Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Minh Rice
Asiatische Küche / Sushi
Steinstraße 52
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Dabei sein ist alles: BT-Jugendtheater sucht wieder neue Mitglieder

Druckansicht

Theater

Erstellt: 23.08.2017 / 10:42 von bg

Nicht nur das neue Schuljahr beginnt bald, auch das Brandenburger Theater startet in seine Jubiläumssaison und damit nimmt auch das BT-Jugendtheater wieder seine Arbeit auf. Viele junge Darsteller haben nach dem Abitur ein Studium begonnen oder eine Ausbildung angefangen, aber trotzdem gibt es schon im September eine Wiederaufnahme von „Die Räuber“.

Auch mit der Arbeit am neuen Stück „Klassenfeind“ von Nigel Williams soll so schnell wie möglich begonnen werden.

Als neuer Leiter des Jugendtheaters zeichnet ab September Steffan Drotleff verantwortlich. Das BT Jugendtheater sucht mit Steffan Drotleff jetzt neue Mitglieder und ruft zu einem Casting auf.

Gesucht werden theaterinteressierte junge Menschen ab 15 Jahren. Das Casting findet am 11. und 13. September 2017 um 16.00 Uhr im Brandenburger Theater statt.

Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf gibt es auf der Homepage vom Theater unter: [www.brandenburgertheater.de].

Dieser Artikel wurde bereits 959 mal aufgerufen.

Bilder


  • Steffan Drotleff / Foto: Nadine Ohl

  • Foto: Steffan Drotleff


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.