SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Jahrtausendbrücke
Brücke
Hauptstraße
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Leserbrief: Brandenburgs Geschichte kennenlernen

Druckansicht

Leserbriefe

Erstellt: 13.09.2017 / 18:56 von Anne Heß

Zum Abschluss der ersten Schulwoche an der Luckenberger Schule machte sich am Freitag die Klasse 2a gemeinsam mit ihrer Patenklasse 5a zu einer Exkursion durch die Stadt auf. Besonders für die neu in die Klassen und nach Brandenburg gekommenen Kinder, war dies eine Möglichkeit etwas über die Geschichte Brandenburgs und die Umgebung ihrer Schule zu erfahren.

Zur Vorbereitung auf den Ausflug informierten sich die Kinder der 5a über Daten und Fakten zu den Tortürmen und der verbindenden Stadtmauer. Eine zusätzliche Aufgabe für die Kinder war es, unseren Weg und entsprechende Sehenswürdigkeiten der Exkursion auf einer Karte festzuhalten. So ging es los mit beiden Klassen, um Brandenburg zu erkunden. Auf dem Weg konnten sich die Paten und ihre jeweiligen Patenkinder austauschen und ihr Wissen über die Bauten weitergeben. Natürlich gibt es immer Kinder, die sich intensiver kümmern und die Patenschaft ernster nehmen als andere. Es sind aber alle Kinder mit Freude dabei.

Dieser Artikel wurde bereits 286 mal aufgerufen.

Bilder



Bitte beachten: Meldungen in der Rubrik "Leserbriefe" geben nicht die Meinung der Redaktion wieder, sie sind ein persönlicher Text des jeweiligen Verfassers. Einsendungen sind unter [info@meetingpoint-brandenburg.de] möglich.


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.