Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Mike La Funk (Armada Music/Pacha Rec Ibiza) ist morgen in der Turbine zu Gast. Gefeiert wird dort ab 18 Uhr.
    • Am Samstag legt die Old Havelfee zur Geburtstagsparty-Fahrt ab, es wird 80 Jahre Old Havelfee gefeiert. Los geht es um 14 Uhr, für Musik an Bord sorgt DJ Marco Lessentin! Reservierungen sind unter 0178 5675234 möglich.
    • Mit ihrer “Gerechtigkeitstour” sind die Wahlkämpfer der Linken am morgigen Freitag, von 14.30 bis 21 Uhr, auf dem Neustadt Markt präsent. René Kretzschmar als hiesiger Kreisvorsitzender kündigt an: "In der letzten Tourphase geht es um die Zukunftsthemen (Aus-)bildung, Klima und Digitalisierung. Wie stoppen wir die Klimakrise sozial? Wie können wir so leben und produzieren, dass alle haben, was sie zum Leben brauchen? Wie kann Mobilität verbessert und die Umwelt geschont werden? Wie gestalten wir Bildung endlich gerecht für alle und wie bringen wir das digitale Zeitalter nicht nur in die Schulen, sondern überall ins Land?" In einer Diskussionsarena besteht die Möglichkeit, mit der Co-Spitzenkandidatin Anke Domscheit-Berg und dem Direktkandidaten Tobias Bank ins Gespräch zu kommen.
    • Am morgigen Freitag informiert die FDP Brandenburg an der Havel auf dem Neustädtischen Markt über die Bundestagswahl. Der Direktkandidat Patrick Meinhardt wird zusammen mit Renate Schneider, Herbert Nowotny und weiteren Liberalen von 10 bis 13 Uhr für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.
    • Neun Tage vor der Bundestagswahl findet am morgigen Freitag die bundesweite U18-Wahl statt. Das parteienunabhängige Projekt will Kinder und Jugendliche für Politik interessieren und ihre politische Meinungsbildung stärken. "Es will aber auch Anstoß geben, politische Themen von Kindern und Jugendlichen im Politikbetrieb aufzugreifen. Darüber hinaus erleben die jungen Menschen, wie Wählen funktioniert", erläutert Sabine Gallien vom café contact - das Jugendhaus ist morgen von 15 bis 18 Uhr eines der hiesigen Wahllokale. mehr
    • Die "Ufermomente" in Kirchmöser stehen vor der Tür! Vom 17. bis 19. September gibt es wieder ein vielfältiges kulturelles Angebot in Kirchmöser Ost. Vieles davon findet unter freiem Himmel statt. Am Freitag liegt ein Fokus auf die Einweihung der Angerskulptur [mehr Infos] und am Samstagmorgen können sich Kirchmöseraner ein kleines Konzert per Fahrrad vor die Tür liefern lassen. Am Nachmittag  stellt Jessica Dörhöfer aus. An Abend gibt es dann wieder Kino am Anger.  mehr
    • In der Gartensparte Sanssouci (Grüne Aue 46) wird wieder regelmäßig Skat und Rommé gespielt. Der nächste Termin: 25. September, 15 Uhr (und dann jeweils am letzten Samstag im Monat). Wer mitspielen will, der meldet sich unter 0175/20 11 497 an. 
    • Bei der Stube in Kirchmöser wird am 2. Oktober wieder getrödelt - denn von 10 bis 16 Uhr findet auf dem Gelände in der Bahnhofstraße 1a wieder ein Flohmarkt statt. Anmeldungen für einen Stand sind unter 03381/80 33 80 möglich.
    • Die AH Suchtberatungsstelle bietet einen Kurs für alkohol- beziehungsweise drogenauffällige Verkehrsteilnehmer. Kursbeginn ist am Freitag, 8.10., von 8.30 bis 15 Uhr. Eine telefonische Voranmeldung ist unter 03381 / 22 60 24 möglich.
    • Auch das Team vom Netzwerk "Brandenburg bleibt sauber" beteiligt sich am 18. September am World Cleanup Day 2021. Jeder ist eingeladen, sich an der Aufräumaktion zu beteiligen. Treffpunkt am kommenden Samstag ist um 13 Uhr der "Für alle Laden" in der Jacobstraße 9. mehr
    • Der CVJM startet am 20.9. mit einem Nachhilfeangebot für Grundschüler von 8 bis 10 Jahren. Das Angebot wird von der Bildungsreferentin durchgeführt. Zu ihrer Unterstützung werden Ehrenamtliche gesucht, die einzelnen Schülern helfen. Inhaltlich geht es um Grundwissen in Mathematik (Addition, Subtraktion, …) und Deutsch (Rechtschreibregeln, Grammatik, …). Die Nachhilfe wird immer montags von 14 bis 15 Uhr stattfinden. Mehr Infos: 03381 / 20 99 334 sowie [fwz-brandenburg@caritas-brandenburg.de].
    • Die junge Schriftstellerin hat in den vergangenen zwei Wochen ihr neues Kinderbuch „Finja Fenchel Titanwurz“ in Lesungen in der Brandenburger Johanniskirche und in Gortz Kindern und Eltern vorgestellt. Am morgigen Mittwoch gibt es jetzt die Möglichkeit, sich das Kinderbuch von der Autorin signieren zu lassen. Die Signierstunde findet an diesem Tag von 16:30 bis 17:30 Uhr in der Thalia-Buchhandlung in der Brandenburger Sankt-Annen-Galerie statt. mehr
    • Morgen um 17.30 Uhr gibt es die dritte Runde vom Meetingpoint-Live-Talk zur Bundestagswahl. Diesmal ist Michael Müller (Freie Wähler) zu Gast. Diskutieren wird er mit der Del Corso-Gastronomin Steffi Grubert unter anderem über wirtschaftliche Fragen und Herausforderungen.
    • Nun ist es soweit, das 1. Kindertagsfestival steht in den Startlöchern. Nach zweimaliger coronabedingter Absage können die Kids nun endlich ihre Kindertagsparty am 18. und 19. September jeweils von 12 bis 17 Uhr nachholen. Das größte Highlight an beiden Tagen wird unumstritten „Ritter Rost“ sein. Der wohl witzigste, stärkste und klügste Ritter, bekannt aus Büchern, Film und Fernsehen, ist gleich mehrmals an beiden Tagen auf der Bühne zu erleben. mehr
    • In diesem Kurs lernen Kinder verschiedene Entspannungstechniken kennen und können so für sich die richtige Methode auswählen, um zur Ruhe zu kommen. Dieser VHS-Kurs für Kinder startet ab dem 21.9. und findet 8x dienstags von 16 bis 17:30 Uhr in der Upstallstraße 25 statt. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • Am Donnerstag, 16. September, findet von 17 bis 20 Uhr in der Auferstehungskirche in der Brahmsstraße 12a die nächste Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Losgehen und Ankommen – Menschen zwischen 1945 und 2015 in Brandenburg an der Havel und Umgebung“ statt, die von der Akademie 2. Lebenshälfte organisiert wird. mehr
    • Am Freitag, 17. September beginnt um 19.30 in der St. Katharinenkirche die dritte und letzte Aufführung des diesjährigen Programms Orgel und Tanz.  mehr
    • Am Mittwoch, 15.9., treffen sich um 14.30 Uhr Cochlea-Implantat-Träger im Freiwilligenzentrum zu einem Erfahrungsaustausch. Themen werden Tipps und Tricks, Probleme in Alltag und im Beruf sowie technische Herausforderungen sein. Interessierte können sich bei der Selbsthilfekontaktstelle der Caritas unter 03381/20 99 334 sowie unter [fwz-brandenburg@caritas-brandenburg.de] melden.
    • Mit der virtuellen Übergabe des „Brandenburger Orgelbands“ an den Kirchenkreis Potsdam enden heute die diesjährigen Lehniner Sommermusiken. In einem Gottesdienst in der Klosterkirche Lehnin bringen die Cantores Minores heute um 20 Uhr Bach-Motteten zur Aufführung, unter der Leitung von Gerhard Oppelt, der zugleich die Orgel bedient. Mehr Infos: [www.klosterkirche-lehnin.de].
    • Aufgrund der großen Nachfrage gibt es am 3. Oktober zwei Salsa-Anfänger-Workshops im Bürgerhaus der Altstadt. Der erste dreistündige Kurs beginnt um 12 Uhr und der zweite Kurs direkt im Anschluss um 15 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldungen: 0152-23648571  (auch per Whatsapp). Coronabedingt gelten die 3-G-Regeln.
    • Am 18. September findet der World Cleanup Day statt, die laut Veranstaltern "größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll." 2020 beteiligten sich 11 Millionen Menschen weltweit in über 180 Ländern an den Müllsammelaktionen. In der Havelstadt organisiert Anja Puppe die Aktivitäten. Sie und ihre Mitstreiter starten am Veranstaltungstag um 10 Uhr an der Jahrtausendbrücke mit der Aufräumaktion. mehr
    • Zusammen mit dem Beirat für Menschen mit Behinderungen gibt es heute um 16 Uhr einen Stadtrundgang in Kirchmöser. Treffpunkt ist der Friedhof (von der Seite Rathausstraße), dann geht es in die Friedhofstraße, weiter zur Erich-Baron-Straße, dann in die Paul-Röstel-Straße und weiter in Rathaus- und Bahnhofstraße. Am Bahnhof Kirchmöser endet der Rundgang. Anschließend können entdeckte Probleme und Ideen diskutiert werden, dazu werden Verwaltungsvertreter anwesend sein. Die Veranstaltung endet gegen 19 Uhr.
    • Zur Kaffeepause (inkl. Brötchen und Kuchen) vorbeikommen und dabei einmalig geimpft werden: am Freitag, 17.9., ist das von 8 bis 12 Uhr im Gesundheitszentrum am Hauptbahnhof für Personen ab 40 Jahren möglich. Verimpft wird Johnson und Johnson. Impfausweis und Chipkarte nicht vergessen. Das digitale Impfzertifikat gibt es gleich vor Ort.
    • Dieser Kurs ist ein Familienkurs für Kinder, Eltern oder auch Großeltern. Jeder ist willkommen und kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. Aus Filz können Teilnehmer ihre ganz eigene Kreation entwickeln und diese mit nach Hause nehmen. Dieser VHS-Kurs findet am Samstag,  18.9., von 10 bis 13 Uhr in der Upstallstraße 25 statt. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • In manchen Situationen sind Kinder überfordert. In diesem Workshop wird spielerisch erforscht, wie Kinder auf schwierige Situationen reagieren können. Diese Alltagsmomente werden nachgespielt und die Kinder können ausprobieren, wie sie darauf reagieren können und überlegen, wer ihnen helfen kann. Der VHS-Kurs findet am Samstag, 18.9., von 10 bis 15:30 Uhr in der Jacobstraße 12 statt. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • Auch das Bürgerhaus der Altstadt ist am heutigen Tag des offenen Denkmals geöffnet. Neben Informationen rund um den alt-ehrwürdigen Bau gibt es Apfelkuchen vom eigenen Baum und hausgemachte Fruchtweine.
    • Im Rahmen des heutigen Tages des offenen Denkmals sind in Kirchmöser das Klubhaus und die Hauptverwaltung der ehemaligen Königlichen Pulverfabrik am Seegarten 1 und 2 zu besichtigen. Von 10 bis 16 Uhr können Interessierte vorbeischauen, es werden Führungen angeboten.
    • Am Mittwoch, den 15.9., lädt der bündnisgrüne Landtagsabgeordnete Heiner Klemp zur Bürgersprechstunde. Von 18 bis 19 Uhr können sich Interessierte in der Ritterstraße 90 mit dem Politiker austauschen, er steht dort für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Eine Voranmeldung unter [bartolain@heinerklemp.de] oder 01516-8469517 wird erbeten.
    • Am Tag des Offenen Denkmals, 12. September, veranstaltet der Mühlenverein Ketzür erstmalig einen Flohmarkt an der Bockwindmühle Ketzür. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr kann nach Herzenslust gekauft, aber auch verkauft werden. Ab 10 Uhr ist Aufbau für private Flohmarkt-Teilnehmer, die Tische sind selbst mitzubringen. mehr
    • Regelmäßig, immer am ersten Dienstag im Monat, trifft sich eine Gruppe von Enthusiasten alter Automobile in der Vereinsgaststätte des BSC Süd 05 „Zum Elfmeter“ in der Brielower Straße. Bei Hausmannskost und Getränk wird dann gefachsimpelt. Es wird sich über die unterschiedlichsten Fahrzeuge unterhalten oder schon wieder am nächsten Ausflug gebastelt. Diesen Dienstag haben sie dann erstmals ihre Schätze mitgebracht … mehr
    • Im Rahmen der Lehniner Sommermusiken ist am morgigen Sonntag, 17 Uhr, das vorletzte Konzert des musikalischen Festivals zu erleben: Elina Albach präsentiert in der Klosterkirche Lehnin ein Cembalo-Recital. Am 14.9. wird das Festival dann mit der virtuellen „Übergabe“ des Berlin-Brandenburgischen Orgelbands an den Kirchenkreis Potsdam abgeschlossen, womit zugleich die diesjährigen Lehniner Sommermusiken enden. mehr
    • Due nächste Mega 90er/2000er Party wird heute ab 16 Uhr am Hohen Steg auf dem ehemaligen Manhattan-Parkplatz gefeiert. Mehr Infos:  [Klick].
    • Auf dem Sportplatz Bensdorf / Motocross-Strecke wird heute ab 18 Uhr die Rocknacht gefeiert. Mit dabei sind unter anderem DystomP und Die Landstricher, es gibt weiterhin mit DJ Mike Musik der 80er/90er.
    • Für die musikalische Lesung "Von der Liebe. Und vom Krieg" von Karen Schneeweiß-Voigt und Katharina Burges heute Abend in der St.-Johanniskirche sind noch Karten für 12 €, ermäßigt 8 € zu haben: ab 13 Uhr im Stadtmuseum im Frey-Haus (Ritterstraße 96) oder an der Abendkasse ab 18.30 Uhr. Die Lesung beginnt um 19 Uhr, sie ist gleichzeitig die Abschlussverstaltung zur Ausstellung "1945 -Krieg und Frieden" im Stadtmuseum im Frey-Haus. Diese ist bis einschließlich Sonntag, 12.9. anzuschauen, zum "Tag des offenen Denkmals" gibt es um 15 Uhr und um 17 Uhr letzte Führungen. Mehr Infos siehe [stadtmuseum.stadt-brandenburg.de].
    • In diesem Kurs wird mit verschiedenen Farbmitteln gearbeitet, aber auch mit Gegenständen aus der Natur oder Modelliermasse. So können Kinder ihre Kreativität in unterschiedlichen Ebenen ausleben und Neues kennenlernen. Dieser VHS-Kurs startet am 17.9. und findet 3x freitags von 14:30 bis 16 Uhr in der Upstallstraße 25 statt. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de]
    • 8. Regionalmarkt im Paulikloster
      cg1 / 10.09. / 07:09 Uhr

      Samstag und Sonntag findet zum 8. Mal der Regionalmarkt Brandenburg statt. Ein Wochenende lang können Besucher gemeinsam mit rund 70 Ausstellern das Feine und Besondere aus der Region Brandenburg, Berlin und darüber hinaus im Paulikloster wertschätzen und genießen. mehr
    • Der Lotsendienst im TGZ, Friedrich-Franz-Straße 19, bietet vom 14. bis 16.9. von 9 bis 16 Uhr den nächsten Präsenz-Workshop für Gründungsinteressierte an. Das Team hilft, eine Gründung vorzubereiten, zu planen und in die Praxis umzusetzen. Kosten entstehen den Teilnehmern keine. Mehr Infos 03381-381630 [lotsendienst@tgz-brb.de]
    • Am Wochenende vom 18. bis 19. September wird das Slawendorf Brandenburg wieder lebendig. Besucher können erleben wie die Slawen vor rund 1.000 Jahren ihren Alltag verbrachten. Darsteller präsentieren Handwerkstechniken und beantworten Fragen der Besucher. Zu sehen gibt es unter anderem Schmiedekunst, Holzhandwerk sowie Knochen- und Hornschnitzerei. mehr
    • Auf dem Gelände der Rohrweberei in Pritzerbe (Marzahner Chaussee) gibt es am 19. September, 10 bis 15 Uhr, einen Kinderflohmarkt, auf dem unter anderem Spielzeug und Kinderkleidung angeboten wird. Aufgebaut werden können die Stände ab 9 Uhr, Standanmeldungen (Kosten: 5 Euro) sind bis zum 13.9. unter 0170 5229445 möglich.
    • Die Freibad-Saison im Marienbad endet am kommenden Sonntag, 12. September. Bis dahin können die Brandenburger und die Gäste der Stadt noch ein letztes Mal unter freiem Himmel baden. Weitere Infos auf [www.marienbad-brandenburg.de].
    • Samstag ab 19 Uhr wird in Roskow gefeiert - am Sportlerheim legt dann DJ Falk auf. Der Eintritt ist frei.
    • Ein Vierteljahrhundert Brandenburger Orgelnacht
      Fred Litwinski / 09.09. / 08:30 Uhr

      Am Freitag, 10. September beginnt um 19.30 Uhr in der Brandenburger St. Katharinenkirche die 25. Brandenburger Sommer-Orgel-Nacht. Im ersten Teil erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Hans Georg Burghardt, Felix Mendelssohn Bartholdy, Eric Clapton und Peteris Vasks. mehr
    • Kinderbibliothek wird 90 Jahre alt
      eb / 08.09. / 17:01 Uhr

      Die Kinderbibliothek am Altstädtischen Markt 8 wird 90 Jahre alt. Nach dieser langen Zeit gelang es Dinosauriern, Polizisten, Piraten, Feen und Zombies die Flucht aus einem dicken Buch. Sie machten sich kreuz und quer durch die Kinderbibliothek auf die hindernisreiche Suche nach ihren eigenen Geschichten... Das Team der Fouqué-Bibliothek hat das Abenteuer mit Playmobilfiguren in einem Kurzfilm in Stop-Motion-Technik nachgestellt. mehr
    • Die St. Gotthardt- und Christuskirchengemeinde Brandenburg an der Havel lädt alle ein, die in diesem Jahr ihr fünfzigstes („goldenes“) oder sechzigstes („diamantenes“) oder noch höheres Konfirmationsjubiläum feiern oder im letzten Jahr gefeiert haben. Pfarrer Philipp Mosch sagt: “Im Mittelpunkt steht ein feierlicher Gottesdienst am 10. Oktober um 10.30 Uhr in der St. Gotthardtkirche, in dem die Jubilarinnen und Jubilare gesegnet werden.”  mehr
    • Bei der SG Rot-Weiss Netzen startet am 16. September, 18 Uhr, ein Line Dance-Anfängerkurs. Mehr Infos/Anmeldung unter 0162 / 377 96 89.
    • Heute findet um 18:30 Uhr der erste von vier Aktzeichnen-Kursen der Wredow-Kunstschule, am Wredowplatz 1, statt. Unter der Leitung der Brandenburger Künstlerin und Dozentin der Kunstschule Franka Schwarz zeichnen Teilnehmer das Aktmodel in wechselnden Positionen. Mit Bleistift, Kohle, Rötel oder Kreide wird geübt, die Proportionen des menschlichen Körpers zu erfassen und zeichnerisch darzustellen. Für bereits angemeldete Schüler der Wredow-Kunstschule kostet die Teilnahme 5 Euro. Externe Interessierte zahlen 10 Euro. Das Zeichenmaterial wird gestellt. Mehr Infos/Anmeldung: [info@wredow-stiftung.de] oder 03381 522104.
    • Am Tag des offenen Denkmals, 12.9., ist viel los in der Stadt, auch das Stadtmuseum mischt mit. Mit Führungen durch die aktuellen Ausstellungen und einem Konzert des Duos „Inuso“ beteiligt sich das Museumsteam von 12 bis 18 Uhr am bundesweiten Programm. mehr
    • Am 11. September ab 10 Uhr findet auf dem Sportplatz in der Göttiner Straße in Reckahn ein Oldtimertreffen statt. Teilnehmen kann jeder Besitzer eines altersgerechten Gefährts vom Fahrrad bis zum LKW. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Der Reit- und Fahrverein Reckahn sorgt für die Bewirtung der Gäste und die Landfrauen Trödeln für eine Hochwasserspende. Der Eintritt ist frei.
    • Am Feuerwehrgerätehaus Wenzlow wird Samstag gefeiert. Ab 15 Uhr bieten die Einsatzkräfte dort beispielsweise Rundfahrten mit ihren Fahrzeugen an, beim Tag der offenen Tür gibt es zudem eine Hopseburg und verschiedene Einsatzübungen.
    • Am Mittwoch gibt es vor dem Bürgerhaus in Hohenstücken nicht nur Informationen rund um die Projekte der BAS GmbH. Wer sich für eine Teilnahme an einem der Projekte entscheidet, dem winken verschiedene Angebote und ein Gutschein vom Media-Markt Brandenburg. Von 13 bis 15 Uhr erwarten die BAS-Mitarbeiter alle Interessierten direkt am Haupteingang vor dem Bürgerhaus.
    • Die Volkshochschule bietet für die 4., 5. und ab der 7. Klassenstufe Englisch-Schülerkurse an. "Schwerpunkt der Kurse ist das Sprechen, welches oft im Unterricht zu kurz kommt und der Spaß eine neue Sprache zu lernen", sagt Isabell Pönichen von der VHS. Los geht es schon nächste Woche (ab dem 14. bzw. 16.9.) in der Upstallstraße 25. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • Einen marokkanisch-musikalischen Abend gibt es am 11. September im Bürgerhaus der Altstadt. Los gehts um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Karten können unter 03381/26 91 14 reserviert werden.
    • Am Samstag, 11. September, nimmt ein Vorlesepatin von 10 bis 11:30 Uhr wieder Kinder ab 4 Jahren mit auf Bücherreise und liest ihnen vor. Einen weiteren Termin gibt es am 18. September, 10 bis 11.30 Uhr. Die Veranstaltungen finden in der Kinderbibliothek der Fouqué-Bibliothek am Altstädtischen Markt 8 statt. Alle interessierten Kinder sowie deren Eltern und Großeltern sind eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    • Am Tag des offenen Denkmals (Sonntag,12.9.) lädt das Gitarrenensemble Brandenburg um 18 Uhr zu einem Konzert in die St. Johanniskirche ein. Das dritte Konzertprogramm, nach eingelegter Coronaprobenpause, beinhaltet bekannte Werke der Barockmusik, so den Kanon in D von Johann Pachelbel und Musik von J. S. Bach. Ergänzt wird das Programm … mehr
    • Am Sonntag, 12. September beginnt um 18 Uhr in der Brandenburger St. Gotthardtkirche ein Orgelkonzert innerhalb des landeskirchenweiten Orgelbandes. Fred Litwinski von den Kirchenmusikern erläutert: “Hierbei hat jede Region die verschiedensten Aktionen angeboten. Es steht im Zusammenhang mit dem diesjährigen Jahr der Orgel und beschließt die Veranstaltungen des Projektes in der Stadt Brandenburg.” Das Konzert gestalten KMD Marcell Fladerer-Armbrecht und KMD Fred Litwinski gemeinsam. Es erklingen Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Georg Böhm, Vincent Lübeck u.a. Der Eintritt ist frei.
    • Nicht verpassen: Mittwoch geht der Meetingpoint Live-Talk mit den Bundestagskandidaten in eine neue Runde. Am Meetingpoint-Tresen treffen diesmal Tobias Bank (Linke) und Axel Brösicke (AfD) aufeinander. Gesendet wird live ab 17.30 Uhr.
    • Die Fouque-Bibliothek und das Freiwilligenzentrum starten im September ein neues Angebot. Unter dem Motto „Das kulturelle Viertel“ können Interessierte mittwochs von 15 bis 16 Uhr telefonisch eine Viertelstunde lang Kultur erleben. Karin Warnken von der Fouqué-Bibliothek und Freiwillige lesen vor, erzählen oder machen Musik. Das kulturelle Viertel ist zu erreichen unter Tel.: 01 72-63 72 538.
    • Der 80. Geburtstag der Old Havelfee wird am 18. September gefeiert. Von 14 bis 17 Uhr gibt es viel Spaß an Deck, für Musik sorgt dabei DJ Marco. Karten können unter 0178/567 52 34 bestellt werden.
    • Für Kinder gibt es in der VHS wieder ein Nähabenteuer mit Nadel, Faden und der Nähmaschine. Und das Beste: Nach jeder Kurseinheit können sie ihr Kunstwerk mit nach Hause nehmen! Los gehts ab dem 7.9. und der VHS-Kurs findet 5x dienstags von 16:15 bis 17:45 Uhr in der Upstallstraße 25 statt. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • In diesem Kurs soll ein praktischer Leitfaden für Existenzgründer, Kleingewerbetreibende und Freiberufler erarbeitet werden.  Erläutert werden die Grundzüge von Einkommen-, Umsatz- und Gewerbesteuer. Dieser VHS-Kurs findet am Samstag, 11.9. von 9.30 bis 16 Uhr in der Upstallstraße 25 statt. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de]
    • Für Anfänger und Fortgeschrittene bietet die VHS Gesellschaftstanzkurse in der Innenstadt an. Sowohl Standardtänze wie Walzer, Foxtrott oder Quickstep werden gelehrt, als auch lateinamerikanische Tänze wie Rumba, Cha-Cha-Cha oder Samba. Die Kurse starten kommenden Freitag und Samstag zu verschiedenen Zeiten. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • Am Gördensee 11 gibt es kommende Woche Samstag und Sonntag einen Werkzeugflohmarkt. Interessierte können Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 16 Uhr stöbern, es gibt u.a. alte und neue Hand- und Elektrowerkzeuge, Schleifmaterialien, Schraubzwingen und Hobel, Sägen, Schrauben, Muttern, Schlüssel, technische Haushaltsgegenstände, Fahrradzubehör, Elektro-Kleingeräte, Kabeltrommeln, Werkzeug-Sets, Leuchtmittel und vieles mehr.
    • Am 11. September findet von 9 bis 12 Uhr der Präventionskurs "Selbstverteidigung für Frauen" im Vitalis in der Kirchhofstraße statt. Anmeldungen sind unter [www.kampfkunstschule-hagemann.de/veranstaltungen] oder 01726348581 möglich.
    • Heute gibt es im Impfzentrum im Stahlpalast die letzte Möglichkeit, eine Erstimpfung mit Biontech zu erhalten. Der Impfstoff Johnson und Johnson steht dagegen noch täglich bis zum 25. September zur Verfügung. Geöffnet ist das Impfzentrum heute noch bis 19 Uhr.
    • Einen Kinderflohmarkt gibt es heute von 14 bis 18 Uhr an der Neuen Mühle. Eine Standmiete wird nicht erhoben, auch ist keine Anmeldung nötig.
    • Heute und morgen gibt es von 10 bis 16 Uhr einen Flohmarkt in Neuendorf. Dort werden im Windmühlenweg 76 unter anderem Spielzeug, Kleidung, Haushaltsartikel sowie Deko angeboten.
    • In Hohenstücken wird am Bürgerhaus momentan getrödelt - auf der Freifläche findet gerade ein Flohmarkt statt.
    • Borchers und Boden – das klingt schon nach einem vielversprechenden Couple. Die beiden, Tobias Borchers als Podcaster sowie Schauspieler und Stephan Boden mit regelmäßiger Kolumne und als Autor stadtbekannt, tun sich jetzt zusammen und wollen in ihrer Heimatstadt da hingehen, wo es krankt. Ab Ende Oktober starten sie ihre Live-Satire-Show „Brennpunkt Branne“ im Gelben Salon des Fontane-Klubs.  mehr
    • Das Team vom Streamquartier machte es vor, nun geht auch der Berufemarkt der Wirtschaftsregion Westbrandenburg den digitalen Weg: Am 11. September können sich Schüler über Ausbildungsmöglichkeiten informieren - von 10 bis 14 Uhr digital und ohne Anmeldung. Im Nachgang zur Messe können sie sich dann am Samstag, 25. September, im Rahmen der „Offenen Unternehmensbesuche 2021“ ... mehr
    • Am 18. September ist Tine Wittler im Gelben Salon des Fontane Klubs zu Gast. Sabine Kalinowski von den Veranstaltern berichtet: "Tine Wittlers Debütroman ´Die Prinzessin und der Horst´ aus dem Jahr 2002 wurde zum Bestseller und ist bis heute ein absoluter Dauerbrenner. Er ist nach der Originalausgabe in unzähligen Sammler-, Sonder- und Lizenzauflagen erschienen ... mehr