiden Männern ein Begehren, das schließlich in starker Liebe mündet. In ihrer konservativen Umgebung müssen sie ihre Zuneigung jedoch aus Angst vor Gewalt und Hass verstecken.

Sabine Kalinowski vom event-theater sagt: "Der schwedische Regisseur Levan Akin folgt seinen Wurzeln nach Georgien. Mit seinem meisterhaften Film ´Als wir tanzten´ liefert er nicht nur eine intime Milieustudie und Auseinandersetzung mit der Heimat seiner Vorfahren, sondern zugleich auch einen der schönsten und berührendsten Coming-of-Age-Geschichten und Beiträge zum Queer-Cinema der vergangenen Jahre."

Eckdaten:
- Eintritt im Online-Vorverkauf über [event-theater.de]: 5,72 € | ermäßigt (Schüler/Studenten): 4,68 €
- Abendkasse: 7, erm. 6 Euro
- Montag Kinotag: alle Karten zum ermäßigten Preis
- Filmbeginn: jeweils 20 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 545 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Veranstalter


Werbung