Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Update zur Bürgerservice-Geschichte / Update II: Neue Beigeordnete meldet sich zum Sachverhalt

Aus der Stadt
  • Erstellt: 13.05.2022 / 13:30 Uhr von pre
Update zum Bericht ["Vollmacht verweigert: Brandenburger Bürgerservice verärgert einmal mehr"]: “Die Vollmacht ist da”, teilt Christian Carla Meetingpoint soeben mit. Die Gemeinde Glien hat den Brandenburger angerufen und ihm bescheid gesagt, dass er nun seine beantragten Pässe in der kommenden Woche abholen kann. Von Seiten der Stadtverwaltung und der Stadtverordneten in Brandenburg kam allerdings bisher nichts zum Sachverhalt, berichtet er. 

Update 14.40 Uhr: Susanne Fischer, neue Beigeordnete für die Fachbereiche Personal, Organisation, ADV, Zentrale Dienste sowie Ordnung und Sicherheit, hat den Anwalt von Christian Carla schriftlich darüber informiert, dass die Ermächtigung seitens des Brandenburger Bürgeramtes erteilt worden ist.
 
“Ich habe Ihre kritischen Hinweise zum Anlass genommen, die praktizierte Verfahrensweise mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu besprechen, um zukünftig in ähnlich gelagerten Sachverhalten diese nicht entstehen zu lassen", schreibt sie zudem.

Dieser Artikel wurde bereits 2.638 mal aufgerufen.

Werbung