Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Minh Rice
Asiatische Küche / Sushi
Steinstraße 52
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Wasserturm
Turm
Bahntechnikerring
14774 Kirchmöser

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Wettkampfjahr erfolgreich abgeschlossen

Druckansicht

Sport

Erstellt: 13.11.2017 / 11:11 von Torsten Dickes

Zum Jahresschluss nahmen die Sportakrobaten des SFB 94 an zwei große Wettkämpfen teil: dem Wena-Pokal der Sportakrobaten des Landes Brandenburg und der Besterermittlung des DSAB in Baunatal. Mit jeweils drei Startern ging es zu den Wettkämpfen. Beim WENA-Pokal (nur für Neulinge in der Akrobatik) wurde in vier Klassen gestartet. Sophia Thiele vom SFB 94 war mit der Startnummer 1 diejenige Teilnehmerin, die den Wettkampf eröffnete und ihre Kür dem Kampfgericht präsentieren musste. Konzentriert und ausstrahlungsstark...

... zeigte sie, was sie in der letzten Zeit gelernt hatte. Mit einen Ergebnis von 22,630 holte sie nicht nur eine Medaille, sondern erreichte auch damit den Tageshöchstwert und gewann somit den WENA-Pokal. Dieser Auftakt war sehr motivierend für das Paar weiblich mit Tessa Frank und Linda Jacobs, beide hatten ihren ersten Wettkampf und waren natürlich sehr aufgeregt. Mit 20,182 Punkten erreichten sie einen beachtlichen Wert in ihrer Klasse und holten sich die Goldmedaille. Ein weiteres Paar weiblich vom SFB 94 war das Duo mit Emily Wagner und Amalia Nebinger. Es war ihr zweiter Wettkampf in dieser Zusammensetzung. Mit 19,62 Punkten erreichten sie den 3. Platz und sicherten sich somit die Bronze-Medaille.

Zur Deutschen Bestenermittlung schicken die Bundesländer ihre besten Sportler, insgesamt waren es 90 Starts, die in zwei Altersklassen ihre Übungen dem Kampfgericht präsentierten. Mit einem Mix Paar und zwei Gruppen weiblich nahmen nach langer Pause auch wieder Sportakrobaten des SFB 94 an diesen Wettkampf teil. Natürlich waren bei allen die Anspannungen sehr groß, da sie wussten, dass sie gegen die Besten aus den anderen Bundesländern antraten. Die Gruppe weiblich mit Kimberly Bolle, Amelie Tietz und Lara Kirsch musste schon am Vormittag ihre Übung präsentieren - diese wurde sehr sauber und konzentriert geturnt. Mit einem Wert von 18,460 Punkten erreichten sie den 15. Platz. Die nächste Gruppe mit Saskia Hänsch, Genna-Marie Ziemer und Clara Voigt waren erst am späten Nachmittag mit ihrer Übung dran. Auch sie waren hoch motiviert und gaben alles. Dem Publikum wurde eine tolle Choreografie geboten und viele schwierige Elemente gezeigt. Der Rückwärtssalto bildete denn krönenden Abschluss in ihrer Übung. Mit viel Applaus durch das Publikum wurde die Gruppe für die gezeigte Übung belohnt. Mit einem Endwert von 20.310 erreichten sie einen guten 17. Platz in einem großen Starterfeld. Das mitgereiste Mix Paar mit Luca Schröder und Amelie Prager konnte ebenfalls das Publikum überzeugen, sie erreichten mit 20,520 Punkten den 8. Platz.

Dieser Artikel wurde bereits 283 mal aufgerufen.

Bilder




Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.