Logo
    • Der Verein kulturWust lädt zum Konzert in der Wuster Kirche mit der Gruppe "Patchwork" am Sonnabend, 25. Mai um 17 Uhr ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
    • Josephine Suhr ist professionelle Volleyballspielerin, gelernte Publizistin und Autorin. Sie liebt es zu schreiben, zu reisen und neue Dinge zu erkunden. Momentan befindet sich die gebürtige Brandenburgerin in Frankreich, wo sie an ihrem neuen Fantasy-Roman arbeitet und alles für die Lesungen vorbereitet, die sie ab Juni in Deutschland halten will. Ihre allererste Buchvorstellung und Lesung findet schon im Mai statt - hier bei uns in Brandenburg an der Havel. mehr
    • In seinem neuen Film "Andrea lässt sich scheiden" verwebt der österreichische Regisseur und Schauspieler Josef Hader Tragik und Komik zu einer packenden 90-minütigen Provinzposse für Zuschauer ab 12 Jahren. mehr
    • Am kommenden Freitag, 24. Mai, lädt die Technische Hochschule Brandenburg (THB) von 10 bis 16 Uhr zu ihrem Tag der offenen Tür und Campusfest ein. Unter dem Motto "Forsche und Entdecke" können Besucher die Hochschule auf unterhaltsame Weise kennenlernen. Dazu stellt der Dekan des Fachbereichs Wirtschaft ein neues Buch vor. mehr
    • Wasser ist Leben. In Deutschland haben wir eine der sichersten und qualitativ hochwertigsten Trinkwasserversorgungen und effizientesten Abwasserentsorgungen weltweit - natürlich auch in Brandenburg. Wer wissen möchte, wie die Verfahren bei der Trinkwassergewinnung, -aufbereitung, und -verteilung von statten gehen und wie die BRAWAG ihre Kunden mit Trinkwasser in ausgezeichneter Qualität beliefert, der besucht diesen VHS-Kurs. mehr
    • Die nächste Afterwork in der Turbine - diesmal mit DJ mkg - wird am Donnerstag gefeiert. Los gehts um 19 Uhr. Mehr Infos: [Klick].
    • Duale Studienformate erfreuen sich großer Beliebtheit bei Schülern und bieten Unternehmen die Möglichkeit, qualifizierte Fachkräfte frühzeitig auszubilden und an sich zu binden. Wie das duale Studium funktioniert und welche Erfahrungen Praxispartner gemacht haben, wird am Donnerstag, 6. Juni, von 9 bis 11 Uhr beim 5. Erfahrungsaustausch an der Technischen Hochschule Brandenburg, Magdeburger Straße 50, vorgestellt. mehr
    • Katharina Garrard, die Violinvirtuosin und Sängerin, wird am kommenden Samstag, den 25. Mai, um 19.30 Uhr in der Johanniskirche zu Gast sein. Mit ihrer Konzertreihe "Voice of Violine" begeistert die Künstlerin laut Veranstalter ihr Publikum mit ihrer Emotionalität und einer speziellen Mischung aus Violine, Gesang und weiteren Instrumenten. mehr
    • In den vergangenen Jahren wurde viel in die Energie- und Verfahrens- bzw. Umwelttechnik der Kläranlage in Brandenburg-Briest investiert. Nun lädt die Volkshochschule ein und fordert die Brandenburger auf: "Machen Sie sich selber ein Bild vom Ablauf der Abwasserreinigung. Erfahren Sie bei der Besichtigung mehr über technologisch notwendige Schritte bis das gereinigte Abwasser in die Havel entlassen werden kann, ohne deren Selbstreinigungsfähigkeit überzubeanspruchen. Überzeugen Sie sich selbst, wie hoch der Aufwand ist, um übermäßige Waschmittelmengen, Reste ... mehr
    • Schon gewusst, dass in Deutschland jede 4. Frau und jeder 10. Mann über 65 Jahren an einer relevanten Osteoporose leidet? Mit dem Älterwerden steigt auch das Risiko von Stürzen aufgrund von Muskelschwund, eingeschränkter Sehfähigkeit und Gangunsicherheit infolge abnehmender Nervenfunktion. "Dies führt zu einer deutlichen Steigerung von Knochenbrüchen. Am schwerwiegendsten sind hierbei Frakturen im Bereich des Hüftgelenkes, die oft mit einem erhöhten Sterberisiko im ersten Jahr nach der Fraktur einhergehen", berichtet das Team der Caritas-Klinik St. Marien. Zusätzlich können osteoporotische Frakturen, insbesondere im Hüft- und... mehr
    • Im Rahmen der Vorstellung der Kandidaten zur Neuwahl der Stadtverordnetenversammlung lädt auch der Bürgerbeirat der Eigenen Scholle die Kandidaten ein. Heute um 18 Uhr sind im Turnerheim die Grünen zu Gast, am 23. Mai die FDP, am 28. Mai die SPD, am 30. Mai die BSW und am 4. Juni die CDU.
    • Auf dem Campus der Technischen Hochschule wird am Freitag, 24. Mai, gefeiert - beim Campusfest sind diesmal Format:B als Headliner zu Gast.
    • VHS: Unterwasserwelten auf Leinwand
      ant / 21.05. / 06:01 Uhr

      Wasser hat eine faszinierende Anziehungskraft. Wasser zu malen bringt zudem viel Spaß. In drei Stunden wird in diesem VHS-Kurs mit Acrylfarbe ein Unterwasserbild auf die Leinwand gezaubert. Die Dozentin erklärt Schritt für Schritt, wie man die Schattierungen des Wassers hinbekommt, Spannung aufbaut und dem Bild einen persönlichen Touch verleihen kann. mehr
    • Am Mittwoch, 22. Mai, lädt der Brandenburger Bläserchor zu einem besonderen Konzert in den Burghof des Dom Sankt Peter und Paul ein. Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Marcell Fladerer-Armbrecht wird das 20-köpfige Ensemble ab 19.30 Uhr bekannte und beliebte Abendlieder wie Der Mond ist aufgegangen spielen.  mehr
    • Der Musik- und Gesangverein „Harmonie 1894" Brandenburg feiert in diesem Jahr sein 130-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass findet am Samstag, 8. Juni, ein großes Jubiläumskonzert im Rolandsaal im Altstädtischen Rathaus statt, bei dem der Verein gemeinsam mit befreundeten Chören und Orchestern auftritt. mehr
    • Der Kreissportbund Potsdam-Mittelmark bietet am Samstag, den 25. Mai, noch einmal Inliner-Kurse auf dem Parkplatz des Brandenburger Einkaufszentrums in Wust an. Die Kurse beginnen jeweils ab 10 Uhr und 12.30 Uhr. mehr
    • Am Freitag, 24. Mai, sind Frauen aus aller Welt herzlich eingeladen, an einem kostenfreien Workshop zur interkulturellen Kommunikation teilzunehmen. Unter der fachkundigen Leitung von Kommunikationsexpertin Anastasia Freimeyer erforschen die Teilnehmerinnen Interaktionsmuster zwischen Menschen verschiedener Kulturen und erhalten praktische Tipps für eine harmonische Alltagskommunikation und das Leben in Deutschland. Der Workshop findet von 10 bis 13 Uhr im Interkulturellen Zentrum "Gertrud von Saldern", Gotthardtkirchplatz 10, statt.
    • Am Donnerstag, 23. Mai, gestaltet das Gitarrentrio der Musikschule "Vicco von Bülow" der Stadt Brandenburg ein Konzert mit Gitarren-Arrangements von Haydn bis Hans Zimmer unter Leitung von Martin Lindtner in der Kirche Göttin, Dorfstraße 16. Das Konzert findet ab 18 Uhr im Rahmen des landesweiten Programms "Musikschulen öffnen Kirchen" statt.
    • Am Samstag, den 25. Mai, bietet die Volkshochschule (VHS) einen Kompaktkurs namens "MaleFilz" für Kinder und Erwachsene an. Von 10 bis 13 Uhr haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, unter Anleitung des Filzkünstlers Christian König einzigartige 3D-Bilder aus Filzwolle zu gestalten. Ob blühende Landschaften, lustige Tiere oder Stillleben – am Ende des Kurses nimmt jeder ein gerahmtes Kunstwerk mit nach Hause. mehr
    • Kulturfestival in vollem Gange
      dw / 19.05. / 13:01 Uhr


      In Fohrde läuft seit Freitag das Kulturfestival der Villa Fohrde. Hier ein Video der ersten beiden Tage. Am heutigen Sonntag gibt es nochmals die Chance auf einer bunten Mitmachwiese (ab 15 Uhr) zu basteln, Zauberer und Jongleure zu bewundern, Kuchen zu essen und einfach Zeit am Havelufer zu genießen. Am gestrigen ... mehr
    • Am Samstag, den 15. Juni, findet in Brandenburg an der Havel der City Cruise statt – eine Fahrrad-Safari quer durch die Stadt. In kleinen Teams von 2 bis 5 Personen fahren die Teilnehmer von Station zu Station und lösen an jeder Haltestelle Spiele, Rätsel, sportliche Herausforderungen und weitere Aufgaben. mehr
    • Am Sonntag, den 26. Mai, macht das Straßenmusik-Duo Lina Bó auf ihrer Deutschlandtour Halt auf dem Rietzer Berg. Von 14 bis 17 Uhr können Besucher die Performance des Duos, bestehend aus einer Kubanerin aus Köln und einem Dänen aus Flensburg, genießen. mehr
    • Am Sonntag, den 19. Mai, öffnen die Reckahner Museen ihre Türen für den Internationalen Museumstag unter dem Motto „Museen mit Freude entdecken“. Von 10 bis 17 Uhr können Besucher bei freiem Eintritt die vielfältigen Ausstellungen erkunden. Das Museumscafé im Schloss steht ab 13.30 Uhr zur Verfügung. mehr
    • Brielower Höfe-Flohmarkt
      ht / 19.05. / 06:01 Uhr

      Am Samstag, den 25. Mai, findet in Brielow von 9 bis 15 Uhr der "Brielower Höfe-Flohmarkt" statt. Einwohner verkaufen ihre alten Schätze auf eigenen Höfen, in Garagen oder Gärten. Besucher können gemütlich durch die Straßen schlendern und nach neuen Lieblingsstücken suchen. mehr
    • Am Dienstag, den 21. Mai, findet im Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße 1, der nächste Tanznachmittag statt. Die Veranstaltung, findet von 15 bis 18 Uhr im Multifunktionsraum (R 24) im Erdgeschoss statt und wird von DJ Manfred Leiste aus Plaue musikalisch unterstützt. Der Eintritt beträgt 3 Euro.
    • Am Montag, 17 bis 19 Uhr, gibt es die nächste Sendung vom Radio Pax. Diesmal haben die Macher verschiedene Themen zur Auswahl gestellt, über welche die Brandenburger im Vorfeld abstimmen können. Wer sich einen speziellen Beitrag wünscht, kann die Nummer vom Flyer an [info@radio-pax.de] schicken. Der Livestream-Link für Montag: [Klick].
    • Am Freitag, den 24. Mai, feiert die Oper "Elektra" von Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal Premiere im Großen Haus des Brandenburger Theaters. Die Aufführung beginnt ab 19.30 Uhr. Weitere Vorstellungen sind am Sonntag, den 26. Mai ab 16 Uhr und am Samstag, den 1. Juni ab 19.30 Uhr ebenfalls im Großen Haus geplant, dann auch mit vorheriger Werkseinführung ab 18.45 Uhr. mehr
    • Am Pfingstmontag, 20. Mai, findet der Märkische Katholikentag in Brandenburg an der Havel statt bei dem verschiedene Veranstaltungen angeboten werden. Das Programm beginnt ab 9 Uhr mit einer Beichtgelegenheit im Brandenburger Dom, gefolgt von einer Heiligen Messe ab 10 Uhr mit Erzbischof Dr. Heiner Koch. mehr
    • Bei diesem Angebot der Volkshochschule (VHS) erhalten die Teilnehmer Einblicke in den ökologischen Zustand der Gewässer sowie die Artenvielfalt in Brandenburg und Europa. Es werden die Ursachen von Umweltkrisen erläutert und alternative Handlungsoptionen zum Schutz der Gewässer vorgestellt. Der Vortrag wird von Dr. Ralf Köhler vom BUND Bundesarbeitskreis Wasser gehalten. Da das Angebot hybrid ist, haben Interessierte die Möglichkeit, sowohl persönlich vor Ort als auch online teilzunehmen. Der kostenfreie Vortrag findet am Dienstag, 4. Juni, von 18.30 bis 20 Uhr in der VHS in der Upstallstraße 25 statt. Weitere Informationen und Anmeldung sind unter [www.vhs-brandenburg.de] verfügbar.
    • Pfingstliche Fahrradtour am 20. Mai
      hvf / 17.05. / 17:30 Uhr

      Am Pfingstmontag, den 20. Mai, wird die traditionelle Fahrradtour in Ziesar veranstaltet. Interessierte Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr am Kloster in Ziesar. Von dort aus geht es zur Dorfkirche Bücknitz, wo eine kurze Andacht geplant ist. Anschließend führt die Route nach Steinberg, wo die Gruppe eine Pause bei einer Tasse Kaffee einlegt und die Kirche besichtigen kann. mehr
    • Für die Sommernachtsgala in der Brandenburger Katharinenkirche gibt es noch Karten. Am 8. Juni werden dort Höhepunkte aus Oper und Konzert auf die Bühne gebracht. Los gehts um 19.30 Uhr. Tickets gibt es unter 03381796600 in der Maz-Ticketeria oder unter 03381223537 im Belmondo Weinladen.
    • Vom Freitag, den 17. Mai bis Sonntag, den 19. Mai lädt die Villa Fohrde in der August-Bebel-Straße 42 zu ihrem diesjährigen Kulturfestival ein. Den Auftakt macht das heutige Open-Air-Kino, das den Film "Wochenendrebellen" zeigt – eine humorvolle und inspirierende Geschichte über die Suche nach dem perfekten Fußballverein. mehr
    • Was ist am Wochenende wann wo los? Hier ist der Meetingpoint Party- und Eventüberblick. Diesmal unter anderem mit Cocktailnacht & Housegemachtes in der Turbine, Neon Party im IQ,  Schwarzlichtparty im HdO, “Die Herrlichkeit des Lebens” im Fontane-Kino u.v.a. Kommentare (2) | mehr
    • An der Alten Augenklinik in Kirchmöser wird gefeiert, der örtliche SPD-Ortsverein hat dorthin zum Familienfest geladen. Los gehts am morgigen Samstag um 14 Uhr, bis 20 Uhr wird dann gefeiert. Am meisten freut sich die Ortsvereinsvorsitzende Lydia Jordan auf das Bühnenprogramm: „Der Plauer Musiker Heiner Dröse und die Humoristin Josefine Lemke haben ein tolles Programm zusammengestellt. Heiner wird uns musikalisch zum Singen und Tanzen einladen, Josefine mit viel Witz und Gesang an ´Henne´ Helga Hahnemann erinnern."
    • Seit Januar 2006 produziert die Firma Gross Brandenburg GmbH am Brandenburger Standort Drehteile für die Antriebstechnik vieler Fahrzeughersteller. Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Produktportfolio immer weiter, das Team etablierte sich als leistungsfähiger Partner in der Drehteile-Zuliefererindustrie - rund 130 Mitarbeiter sind mittlerweile beschäftigt. Nun wird das Standort-Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. mehr
    • Das Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) startet am 29. Mai das Projekt "WeCareForCancerCare" mit einem Workshop zum Thema "Brustkrebs bei Männern". mehr
    • Am 8. Juni laden auf dem Campus der THB zahlreiche Mitmachstände zum Selbermachen ein. Hierbei kann man sowohl handwerklich tätig sein, wie beim Bau eines Vogelhauses, als auch kreativ, wie beim Bemalen von Untersetzern. mehr
    • Am Samstag lädt das HdO ab 22 Uhr zur Schwarzlichtparty ein. Mit einem Mix aus 80er- und 90er-Jahre Hits wird die Nacht auf dem Dancefloor durchgetanzt. Mehr Infos: [Klick].
    • Am Freitag wird im IQ gefeiert und es wird wieder bunt. Ab 22 Uhr kann im Lichtermeer der IQ Neon Party getanzt werden. Mehr Infos: [Klick].
    • Nach einjähriger Pause sind Martin "Gotti" Gottschild und Sven van Thom, die beliebten "Tiere streicheln Menschen"-Komiker, mit ihrem neuen Programm "KI - Künstliche Idioten" zurück auf der Bühne. Neben neuen Geschichten und markerschütternden Liedern haben die beiden Kult-Figuren auch einen eigenen Film im Gepäck: "Tram – Wasch' Dir vorm Sterben nochmal die Hände!", der als exklusive Preview vor der offiziellen Tour die Sommerkinosaison in der Johanniskirche eröffnet. mehr
    • Ein Konzert mit der Band Patchwork gibt es am 26. Mai, 16 Uhr, in Neuendorf. Direkt am Dorfanger treten die Musiker aus. Der Erlös des Benefizkonzertes fließt in den Umbau des Gemeindehauses.
    • Das Dommuseum lädt anlässlich des Internationalen Museumstags zur Sonderführung durch die Ausstellung 'Keine Frau. Nirgends'. Am Sonntag, 19. Mai, führt Stefanie Krüger vom Museumsteam interessierte Besucher ab 14 Uhr durch die Jahresausstellung, welche einen Blick auf die Rolle der Frauen in der Geschichte des Domes und der Region wirft. mehr
    • Freitag um 18 Uhr gibt es wieder "Housegemachtes" in der Turbine. DJ Elemex legt auf. Mehr Infos: [Klick].
    • Am Donnerstag, 16. Mai, findet in der Umweltpyramide des Naturschutzzentrums Krugpark ein Vortrag mit dem Titel "Blooming Desert – die blühende Wüste" statt. Der Vortrag behandelt ab 18 Uhr die zunehmenden Konflikte zwischen Menschen und Wildtieren in Ostafrika. Elefanten und Büffel können ganze Ernten vernichten, während Hyänen und Leoparden Nutztiere wie Kühe und Ziegen angreifen. Um ihre Familien zu ernähren und Schulgebühren zu bezahlen, jagen manche Menschen diese Wildtiere. Durch das Bevölkerungswachstum spitzt sich die Lage weiter zu. mehr
    • Noch bis Freitagnachmittag läuft die Titel-Abstimmung für das Record Release Konzert der Tokatha-CD der St. Katharinenkirche am Pfingstsonntag: [Klick].
    • Am Freitag, 24. Mai, werden ab 12 Uhr weitere Stolpersteine im Gedenken an jüdische Brandenburger verlegt. Die ersten vier Steine wurden im Jahr 2022 vom Künstler Gunter Demnig geschaffen, darunter einer für Wally Lesser vor ihrer letzten bekannten Wohnadresse in Domlinden 5. mehr
    • Der FDP-Europakandidat Martin Hoeck ist heute bei den Brandenburger Liberalen zu Gast, diskutiert wird ab 19 Uhr im Al Dente in der Steinstraße.
    • Am 20. Mai wird ab 11 Uhr in Rietz hinter dem Feuerwehrgerätehaus, Prützker Straße 16,  ein Familienfest veranstaltet. Für musikalische Unterhaltung sorgen zwischen 13 und 15 Uhr die "Original Bollmannmusikanten" mit ihrer Blasmusik.
    • Das Fontane Kino in der Ritterstraße 69 zeigt ab Samstag, 18. Mai, bis Mittwoch, 22. Mai, das deutsch-österreichische Drama “Die Herrlichkeit des Lebens”. Ein Film ab 6 Jahren. Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Michael Kumpfmüller wird die berührende Geschichte der großen Liebe von Franz Kafka und Dora Diamant erzählt. mehr
    • Heute, am 15. Mai, findet ab 18 Uhr eine Online-Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden Master "Digitalisierung & Management" der TH Brandenburg statt. Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte, die sich beruflich und zukunftsorientiert weiterentwickeln möchten. Detaillierte Informationen zur Teilnahme sind nach Anmeldung per E-Mail erhältlich. Die Anmeldung erfolgt unter [mdm@th-brandenburg.de]. Weitere Informationen zur Veranstaltung sind unter [www.th-brandenburg.de] zu finden.
    • Die Evangelische Domgemeinde Brandenburg lädt am Sonntag, 19. Mai, um 14 Uhr zum Festgottesdienst in die Dorfkirche Saaringen in der Saaringer Dorfstraße 5 in Brandenburg an der Havel ein. Nach dem Gottesdienst gibts eine Kaffeetafel vor der Kirche. 
    • Freitagabend – das heißt: Zeit, zurückzublicken auf die vergangene Woche und auf das, was die Brandenburger begleitet und durchkreuzt hat. Und viel Zeit für Musik. Immer am 3. Freitag im Monat. An diesem Freitag, 17. Mai, spielen ab 19 Uhr in der St. Petrikapelle Claudius und Christoph Kießig von der Band „Patchwork“. Weil ja gerade Muttertag war, steht „Mutter“ über dem Abend – deine, meine, die ersehnte, vielleicht vermisste… und ist der Heilige Geist nicht auch irgendwie Mutter? Eintritt frei!
    • Am Sonntag, 19. Mai, öffnet das Optik Industrie Museum Rathenow von 11 bis 17 Uhr seine Pforten für den Internationalen Museumstag. Besucher können an diesem Tag kostenfrei in die Welt der optischen Industrie eintauchen. mehr
    • Haus- und Gartenverkauf am heutigen Mittwoch von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 19 Uhr (sowie am Freitag von 15 bis 18 Uhr) im Immenweg 9a. Es können Pflanzen ausgegraben werden, Möbel erworben oder Geschirr gekauft werden. Teppiche, Gläser, Ofen, Kleidung, Waschmaschine usw. Parkplätze sind am Immenweg zu finden, der Weg zum Garten ist mit Luftballons markiert.
    • Die Vortragsreihe „Wissen am Hauptbahnhof“ wird am Donnerstag, 6. Juni, um 17 Uhr mit dem Thema „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans doch“ fortgesetzt. Der Vortrag wird gehalten von Dr. Jadranko Hodzic, Asklepios Fachklinikum Brandenburg, Chefarzt & Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. mehr
    • Was wissen wir über Europa? Was wurde in den letzten Jahren für uns konkret in Europa geleistet? Welche Vorteile haben wir von der EU? Wo gibt es in der Europäischen Gemeinschaft Fehlentwicklungen? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt eines „Europagesprächs“ mit dem Brandenburger Europaabgeordneten Dr. Christian Ehler, das morgen (15. Mai) ab 14 Uhr in der Bollmannpassage, Hauptstraße 21 stattfindet.
    • Am kommenden Samstag, 18. Mai, steht Lisa Zenner ab 19.30 Uhr wieder auf ihrer eigenen Kleinkunstbühne in der Steinstraße und verzaubert die Brandenburger mit ihrem gefühlvollen Bossa-jazz-Programm. Darüber hinaus fragt sie sich: Wo sind eigentlich all die Jazzmusiker in der Stadt? mehr
    • Am Donnerstag, 16. Mai, lädt das Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße 1, zum nächsten Rommé-Nachmittag ein. Die Veranstaltung beginnt ab 14 Uhr und findet im Multifunktionsraum (R 24) im Erdgeschoss statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung vor Ort erforderlich. Eine Teilnahmegebühr gibt es nicht.
    • Am Donnerstag, 16. Mai, findet von 9 bis 12 Uhr der nächste begleitende Treffpunkt für pflegende Angehörige statt. Thematisch dreht es sich unter anderem um Vorsorgevollmachten sowie Betreuungs- und Patientenverfügung. Die Referentinnen vom Betreuungsverein des Diakonischen Werkes werden ab 9.30 Uhr ihr Fachwissen in einem Vortrag präsentieren und Fragen beantworten. Das Angebot ist kostenfrei und wird unterstützt vom Pakt für Pflege und dem Land Brandenburg. mehr
    • Am Mittwoch, 15. Mai, lädt der Verein "Fair Handeln in Brandenburg an der Havel" zu einem Vortrag im Rahmen des Weltladentags in das Wichernhaus, Hauptstraße 66, ein. Das Thema des diesjährigen Weltladentags ist Klimaungerechtigkeit. mehr
    • Im Zeitraum vom 27. Mai bis 14. Juni veranstaltet der BSC Süd 05 e.V. Sichtungswochen für den Nullfünfer-Nachwuchs. Hier können ambitionierte Kicker ihr Können unter Beweis stellen und Teil der großen 05'er-Community werden. Die Termine und den Anmeldelink finden Interessierte hier: mehr
    • "Neu in Branne Treff" am Donnerstag
      ant / 13.05. / 13:30 Uhr

      Am kommenden Donnerstag, 16. Mai, treffen sich wieder die Zugezogenen hier in Brandenburg in der Gaststätte “Zum Bootshaus” in der Hammerstraße 5. Ab 18 Uhr gehts los. Der “Neu in Branne-Treff” richtet sich vor allem an Menschen, die neu in der Stadt sind und Kontakt zu anderen Menschen suchen. Das Treffen findet jeden 3. Donnerstag im Monat statt. Die Community wächst immer weiter und sorgt dafür, dass Zugezogene sich gegenseitig unterstützen.  mehr
    • Am Dienstag, 14. Mai, lädt die Brandenburger Linux User Group e.V. (BraLUG) ab 20 Uhr zum monatlichen Stammtisch im Haus der Offiziere ein. Bei erfrischenden Getränken erwartet Gäste eine lockere Atmosphäre, in der sich über GNU/Linux, freie Software und Open Source ausgetauscht werden kann. Ob Neuling oder Nerd, jeder ist willkommen! Interessierte können ihre Geräte gern mitbringen, falls Hilfe bei der Installation oder Problemlösung benötigt wird. Weitere Infos: [Klick].
    • Die AfD lädt am Donnerstag, 19 Uhr, in ihr Büro am Altstädtischen Markt 2. Die drei SVV-Spitzenkandidaten stellen sich dort Interessierten und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung.
    • Am 2. Juni wird wieder kräftig in die Pedale getreten beim 14. Rundstreckenrennen "Rund um den alten Weber". In diesem Jahr wird das bekannte Rennen um eine neue Attraktion erweitert. Zum ersten Mal können Lizenzfahrer der Jahrgänge U11, U13 und U15 an den Start gehen, was für zusätzliche Spannung an der Rennstrecke sorgen soll. mehr
    • Am Mittwoch, den 5. Juni, haben Kunstinteressierte die Möglichkeit, in einem Kompaktkurs der Volkshochschule in die Welt des Expressionismus einzutauchen und dabei die Maltechniken von Franz Marc kennenzulernen. Unter der Anleitung der Dozentin Elli Swonken werden sich die Teilnehmer mit den Farbkontrasten auseinandersetzen, die Marcs Werken ihren charakteristischen Ausdruck verleihen. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Malerinnen und Maler sind willkommen. mehr
    • Am Mittwoch, 15. Mai, erblüht die Plauer Innenstadt erneut in einem Meer von Blumen, wenn wie jedes Jahr die Blumenampeln angebracht werden. Diese jährliche Tradition hat nicht nur die Verschönerung der Stadt zum Ziel, sondern auch das Zusammenbringen von Vereinen und Bürgern, um sich über Traditionen, Geschichte und das Leben in Plaue auszutauschen. mehr
    • Am Dienstag, 14. Mai, haben interessierte Kinder und Jugendliche erneut die Gelegenheit, am Dialog mit der Stadtspitze teilzunehmen. Oberbürgermeister Steffen Scheller öffnet von 16 bis 18 Uhr im Rolandzimmer des Altstädtischen Rathauses, Altstädtischer Markt 10, die Türen für Fragen, Anregungen und Ideen der jungen Generation. mehr
    • Ab dem 25. Mai beginnt wieder die Lesereihe "Literatur im Grünen". Die große Übersicht der Veranstaltungen gibt es hier: mehr
    • VHS: Entspannungsreise
      ant / 12.05. / 10:30 Uhr

      In diesem einmaligen VHS-Angebot können Teilnehmende für eine Stunde abtauchen und Anspannungen loslassen. Während der Entspannungsreise wird nach und nach der gesamte Körper systematisch angespannt und anschließend wieder entspannt.  mehr
    • Am Montag, 13. Mai, öffnen die Kita Wusterauer Anger und die Magnus-Hoffmann-Grundschule in Kirchmöser ihre Türen für einen Tag der offenen Tür. Ab 15 Uhr sind Besucher herzlich eingeladen, gemeinsam mit dem Orga-Team aus Schule und Kita den Nachmittag zu verbringen. mehr
    • Ein privater Hof-Flohmarkt findet heute von 10 bis 18 Uhr in der Schlossallee 37 in Gollwitz statt.
    • Ab Donnerstag, den 23. Mai, zeigt das Ensemble der Kasmet-Ballett-Company in der Studiobühne das Tanzabenteuer „Schatz der Piraten“ für Zuschauer ab 5 Jahren. mehr
    • Pfingstsonntag 1874, also genau vor 150 Jahren, machte sich Theodor Fontane erstmals auf den Weg nach Brandenburg an der Havel, um in Plaue mit seiner Frau Emilie einem Festmahl bei dem spleenigen Torfbaron Carl Ferdinand Wiesike beizuwohnen. Wiesike hatte sich auf seinem Gut gegenüber von Schloss Plaue in die Philosophie Arthur Schopenhauers verbissen und sich auch zum Anwender der neuen Heilpraxis Homöopathie ausbilden lassen. Beides war damals Mode und in aller Munde. mehr
    • In diesem Kurs der Volkshochschule (VHS) erkunden Teilnehmer besondere Orte der Stadt Brandenburg und halten diese auf Papier fest. Nach verschiedenen, angeleiteten Malübungen können Teilnehmer selbst auswählen, welche großen und kleinen Objekte sie zeichnen möchten. Sie werden hierbei durch die Expertise der Dozentin beraten und unterstützt. Das Angebot ist für Anfänger und bereits erfahrene Künstler geeignet. Der Kurs findet vier mal dienstags vom 4. bis 25. Juni jeweils von 17 bis 19 Uhr statt. Die Orte sind das Heine Ufer, der Marienberg, der Theaterpark und das Altstädtische Rathaus/der Roland. Weitere Informationen und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • Die Kunsthalle Brennabor in Brandenburg an der Havel wird vom Montag, 13. Mai, bis zum 9. Juni zum Schauplatz der Ausstellung "Phantasie & Weltenwunder". Über 500 Kinder aus 26 "Klasse:Kunst"-Klassen zeigen dort ihre künstlerischen Werke die von knallbunten Gemälden bis hin zu Miniaturen und Selbstporträts in Originalgröße reichen. mehr
    • Im denkmalgeschützten Ensemble „Kunstgut Krahne“ kredenzen die Mitarbeiter am Freitag, 24. Mai, zum 4. Mal ein selbst gekochtes, exquisites, kräuterbetontes 5-Gänge-Menü mit einem Begrüßungsgetränk und würzigen Wässern. Am Sonntag, 26. Mai, folgt dann noch ein Kräutermarkt und eine Kräuterbuch-Lesung. mehr
    • Der nächste Erzählsalon steht vor der Tür. Dieses Mal steht das Thema "Reisebekanntschaften" im Mittelpunkt. Interessierte sind am Dienstag, 14. Mai, eingeladen, ihre Erlebnisse und Geschichten über Begegnungen unterwegs zu teilen. mehr
    • Im Rahmen der landesweiten Veranstaltungsreihe "Musikschulen öffnen Kirchen" hat das Ensemble "Viccos Blockflötenmelange" der Musikschule "Vicco von Bülow" ein Konzert in der Brandenburger Christuskirche, Thüringer Straße 9, geplant. Unter der Leitung von Anja Stolle soll hier am Donnerstag, 16. Mai, ab 18 Uhr musikalische Vielfalt geboten werden. Das Benefizkonzert unterstützt die Sanierung der Fenster der Christuskirche sowie der darin befindlichen Kita Regenbogen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden herzlich begrüßt.
    • Hochsensible Menschen reagieren stark auf äußere Reize und nehmen diese intensiver wahr. Das Potential hochsensibler Menschen zu nutzen heißt, die Bedürfnisse dieser Zielgruppe zu kennen und sich darauf einzustellen. Hierzu möchte das Seminar Anregungen geben und auf das Thema aufmerksam machen.  mehr
    • Am kommenden Samstag, 11. Mai, wird es in der Johanniskirche rhythmisch, emotional und weiblich. Die beiden Künstlerinnen Mariama & Ay Wing geben ein Konzert, das uns erinnern soll an die Höhen und Tiefen des Lebens und an die Hoffnung auf bessere Tage. mehr
    • Im Programmkino im Fontane Klub gibts ab dem Wochenende private Einblicke in die Banalität des Bösen mit Sandra Hüller und Christian Friedel. mehr
    • Was ist am Wochenende wann wo los? Hier ist der Meetingpoint Party- und Eventüberblick. Diesmal unter anderem mit  StreetFood on Tour am Heine-Ufer, “Inuso" im Kulturstall Netzten, Traktoren-Festival in Bensdorf, “Cuir + Needful Thinxs” im Brandenburger Theater, “The Zone of Interest” im Fontane-Kino u.v.a. Kommentare (1) | mehr
    • Stressfrei ins neue Schuljahr!
      ant / 10.05. / 09:01 Uhr

      Die Brandenburgerin Charlyn Herzog bietet am 8. und 9. Juni wieder einen Resilienz- und Selbstbehauptungskurs für Kinder an. Die teilnehmenden Kinder erfahren in dem Kurs wie sie in Stresssituationen ruhig und entspannt bleiben. Charlyn Herzog hilft präventiv Mobbing vorzubeugen und macht die Kinder stark für die Herausforderungen des Lebens.  mehr
    • Wer möchte gerne ein paar Dinge loswerden wie Kleidung oder Spielzeug? Der nächste Flohmarkt steht an - diesmal am Samstag, 8. Juni, von 7.30 Uhr bis 13 Uhr auf dem großen Freigelände der Kita „Sonnenschein" in der Venise-Gosnat-Straße 47/49. Die Spende der Standgebühr beträgt 5 Euro und wird quittiert. Mit den Spendeneinnahmen beim Trödelbasar will das Team der Kita den Spielplatz verschönern. Wer mitmachen will, meldet sich an unter 03381/ 300410. Ab 7.30 Uhr ist der Aufbau der Stände möglich. Wer zum Stöbern kommen möchte, kann ab 8 Uhr kommen.