Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Neustädtischer Markt
Platz

14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Lüül & Band in der Johanniskirche

sk / 23.03. / 16:48 Uhr

Alles groovt, ist tanzbar und von treibender Lebenslust durchtränkt: am 3. Mai um 20 Uhr in Lüül & Band in der Johanniskirche zu Gast. Sabine Kalinowski vom event theater sagt: "Als Banjospieler der 17 Hippies, aber nicht nur als solcher, hat Lüül mehr als die halbe Welt bereist und davon handeln seine Lieder. Mit seiner rauen Stimme erinnert er... mehr | 0 Kommentare

Indoor-Beachparty in Trechwitz

cg1 / 23.03. / 15:31 Uhr

Kommende Woche Samstag wird in Trechwitz die nächste Indoor-Beachparty gefeiert - es ist die mittlerweile 10. Auflage der Partyreihe. In der Reithalle Trechwitz gibt es einen Beach-Party und einen Hakke Music-Floor. Als Special Guest sind Patz & Grimbard vor Ort. Tipp: Meetingpoint verlost jetzt 2 x 2 Freikarten. Einfach fix an [info@meetingpoint-brandenburg.de] mailen, um 20 Uhr werden die Gewinner ausgelost und hier genannt.

Kindertheater in den Osterferien: "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren"

sk / 23.03. / 12:00 Uhr

Das Team vom event-theater probiert sich aus und bietet in den kommenden Osterferien erstmalig ein Theaterstück für die Ferienkinder an: Die Schauspielerin Kathrin Brunner erschafft mit ihrem mobilen Papp-Theater und raffinierten Mitteln den Märchenklassiker „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ (23./24./25. April, jeweils 10 Uhr). mehr | 0 Kommentare

Saisonstart im Steintorturm

cg1 / 22.03. / 17:00 Uhr

Das Museum im Steintorturm beendet seine Winterpause und startet in die nächste Saison. Vom 2. April bis 27. Oktober kann der Turm mit seiner Ausstellung zur Brandenburger Havelschifffahrt wieder dienstags bis sonntags, auch feiertags, von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden. Zusätzlich öffnet der Turm am Ostermontag (22.4.) und am Pfingstmontag (20.6.). mehr | 1 Kommentar

Führungen durch neue Dauerausstellung

cg1 / 22.03. / 11:11 Uhr

Morgen lädt das Team der Gedenkstätte "Zuchthaus Brandenburg-Görden" zwischen 10 und 17 Uhr zu einem Besuch der neuen Dauerausstellung ein. Sie befindet sich im ehemaligen Wohnhaus des Anstaltsdirektors in der Anton-Saefkow-Allee 38. Der Eintritt ist frei. Kostenlose Führungen finden um 10, 12, 14 und 16 Uhr statt. Mehr Infos: [Klick]

Slackline im Marienbad

cg1 / 22.03. / 08:03 Uhr

Sonntag von 14 bis 18 Uhr sind die Slackliner wieder zu Gast im Marienbad. In der 25-Meter-Halle werden zum zweiten Mal die Leinen über das Becken gespannt, unter der Leitung von erfahrenden Slacklinern können Interessierte dann die Trendsportart ausprobieren. Tipp: Für Kinder gibt es eine Extra-Übungs-Leine mit Festhaltemöglichkeit. Darüber hinaus zeigen Profi-Slackliner aus Berlin und Brandenburg ihr Können und ihre Tricks, eine kleine Showeinlage inklusive.

"Capital Rap" im Crazy

cg1 / 21.03. / 14:50 Uhr

Im Crazy Friesack wird Samstag der "Capital Rap" gefeiert. Los gehts um 22 Uhr. Auflegen wird dabei DJ Styloop. Mehr Infos: [crazy-friesack.de].

Friedenswarte bald wieder geöffnet

cg1 / 21.03. / 12:38 Uhr

Ab übernächster Woche Samstag ist die Friedenswarte wieder geöffnet. Bis einschließlich 30. Juni kann dann donnerstags bis sonntags und an Feiertagen der Aufstieg von 10 bis 17 Uhr absolviert werden. Im Juli und August ist dann dienstags bis sonntags geöffnet. Eintritt: 3 Euro, erm. 1,50 Euro. Zudem werden Gruppenkarten angeboten. Sonderöffnungszeiten können unter 03381 / 20874080 oder [friedenswarte@bas-brandenburg.de] vereinbart werden.

Vollversammlung der BI Packhof

cg1 / 21.03. / 10:13 Uhr

Die Bürgerinitiative Packhofgebiet lädt am 26. März, 19 Uhr, zur nächsten Vollversammlung ins Wichernhaus. Auf der Tagesordnung stehen u.a. ein Bericht vom Gespräch mit dem Oberbürgermeister, die Diskussion zur Beteiligung am Packhof-Ideenwettbewerb, das Frühlingsfest der BI im Mai sowie die Vorstellung und Erläuterung des SVV-Beschlusses  vom 27. Februar zum Bürgerbeteiligungsverfahren Packhof.

Frühlingsfest im Slawendorf

cg1 / 21.03. / 08:00 Uhr

Am 6. April soll gemeinsam mit den Brandenburgern der Winter aus dem Slawendorf getrieben werden. Im Rahmen eines kleinen Frühlingsfestes von 10 bis 18 Uhr gibt es für Besucher jede Menge Highlights. "Dabei treffen das Alte und Moderne aufeinander. So wird es zum Beispiel ... mehr | 0 Kommentare

HdO-Triathlon am 29. März

cg1 / 20.03. / 15:12 Uhr

Den "HdO-Triathlon" gibt es am 29. März, 20 Uhr, im Haus der Offiziere. Drei Disziplinen werden dabei in 2er Teams absolviert: Tischtennis, Kicker und eine Überraschungs-Aufgabe.

Diskussion: "Deutsche Außenpolitik auf Konfrontationskurs?"

cg1 / 20.03. / 12:56 Uhr

Die Rosa-Luxemburg Stiftung lädt am 28. März, 17 Uhr, ins Lighthouse am Hauptbahnhof ein. Zum Thema "Deutsche Außenpolitik auf Konfrontationskurs?" spricht und diskutiert dann der Politikwissenschaftler Dr. Erhard Crome mit interessierten Besuchern. Kerstin Huch von der Stiftung sagt: "Die Bilanz der deutschen Außenpolitik seit der deutschen Vereinigung ist zwiespältig. Das Land spielt eine aktive Rolle ... mehr | 0 Kommentare

VHS-Kurs: "Klassisches Buchbinden"

cg1 / 20.03. / 07:31 Uhr

In diesem Kurs werden den Teilnehmern die theoretischen und praktischen Grundzüge zur Herstellung eines Buches vermittelt. Nach der Vorstellung der Materialien und Werkzeuge und einer Einführung in das klassische Buchbinden beginnen sie damit, Schritt für Schritt ihr eigenes Buch herzustellen. mehr | 0 Kommentare

Fremdsprachen lernen: Endlich anfangen - oder wiedereinsteigen!

cg1 / 19.03. / 14:56 Uhr

Neue Sprachkurse im Interkulturellen Bildungs- und Begegnungszentrum „Gertrud von Saldern“: Englisch für Anfänger (ohne Vorkenntnisse) ab Mi 3.4. um 17:30 Uhr; Englisch für Anfänger mit Vorkenntnissen (A2) ab Mi 3.4. um 17 Uhr; Englisch für Einsteiger (A2) ab Mi 3.4. um 17:45 Uhr; Englisch für Einsteiger (B1) ab Mo 1.4. um 17 Uhr. Spanisch für Anfänger mit Vorkenntnissen (A2) ab Di 9.4. um 17:45; Spanisch für Einsteiger (B1) ab Di 2.4. um 17:15 Uhr. Arabisch für Einsteiger (A2) ab Do 4.4. um 17:30 Uhr. Außerdem: „Spanisch für die Reise“ kompakt, 4mal Do ab 2.5. um 17:15. Infos/Anmeldung: 03381 222988 oder [butz@bbag-ev.de].

Lightning Talks im HdO

cg1 / 19.03. / 13:11 Uhr

Die Brandenburger Linux User Group setzt bei ihrem nächsten Treffen am 21. März nach Angaben ihrers Sprechers Stefan Krüger auf sog. Lightning Talks - die Kurzvorträge sollen zwischen 5 und 8 Minuten dauern. Themen sind u.a. virtuelle Teams - Probleme und Lösungswege mit OSS, 3D Druck sowie ein Sachstand zur BraLUG Seite. Ort: HdO. Beginn: 19 Uhr.

Anmeldebeginn für den 21. Berufemarkt

cg1 / 19.03. / 10:44 Uhr

Zum 21. Mal findet am 21.9. auf dem Gelände des Technologie- und Gründerzentrums sowie des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums der Berufemarkt Westbrandenburg statt. Arbeitgeber, die ihr Ausbildungs- oder Studienangebot präsentieren möchten, können bis 30.4, anmelden: [Klick].

Kolumbus auf Bücherreise

cg1 / 18.03. / 18:00 Uhr

Am Samstag, 23. März, nimmt die Vorlesepatin Brigitte Getzlaff von 10 bis 11:30 Uhr wieder Kinder ab 4 Jahren (und deren Eltern oder Großeltern) mit auf Bücherreise und liest ihnen vor. Die Kinder dürfen sich dabei die Geschichten selbst aussuchen. Ort: Kinderbibliothek der Fouqué-Bibliothek am Altstädtischen Markt 8. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Trödelmarkt in der Altstadt

cg1 / 18.03. / 13:00 Uhr

Im Bürgerhaus der Altstadt darf am 6. April wieder getrödelt werden. Von 10 bis 16 Uhr wechseln dort kleine Schätze, Liebhaberstücke und längst vergessene Sachen vom Dachboden wieder den Besitzer.

Musikschullehrer geben Konzert

cg1 / 18.03. / 08:52 Uhr

Lehrer der Musikschule „Vicco von Bülow“ musizieren am Freitag, 5. April, um 18 Uhr in der Aula der ehemaligen Ritterakademie vom Dom. Der Fokus des Programms liegt in diesem Jahr auf dem 19. und 20. Jahrhundert – mit einem Ausreißer in den Frühbarock. Es erklingen Werke von Girolamo Allesandro Frescobaldi, Robert Schumann, Franz Doppler, Gabriel Fauré, Edward Elgar, Astor Panteleon Piazolla, Ned Rorem und Herbert Baumann. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Tanznachmittag im Bürgerhaus

cg1 / 17.03. / 16:00 Uhr

Am 19. März wird im Bürgerhaus Hohenstücken wieder der Tanznachmittag 50+, diesmal mit DJ Wolfgang, gefeiert. Die Veranstaltung beginnt um 15 und endet um 18 Uhr. Veranstaltungsort ist der Multifunktionsraum (R 24) im Erdgeschoss. Eintritt: 2 Euro.

Flohmarkt beim Deutschen Roten Kreuz

cg1 / 17.03. / 09:00 Uhr

Am 18. Mai veranstaltet das DRK Kinderdorf von 9 bis 14 Uhr einen Flohmarkt auf dem Freigelände des DRK Kinderdorfes in der Magdeburger Landstraße 1 bis 3.

"Zeit für Stille" im Fontane-Kino

cg1 / 16.03. / 10:00 Uhr

Die AG Natur & Heimat beim Kulturbund lädt 21. März zum Filmnachmittag in den Fontane-Klub. Im Rahmen der Öko-Film-Tour wird der Film "Zeit für Stille" gezeigt. Darum gehts: In der filmischen Hommage an John Cages Stille-Komposition nimmt der Film Besucher mit auf eine Reise um die Welt - auf der Suche nach Stille, Geräuschen und dem Einfluss von Lärm auf das Leben. "Eine nachdenklich machende Erfahrung, die uns hilft, den Alltagslärm für eine Weile zu vergessen", so Sigrid Weigmann vom Veranstalterteam. Beginn: 16 Uhr: Eintritt 2/3 Euro.en.

Gedenkstätte lädt Nachbarschaft ein

cg1 / 15.03. / 08:19 Uhr

Am Samstag, 23. März, lädt das Team der Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden alle Nachbarn und Interessierten zwischen 10 und 17 Uhr zu einem Besuch der neuen Dauerausstellung ein. Sie befindet sich im ehemaligen Wohnhaus des Anstaltsdirektors in der Anton-Saefkow-Allee 38. Der Eintritt ist frei. Kostenlose Führungen finden um 10, 12, 14 und 16 Uhr statt. Mehr Infos: [Klick]

Kommunaler Smalltalk: "Auf ein Gläschen bei den Grünen"

cg1 / 14.03. / 13:45 Uhr

Die Grünen laden künftig immer freitags (außer am 26.4.) zur Veranstaltungsreihe "Auf ein Gläschen bei den Grünen". Bei einem Glas Wein, Bier oder Saftschorle wollen die Kommunalwahlkandidaten und Stadtverordneten mit den Brandenburgern ins Gespräch kommen. Beginn: jeweils 17 Uhr. Ort: Ritterstraße 90.

Demo für ein weltoffenes Brandenburg

cg1 / 14.03. / 12:06 Uhr

Unter Führung von THB-Präsidentin Burghilde Wieneke-Toutaoui ruft die Brandenburger Koordinierungsgruppe für Demokratie und Toleranz alle Brandenburger auf, sich am Samstag ab 13.30 Uhr der Demonstration für ein buntes und weltoffenes Brandenburg an der Havel auf dem Neustädtischen Markt anzuschließen. Oberbürgermeister Steffen Scheller und SVV-Chef Walter Paaschen nehmen an der Demo teil und werden auf der Bühne sprechen. Zum gleichen Zeitpunkt (14 bis 16 Uhr) findet in der St. Katharinenkirche ein Friedensgebet statt.

Seitenquiz im HdO

cg1 / 13.03. / 12:03 Uhr

Das nächste Seitenquiz wird im HdO am 22. März, 19.30 Uhr, ausgetragen. Gespielt werden 3 Runden á 10 Fragen, dann steht ein Sieger fest. 

Mit Literatur um die Welt: Afrika im Bürgerhaus der Altstadt

as/cg1 / 13.03. / 09:04 Uhr

"Wer an Afrika denkt, verbindet mit dem Kontinent nicht an erster Stelle die Literatur. Und doch brachten Nigeria, Südafrika und Ägypten vier Literaturnobelpreisträger hervor. Und Jahr für Jahr wird der Kenianer Ngugi wa Thing’o als ein heißer Anwärter für den renommierten Preis gehandelt", berichtet Kathrin Arndt von den Altstädtern. Die Göttinger ... mehr | 0 Kommentare

Party im IQ

cg1 / 13.03. / 08:23 Uhr

Freitag ab 23 Uhr gibt es für jedes alte IQ-Inventar (Pfand Chip, Garderoben-Marke, gemopste Becher etc.) einen Shot aufs Haus. Dazu gibt es viel Tanzbares von DJ Markus. Studenten haben bis 0 Uhr freien Eintritt. Mehr Infos: [Klick].

Vernissage: „Die Töne der Farben“

cg1 / 12.03. / 09:16 Uhr

Im Sorat-Hotel wird am 21. März die Ausstellung "Die Töne der Farben" der Brandenburger Malerin Marion Manteufel eröffnet, los gehts um 19 Uhr. Manteufel zeigt diesmal größtenteils Werke der Havelländer Landschaften: romantische Sonnenuntergänge, verträumte Seen oder Alleen und Wälder im Wechsel der Jahreszeiten. "Wasser ist eines ihrer bevorzugten ... mehr | 0 Kommentare

12. Engagement-Marktplatz

cg1 / 11.03. / 09:54 Uhr

Mittwoch von 16.30 bis 18.30 Uhr werden im Rolandsaal wieder Geschäfte gemacht: Unter dem Motto "Gewinn für alle" werden beim Engagement-Marktplatz untereinander Dienstleistungen getauscht. Azubis eines Unternehmens unterstützen eine gemeinnützige Einrichtung bei der Durchführung einer Sportveranstaltung für Kinder und erhalten dafür Übungsstunden für den gesunden Rücken oder eine Behinderteneinrichtung gestaltet das Schaufenster einer Apotheke und erhält im Gegenzug einen Vortrag... Die Varianten sind vielfältig. mehr | 0 Kommentare

Tag der offenen Töpferei

cg1 / 09.03. / 14:53 Uhr

Beim KuKuKK-Verein in der Klein Kreutzer Dorfstraße 89 gibt es heute noch 18 Uhr und morgen von 10 bis 18 Uhr den Tag der offenen Töpferei. Die Veranstalter haben diverse Programmpunkte vorbereitet, u.a. Werkstattführung, Mitmach-Töpfern, Kinder-Basteln, Schätze-Ecke etc. Der Eintritt ist frei.

Tickets für "Brandenburg tanzt!" / Update

cg1 / 08.03. / 11:27 Uhr

Für die morgige Brandenburg tanzt (22 Uhr, Philipp Müller) verlost Meetingpoint jetzt 3 x 1 Freikarte. Einfach fix an [info@meetingpoint-brandenburg.de] mailen, um 13 Uhr werden die Gewinner ausgelost und hier genannt. / Update: Die Karten gehen Julia Rübe, Annika Mielenz und Silvio Wiesenthal.

Winterschwimmen am Grillendamm

cg1 / 08.03. / 10:05 Uhr

Am morgigen Samstag um 14 Uhr steigen am Grillendamm wieder die Eisbader und Winterschwimmer ins Wasser. PS: Spontan Mutige, können gern mit ins Wasser steigen.

Kino für 2: WIR (US)

cg1 / 23.03. / 13:01 Uhr

Im Kino für 2 wird Donnerstag in der Abendvorstellung der Film "WIR (US)" (Horror/Thriller, USA 2019) gezeigt. Wie immer gilt: Wer sich links im Menü den Spargutschein ausdruckt, der erhält an der Concerthaus-Kinokasse zwei Karten zum Preis von einer. / Alternativ gibt es den Gutschein hier zum Download: [Klick].

Matthias Machwerk: Mach dich frei – wir müssen reden!

sk/cg1 / 22.03. / 17:19 Uhr

Ist es klug, beim Schönheitschirurgen eine dicke Lippe zu riskieren? Warum sieht die Löffelstellung wie eine stabile Seitenlage aus? Und ist man im Ehehafen sicher? Diese Dinge hinterfragt der Kabarettist und Autor Matthias Machwerk morgen beim Comedy Frühling in der Werft. Los gehts um 20 Uhr. mehr | 0 Kommentare

Meetingpoint Party- und Eventüberblick / Update

cg1 / 22.03. / 11:53 Uhr

Was ist am Wochenende wann wo los? Hier ist der Meetingpoint Party- und Eventüberblick. Diesmal u.a. mit My Way im Theater, Comedy Frühling in der Werft, Slackline im Marienbad, 90er vs. Charts im IQ, Seitenquiz im HdO u.v.a. mehr | 1 Kommentar

Vortrag: Die Immobilie im Erbrecht

cg1 / 22.03. / 08:55 Uhr

Die Fachanwältin für Erbrecht Silke Nitschke referiert am 27. März um 18 Uhr in ihrer Kanzlei (Neustädtischer Markt 22) zum Thema „Die Immobilie im Erbrecht“. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter 03381/22 72 99.

Jazz auf dem Marienberg

cg1 / 21.03. / 19:00 Uhr

Am Donnerstag, den 28.3., beginnt um 19 die nächste Jazz-Session im Restaurant auf dem Marienberg. Jazzmusiker der Stadt treffen sich zum ungeprobten Improvisieren. Gesangsanlage, Klavier, Gitarrenamps und Schlagzeug stehen bereit. Für jeden Teilnehmer gibt es ein Freigetränk. Wer nur zuschauen möchte, ist ebenfalls willkommen. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos auf [www.jazzfreunde-brandenburg.de].

LichterMeer im Marienbad

cg1 / 21.03. / 13:52 Uhr

Morgen steht im Funbad der nächste "LichterMeer"-Abend an. Von 18 bis 21.15 Uhr gibt es dann sphärische Klänge und Cocktails. Anmeldungen sind nicht nötig, bezahlt werden muss nur der normale Eintrittspreis.

90er-Party im IQ

cg1 / 21.03. / 10:33 Uhr

Im Studentenkeller wird am morgigen Freitag die 90er vs. Charts-Party gefeiert. Für Musik sorgt DJ Blackspin, Einlass ab 23 Uhr.

Modelleisenbahn im Autohaus

cg1 / 21.03. / 08:13 Uhr

Samstag fahren im Autohaus Priegnitz-Mazda (Münstersche Straße 5) die Modelleisenbahnen. Von 10 bis 14 Uhr können Kinder die Züge selbst steuern und in Bewegung setzen. Präsentiert werden außerdem eine TT-Winteranlage und eine Gartenbahn-Lummerland. Henry Drescher und seine Mitstreiter vom Verein Brandenburger Modellbahn-Freunde stehen beratend zur Seite.

Werkstattbesuch bei Orgelbauern

cg1 / 21.03. / 07:33 Uhr

Wegen der großen Nachfrage lädt die St. Katharinenkirchengemeinde zu einem weiteren Werkstattbesuch bei der Firma Schuke Orgelbau nach Werder ein. Fred Litwinski von den Organisatoren berichtet: "Dort wird es möglich sein, Einblicke in das Orgelbauhandwerk zu bekommen, einen Teil der schon fertiggestellten Pfeifen und andere Bauteile... mehr | 0 Kommentare

Osterfeuer in Golzow

cg1 / 20.03. / 14:42 Uhr

In Golzow wird am 20. April das diesjährige Osterfeuer entzündet. Los gehts um 17 Uhr auf dem Gelände der alten Brennerei. Der Eintritt ist frei.

Ausstellung "Lost in Nature"

br / 20.03. / 07:53 Uhr

In der Kunsthalle Brennabor wird vom 29. März bis 10. Mai die Ausstellung "Lost in Nature" mit Werken von Uschi Niehaus gezeigt. Ihre Bilder (Malerei, Zeichnungen, Fotografien) wirken abstrakt und anmutend, sie vereinen virtuose, immer zarte Formgebungen, aber auch Kritzeleien und Ritzungen, Kringel und Kreise, Schleifen und Kürzel. "Mitunter fügt die Künstlerin dem Gemalten Blätter, Gräser, Papierschnitzel oder Karten zu und dringt überdies ... mehr | 1 Kommentar

Freie Plätze: Tiefenentspannungsmeditation/Infoabend

cg1 / 19.03. / 19:00 Uhr

Am 22.3. findet eine Tiefenentspannungsmeditation im Pachamama Laden, Ritterstraße 95, statt. Dazu gibt es Information rund um das menschliche Unterbewusstsein. "Es wird die ThetaHealing Methode vorgestellt, die die unbewussten Muster / Blockaden im Unterbewusstsein effektiv finden und lösen kann. Interessentinnen sind herzlich willkommen", melden die Veranstalter. Eckdaten: Teilnahme kostenfrei, Uhrzeit: 18.30 bis 19.30 Uhr. Infos/Anmeldung: 0171/2300043.

Thementag im Familienzentrum Wusterwitz

cg1 / 19.03. / 14:02 Uhr

Jeden Donnerstag gibt es von 9:30 bis 11:30 Uhr das Familienfrühstück im Familienzentrum Wusterwitz. "Vorrangig Eltern in Elternzeit nutzen dieses Angebot, um sich mit anderen auszutauschen und ihre Babys die erste Gruppenerfahrung machen zu lassen", berichtet Miriam Wlodarski. Einmal monatlich widmen sich Familien dann verschiedenen Themen rund ums Eltern sein und die kindliche Entwicklung. Diesen Donnerstag geht es um Bindung. Was ist Bindung? Wozu brauchen Kinder Bindung? Anmeldung: [familienzentrum@amt-wusterwitz.de]

Elternrunde im März

cg1 / 19.03. / 11:10 Uhr

Donnerstag um 16.30 Uhr trifft sich im Gesundheitszentrum am Hauptbahnhof die "Elternrunde im März". Das Thema diesmal: "Ich will mein Baby stillen". Vor Ort informiert Anja Maußer über Möglichkeiten sich darauf vorzubereiten, Besonderheiten (z.B. Krankheitszeiten) und grundsätzliche Fragen (z.B. wie lange die Muttermilch ausreicht).

Bands für DamsRock 2019 gesucht / Update

cg1 / 19.03. / 10:14 Uhr

Am 24. August soll in Damsdorf das "DamsRock"-Festival gefeiert. Dafür suchen die Organisatoren noch passende Bands. Wer Rockmusik covert oder eigene Stücke komponiert und sich zutraut das Publikum mitzureißen, der kann sich bis 31. März unter [info@damsrock.de] bewerben. Mehr Infos: [Klick].

Annett Louisan in der SAG

cg1 / 18.03. / 15:55 Uhr

Am 2. April um 15 Uhr tritt Annett Louisan live in der Sankt-Annen-Galerie auf. Anschließend gibt es für Fans eine Autogrammstunde.

Vortrag zum Hedemannplan

vw / 18.03. / 09:56 Uhr

Der „Hedemannplan“ ist die bekannteste Stadtkarte der „Chur- und Hauptstadt Brandenburg“. Sie entstand in den Jahren 1722/24 auf Befehl des Königs Friedrich-Wilhelm I (bekannt als Soldatenkönig) und gehört in den Kontext einer systematischen Verbesserung der Verwaltung der Immediatstädte, also der Städte, die dem König direkt unterstanden. Am 21. März, 18.30 Uhr, gibt es dazu im Gotischen Haus einen Vortrag. mehr | 0 Kommentare

Diskussion: "Das Erbe unserer Kirchen"

cg1 / 18.03. / 08:09 Uhr

"Das Erbe unserer Kirchen wird zu einer immer größer werdenden Herausforderung, nicht nur für die Kirchengemeinden", das sagt Pfarrer Jens Meiburg. Er lädt daher Interessierte am 20. März, 19 Uhr, zu einem offenen Gesprächskreis in den Konferenzraum am Katharinenkirchplatz 3 ein. Christian Radeke wird vor Ort einen Gesprächsimpuls geben.

Ben Waters im Zickengang

cg1 / 17.03. / 14:00 Uhr

Am 21. September ist Ben Waters im Golzower Zickengang zu Gast, als Special Guest tritt Dirk Ballarin auf. Tickets gibt es ab sofort im Zickengang.

Kino für 2: Rocca verändert die Welt

cg1 / 16.03. / 12:00 Uhr

Im Kino für 2 wird Donnerstag in der Nachmittagsvorstellung der Film "Rocca verändert die Welt" (Familie / Deutschland 2019) gezeigt. Wie immer gilt: Wer sich links im Menü den Spargutschein ausdruckt, der erhält an der Concerthaus-Kinokasse zwei Karten zum Preis von einer. / Alternativ gibt es den Gutschein hier zum Download: [Klick].

"Viel los da oben": Das Jahresprogramm vom Marienberg

cg1 / 15.03. / 08:39 Uhr

Die Integrationsabteilung „Bürgerpark und Gartendenkmal Marienberg“ der BAS blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: auf dem Marienberg wurden viele Veranstaltungen durchgeführt und jede Menge Besucher erreicht. Diesem Mix will man treu bleiben: hier ist das diesjährige Veranstaltungsprogramm. mehr | 0 Kommentare

Verlosung: Ticket für das Gin-Tasting / Update

cg1 / 14.03. / 17:10 Uhr

Im Fonte gibt es Freitag ein Gin-Tasting. Verkostet werden 3 Sorten samt Erklärungen, dazu werden passende Tapas gereicht. Karten gibt es für 25 Euro im REWE-Markt in der SAG. / Tipp: Meetingpoint verlost jetzt 1 Karte für das Tasting. Einfach fix an [info@meetingpoint-brandenburg.de] mailen, um 22 Uhr wird der Gewinner ausgelost und hier genannt. / Update: Die Karte geht an Kati Kramer-Kanschur.

Infos für Senioren im Straßenverkehr

cg1 / 14.03. / 12:22 Uhr

Am 19. März treffen sich die „Senioren im Straßenverkehr“ der Akademie 2. Lebenshälfte wieder von 10 bis 11:30 Uhr im Haus der Begegnung, Jacobstraße 12. Peter Liskowsky (ACE Autoclub Europa), informiert dieses Mal über die Besonderheiten des Straßenverkehrs im Frühling und über notwendige Wartungsarbeiten am Auto. Desweiteren wird über das Verhalten an Baustellen gesprochen. Auch die aktuellen Straßenbedingungen, Umleitungen und Verkehrsunfälle sind wieder Thema.

Tim Pröse: Samstagabendhelden im Fontane-Klub

sk/cg1 / 14.03. / 10:06 Uhr

Autor Tim Pröse spürt dem Gefühl einer ganzen Generation, einer Epoche nach. Er porträtiert die großen Entertainer, Schauspieler, Künstler, mit denen wir aufwuchsen, die uns begleitet, geprägt, erheitert und über viele Jahre die Familienabende vor dem Fernseher bestimmt haben. Am 17. April, 20 Uhr, ist er im Gelben Salon des Fontane-Klubs zu Gast. mehr | 0 Kommentare

Ross Antony in der SAG

cg1 / 13.03. / 10:18 Uhr

Morgen um 18 Uhr tritt Ross Antony in der Sankt-Annen-Galerie auf. Erst steht der Entertainer auf der Bühne, dann ist eine Autogrammstunde für Fans geplant.

19 Jahre Marienbad: Die Geburtstagsparty für Kinder

cg1 / 13.03. / 08:35 Uhr

Samstag von 14 bis 18 Uhr wird im Marienbad Geburtstag gefeiert - denn im Bad am Fuße des Marienbergs planschen große und kleine Gäste nun schon seit 19 Jahren. Zusammen mit dem Maskottchen Balli wird deshalb eine Geburtstagsparty zelebriert. Mit dabei: Spiele im und am Wasser, Kinderschminken, Basteln, ein Zauberprogramm, Schatzsuche ... mehr | 4 Kommentare

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Messie-Syndrom

cg1 / 13.03. / 07:32 Uhr

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe "Menschen mit Messie-Syndrom" findet am 20. März um 10 Uhr in der Selbsthilfekontaktstelle, Neustädtische Heidestraße 24, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. "Wir legen Wert auf Anonymität und Vertraulichkeit. In einer Selbsthilfegruppe haben Betroffene die Möglichkeit, Menschen in der gleichen Situation kennenzulernen, ihre Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam an der Bewältigung ihrer Erkrankung zu arbeiten", betont Annett Kießig vom Freiwilligenzentrum. Mehr Infos: 03381/20 99 334.

Sonderführung im Stadtmuseum: "Frauen, die sich einmischten"

Benjamin Jähn / 11.03. / 15:38 Uhr

Als im August 1919 die Weimarer Verfassung in Kraft trat, stand Im Artikel 109, Absatz 2: „Männer und Frauen haben grundsätzlich dieselben staatsbürgerlichen Rechte und Pflichten.“ Die verfassungsgebende Nationalversammlung wurde nicht nur das erste Mal auch von Frauen gewählt, es wurden auch das erste Mal Frauen in ein deutsches Parlament gewählt. Von den 423 Abgeordneten waren 37 Frauen. mehr | 0 Kommentare

Kino für 2: Rate your Date

cg1 / 10.03. / 09:15 Uhr

Im Kino für 2 wird Donnerstag in der Abendvorstellung der Film "Rate your Date" (Komödie, Romanze / Deutschland 2018) gezeigt. Wie immer gilt: Wer sich links im Menü den Spargutschein ausdruckt, der erhält an der Concerthaus-Kinokasse zwei Karten zum Preis von einer. / Alternativ gibt es den Gutschein hier zum Download: [Klick].

Offenes Kreativ-Labor

cg1 / 09.03. / 09:00 Uhr

Nächste Woche Samstag (16.3.) öffnen von 10 bis 17 Uhr zum ersten Mal die Hallentore des Kreativ-Labors in der Bauhofstraße 36. Die beiden Designer Philipp Hennig („Designtree“) und Sven Haupt („Zweistars“) stellen dort ihre selbstkreierten Tische, Lichtinstallationen sowie kreative Dekorationen für Haus und Heim aus. Unterstützt werden die zwei von Christian Zichel, dem Mann hinter dem Label „Lampenspinner“ ... mehr | 1 Kommentar

Flagge zeigen für Tibet

cg1 / 08.03. / 10:10 Uhr

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Brandenburg an der Havel an der Kampagne „Flagge zeigen für Tibet“. Der Beigeordnete Wolfgang Erlebach wird Sonntag um 10 Uhr die tibetische Flagge am Altstädtischen Rathaus hissen, um auf das Selbstbestimmungsrecht der Tibeter und die Wahrung der Menschenrechte in Tibet hinzuweisen.

Erste Meerjungfrauen-Schule im Marienbad

cg1 / 07.03. / 16:30 Uhr

Der erste Meerjungfrauen-Kurs im Marienbad, er findet am kommenden Sonntag statt, war bereits nach 3 Tagen ausgebucht. Wer trotzdem Meerjungfrau werden möchte, kann diesen Sonntag einfach zum Zuschauen vorbeikommen und sich dann für einen der nächsten Kurse am 21.4. oder 18.5. bzw. über [www.meerjungfrauen-schule.de] anmelden. Die Kurse starten jeweils um 13.30 Uhr.