Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Wasserturm
Turm
Bahntechnikerring
14774 Kirchmöser

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Nach häuslicher Gewalt: Frau landet im Polizeigewahrsam

cg1 / 31.03. / 17:00 Uhr

Montag gegen 18.50 Uhr wird ein Mann (71) im Stadtteil Nord wiederholt mit Schlägen und Tritten traktiert. Er verließ daraufhin die Wohnung und setzte sich in den Hausflur, wo er von Nachbarn entdeckt wurde. Die Beamten trafen vor Ort auf die schlagende Frau, die mit 2,3 Promille alkoholisiert war und sich "distanz- und respektlos" verhielt. Da sie nicht gehen wollte, schoben die Beamten sie aus dem Haus. Dort rief sie dann "Corona" und hustete die Ordnungshüter an. Die 49-Jährige wurde ins Polizeigewahrsam gebracht und mit Anzeigen versehen.

Sind das vorerst die letzten guten Zahlen?

cg1 / 31.03. / 16:14 Uhr

Die Folgen der Coronakrise werden frühestens ab dem nächsten Monat in der Arbeitslosenstatistik sichtbar sein, das ist die Einschätzung der Experten der Agentur für Arbeit. Am 12. März, dem Tag, an dem die Arbeitsmarktdaten für den Monat März gezogen wurden, war davon noch nichts zu spüren. Die Arbeitslosigkeit hat sich im März um 74 auf 2.815 verringert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 260 Arbeitslose weniger. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im März 7,6%; vor einem Jahr hatte sie sich auf 8,3% belaufen.

Emerald Irish Pork GmbH: Jetzt bewerben!

Anzeige / 31.03. / 16:00 Uhr

Bewerben Sie sich als Tierwirt/in oder Helfer/in für unsere Schweineproduktion in Rietz.

Woidke: Kontaktbeschränkungen werden verlängert / Hohe Bußgelder möglich

cg1 / 31.03. / 14:38 Uhr

Ministerpräsident Dietmar Woidke sagte gerade, dass die Kontaktbeschränkungen über den 5. April hinaus verlängert werden. "Sie müssen leider weiter gelten bis zum 19. April", so Woidke. Man sehe "ein leichtes Leuchten am Ende des Tunnels". Die Infektionszahlen würden scheinbar zurückgehen. Gleichwohl stehe man am Anfang der Epidemie, die Maßnahmen können daher noch nicht gelockert werden. Beschlossen wurde auch ein Bußgeldkatalog, er tritt am Donnerstag in Kraft - ab dann kosten Verstöße bis zu 25.000 Euro! Landesweit gibt es bisher 933 Corona-Infizierte, 66 werden stationär behandelt, 18 müssen maschinell beatmet werden.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

cg1 / 31.03. / 14:00 Uhr

Montagnachmittag kontrollieren Polizisten einen Autofahrer in Nord. Für den 28-Jährigen am Steuer endet das unangenehm. Laut Polizei "wurde bekannt, dass er nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Außerdem reagierte ein Drogenschnelltest positiv. Daraufhin wurde in einer Polizeidienststelle eine Blutprobe vom Fahrzeugführer entnommen." Die Polizisten fertigten entsprechende Anzeigen.

Textilpflege Krause: Wir sind für Sie da!

Anzeige / 31.03. / 13:03 Uhr

Wie gewohnt sind wir auch in diesen Zeiten für Sie da. Unser motiviertes Team steht Ihnen von Montags bis Freitag von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung . Als Anpassung an die aktuelle Situation verwenden wir nur noch spezielles desinfizierendes Waschmittel, wie es auch seit langem für den medizinischen Bereich verwendet wird. Zusätzlich haben wir für Sie als besonderen Service ... mehr

Defekter LKW

cg1 / 31.03. / 12:07 Uhr

Vorsicht auf der A2 zwischen Brandenburg und Wollin in Fahrtrichtung Magdeburg, dort befinden sich Personen auf der Fahrbahn. Der rechte Fahrstreifen ist gesperrt, auf dem Standstreifen steht ein defekter LKW.

Fleischerei am alten Schlachthof: Jetzt bewerben!

Anzeige / 31.03. / 12:00 Uhr

Werden Sie Teil eines dynamischen Teams. Wir bieten leistungsorientierte Bezahlung, haben familienfreundliche Arbeitszeiten, sowie ein ganztägige Verpflegung. Wir suchen einen Verkäufer (m/w/d) ab sofort in Voll- oder Teilzeit. Jetzt unter 03381/66 35 36 oder [info@fleischerei-schlachthof.de] bewerben.

Yoga per Podcast: Lebensquell-Verein sorgt für Entspannung #4

cg1 / 31.03. / 11:12 Uhr

Die Yogalehrerin und Musikerin Anna Nittmann liefert die vierte Folge vom Lebensquell-Yoga-Podcast. Teilnehmer greifen zur Yogamatte, eventuell einem Sitzkissen und einer Decke - dann startet die Stunde, die auch für Anfänger geeignet ist. Rücken und Schultern werden gelockert und gedehnt. Die Entspannungsphasen am Anfang und am Ende der Stunde werden musikalisch begleitet. Link zum Yoga-Podcast: [Klick].

Ecki´s Lokalklatsch Extra: Gerd Glaser verlässt den SKB

cg1 / 31.03. / 10:01 Uhr

Das kam sehr überraschend: Der langjährige SKB-Chefredakteur Gerd Glaser hat bestätigt, was in der Nacht bereits bei Twitter die Runde machte: er verlässt den hiesigen Lokalsender. mehr

Blitzer-Meldung

cg1 / 31.03. / 09:00 Uhr

In Jeserig wird in Fahrtrichtung Brandenburg geblitzt. Gemeldet von Jerry um 9 Uhr.

Foto des Tages

cg1 / 31.03. / 08:07 Uhr

Lana (14) und Ole (7), die Enkelkinder von Marita Golz aus Plaue, haben zusammen dieses Fensterbild erstellt. "´Bleibt zuhause´ ist die Bitte - der Regenbogen soll das Zeichen sein, dass alles bald wieder gut wird", schreibt ihre Omi. Der Schnappschuss ist damit unser heutiges Foto des Tages.

Pauline liefert!

Anzeige / 31.03. / 08:00 Uhr

Das Café Pauline versorgt Euch mit herzhafter, liebevoll zubereiteter Kost auf der Arbeit oder daheim. Bestellt werden kann Di - Sa von 11 bis 13:30 Uhr sowie von 17 bis 20 Uhr. Gleich bestellen auf [www.pauline-liefert.de].

Zahnarztdrucker produziert jetzt Schutzvisiere

cg1 / 31.03. / 07:23 Uhr

Die 3D-Drucker lässt das Team um den Zahnarzt Philipp Eigenwillig momentan pausenlos laufen. "Sie fertigen derzeit dringend benötigte Schutzvisiere", erläutert der Brandenburger. Diese werden dann anderen Arztpraxen, Kliniken und Pflegediensten zur Verfügung gestellt. "Rund 25 Stück schaffen wir pro Tag, drei Anfragen gab es schon", so Eigenwillig. mehr | 5 Kommentare

Scheller: "Fallzahlen werden steigen"

cg1 / 30.03. / 19:22 Uhr

Eine Woche gilt die Eindämmungsverordnung nun, jetzt zieht Stadtchef Steffen Scheller Bilanz. Er lobt: "Als Zwischenfazit kann ich mich bei den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt nur dafür bedanken, dass sich die überwältigende Mehrheit so geordnet an die Beschränkungen hält" und er warnt auch: "Die Fallzahlen werden steigen." mehr | 37 Kommentare

Radfahrer verletzt

cg1 / 30.03. / 18:00 Uhr

Am späten Samstagnachmittag fährt Polo-Fahrer (76) aus einer Grundstückszufahrt auf die Ziesarer Landstraße. Zum gleichen Zeitpunkt ist ein Jugendlicher mit seinem Drahtesel auf dem Radweg in Richtung Wilhelmsdorf unterwegs. Der VW touchiert den Radler, dieser stürzt und wird leicht verletzt. Rettungskräfte versorgen den Mann und bringen ihn ins Krankenhaus. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und Ermittlungen gegen den VW-Fahrer eingeleitet.

Schleuse wird erst später geöffnet

cg1 / 30.03. / 17:00 Uhr

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird die Stadtschleuse Brandenburg nicht zum 1. April für den Sportbootverkehr geöffnet. Für Kanufahrer oder Nutzer von Stand-Up Paddle Boards steht an der Stadtschleuse seit Anfang diesen Jahres jedoch eine Umtragemöglichkeit zu Verfügung, die auch außerhalb der Betriebszeiten genutzt werden kann. Motorbetriebene Kleinfahrzeuge/Sportboote können weiterhin die Vorstadtschleuse nutzen. Dort gelten jedoch bis auf Widerruf geänderte Betriebszeiten von täglich 8 bis 17:45 Uhr.

Erst getrunken, dann geschubst

cg1 / 30.03. / 16:00 Uhr

Im Flur eines Mehrfamilienhauses am Tschirchdamm streiten sich Samstag gegen 22.30 Uhr ein Bewohner (22) und sein Bekannter (25). Ein Polizeisprecher schildert: "Nach ersten Erkenntnissen hatten sich die beiden litauischen Landsmänner erst lautstark gestritten, bevor der Streit dann eskalierte und der 22-Jährige (Atemalkoholwert: 1,9 Promille) seinen ebenfalls stark alkoholisierten Bekannten (Atemalkoholwert: 3,18 Promille) schubste. Dieser fiel dann offenbar so ungünstig, dass er dabei mit dem Kopf auf die Treppe schlug und dadurch eine Kopfplatzwunde erlitt." Die Verletzung wurde im Krankenhaus ambulant genäht, gegen den Täter wird nun ermittelt.

Jacobs im Sport-Modus: "Nachahmen wird empfohlen"

cg1 / 30.03. / 15:36 Uhr

Die Brandenburger Kommunalpolitikerin Heike Jacobs will mit einem kleinen Sportclip zeigen, dass es trotz der Corona-Einschränkungen zu Hause nicht langweilig werden muss. Ihre Botschaft an die Brandenburger: "Nachahmen wird empfohlen!"

Kita- und Hortgebühren werden ausgesetzt / Erweiterung der Notfallbetreuung

cg1 / 30.03. / 14:23 Uhr

Der Städte- und Gemeindebund hat mit dem Land eine Erstattungsrichtlinie für den Ausfall der Kinderbetreuung vereinbart. "Diese Regelung übernehmen wir auch in der Stadt Brandenburg", erklärt der Sozialbeigeordnete Dr. Wolfgang Erlebach. "Das heißt, dass Eltern, deren Kinder aufgrund der Schließung von Kitas, Horten und Tagespflegestellen zu Hause betreut werden, ab dem 1. April 2020 und bis zum Ende des Monats, in dem das Betriebsverbot für diese Einrichtungen aufgehoben wird, keine Beiträge zahlen müssen." mehr | 1 Kommentar

Fotos des Tages

cg1 / 30.03. / 13:51 Uhr

Noch am Samstag genossen alle das warm-sonnige T-Shirt-Wetter - heute gibt es dagegen heftigen Schneefall. Mit diesen Bildern aus Premnitz liefert Meetingpoint-Leserin Doreen die heutigen Fotos des Tages.

Emerald Irish Pork GmbH: Jetzt bewerben!

Anzeige / 30.03. / 12:00 Uhr

Wir suchen Verstärkung und haben folgende Stellen ab sofort zu besetzen.

Leserbrief: Das Lindeneck

Monika Schilling / 30.03. / 11:02 Uhr

Unsere Stadt verändert sich, das sehen wir jeden Tag. Auch in den alten Vierteln wird Neues geschaffen. Die Lindenstraße ist mit ihren kleinen Häuschen, der Stadtmauer und dem Kopfsteinpflaster ein Kleinod. Jetzt wird sie sich verändern, Wohnungen werden gebaut und das neue Quartier wird "Lindeneck" heißen. Die neuen Bewohner werden einen wunderschönen Ausblick haben, auf die alte Linde, das Wahrzeichen der Lindenstraße. mehr | 8 Kommentare

Fleischerei am alten Schlachthof: Derzeit keine Sonderangebote / Imbiss geschlossen!

Anzeige / 30.03. / 09:59 Uhr

Sehr geehrte Kundschaft, aus gegebenen Anlass, möchten wir darauf hinweisen, dass wir während der aktuellen Situation auf Sonderangebote verzichten. Außerdem bleibt unser Imbiss geschlossen. Selbstverständlich sind wir weiterhin, mit einer großen Auswahl an Fleisch- und Wurstwaren für Sie da. Wir bedanken uns für Ihre Treue. Bitte bleiben Sie gesund.

Mehrere betrunkene Radfahrer

cg1 / 30.03. / 08:54 Uhr

In der Gördenallee stoppen Polizisten Montagmorgen gegen 2.20 Uhr einen Radfahrer. Der 22-Jährige pustet 0,57 Promille, dafür kassierte er eine Untersagung der Weiterfahrt und eine Bußgeldanzeige. +++ Sonntag um 23.40 Uhr treffen die Ordnungshüter zudem auf einen 38-jährigen Radler in der Altstadt. Bei der Verkehrskontrolle kommt er auf 1,80 Promille. Bedeutete für ihn in der Konsequenz: Blutprobe und Strafanzeige.

Sommerfußballcamp in Damsdorf

cg1 / 30.03. / 08:03 Uhr

Die Fußballschule Awizio veranstaltet in Kooperation mit dem SV Blau-Weiß Damsdorf vom 29. Juni bis 1.7. ein Sommerfußballcamp auf dem Damsdorfer Sportplatz. Fußballinteressierte Kinder zwischen 5 und 14 Jahren können sich ab sofort anmelden. Mehr Infos: [www.fussballschule-awizio.de].

EDEKA: Die Angebote der Woche

Anzeige / 30.03. / 08:00 Uhr

Hier ist der aktuelle EDEKA-Handzettel mit allen aktuellen Angeboten der Woche: [Klick].

Dealer geschnappt

cg1 / 30.03. / 07:32 Uhr

Im Rahmen einer Personenkontrolle am frühen Samstagmorgen konnte die Polizei bei einem 18-Jährigen im Begonienweg Betäubungsmittel, eine Feinwaage, Verpackungsmaterialien und Bargeld in szenetypischer Stückelung auffinden und beschlagnahmen. Der junge Mann, der bisher noch nicht polizeilich in Erscheinung getreten ist, muss sich jetzt wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Blitzer beschmiert

cg1 / 30.03. / 07:31 Uhr

In der Klingenbergstraße wurde der Standblitzer von Unbekannten beschmiert. Zeugen können eventuelle Hinweise der Polizei unter 03381/5600 melden.

Ampel-Ausfall

cg1 / 30.03. / 06:44 Uhr

An der Ecke Upstallstraße / Brielower Landstraße sind die Ampeln ausgefallen. Gemeldet von Maik um 6.40 Uhr.

Ein Dankeschön-Mittagessen für die Corona-Helfer

cg1 / 31.03. / 16:01 Uhr

Das Personal der Station 3.2B und jetzigen Onkologie im Städtischen Klinikum dankt mit diesem Schnappschuss dem Team um René Kolldehoff. Der Chef der Theaterklause hat mit seiner Mannschaft heute mehr als 800 Currywürste an Helfer der Corona-Krise im Stadtgebiet ausgeliefert. Die Würste wurden vom Großhändler gesponsert, Kolldehoff und seine Mannschaft bereiteten alles zu und übernahmen die Auslieferung.

Corona: Fallzahlen steigen an!

cg1 / 31.03. / 15:41 Uhr

Vier neue Corona-Fälle in den letzten 24 Stunden hat die Stadtverwaltung gezählt, damit gibt es jetzt insgesamt 21 laborbestätigte Fälle in Brandenburg an der Havel. Aktuell befinden sich 54 Personen in Quarantäne, zwei Personen werden stationär im Krankenhaus behandelt und vier Personen gelten als genesen.

Fähre startet pünktlich in die Saison

cg1 / 31.03. / 14:33 Uhr

Die Neuendorfer Fähre nimmt am 1. April planmäßig ihre Arbeit auf, sie pendelt dann während der Saison wieder vom Buhnenhaus nach Neuendorf und zurück.

Die Bibliothek zu Hause

cg1 / 31.03. / 13:29 Uhr

Auch während der Schließzeit können Angebote der Fouqué-Bibliothek, z.B. über die eAusleihe, genutzt werden. Zudem können sich die Brandenburger ab sofort beim Streamingdienst filmfriend anmelden und diesen während der Schließzeit kostenfrei ausprobieren. Alle Infos gibt es auf der Online-Katalogseite der Bibliothek: [Klick]. Bei Fragen hilft das Team unter 03381 / 58 42 03 (Montag-Freitag 10-16 Uhr) oder [bibo@stadt-brandenburg.de].

Blitzer-Meldung

cg1 / 31.03. / 12:38 Uhr

In Wilhelmsdorf wird geblitzt. Gemeldet von Maik um 12.32 Uhr.

Auswirkungen auf Vereine: Stadtsportbund stellt Corona-Infoseite online

cg1 / 31.03. / 12:01 Uhr

Auch in den Vereinen der Stadt sorgt die Corona-Krise für Verunsicherungen. Wie geht es weiter mit Lizenzen, die verlängert werden müssen? Was passiert mit Mitgliederversammlungen und Wahlen? Können auch Vereine für ihre Mitarbeiter Kurzarbeit beantragen? Der Stadtsportbund hat dazu nun eine Infoseite eingerichtet. mehr | 0 Kommentare

Blitzer-Meldung

cg1 / 31.03. / 11:45 Uhr

Im Quenzweg wird geblitzt. Gemeldet von Maik um 11.35 Uhr.

Ab 11 Uhr: Mittagessen für Nachbarn und Freunde

cg1 / 31.03. / 10:19 Uhr

In der Schillerstraße schwingt heute Jens Beiler den Kochlöffel. Er unterstützt dabei Peter Pflock, der zusammen mit Helfern ab 11 Uhr ein Mittagessen über den Zaun reichen will. Wer in der Nähe ist und Hunger hat, der schaut vorbei. Auf genügend Sicherheitsabstand in der Schlange und bei der Ausgabe wird geachtet. mehr | 16 Kommentare

Heinke Zaunbau KG: Verstärkung gesucht

Anzeige / 31.03. / 10:00 Uhr

Wir suchen ab sofort Bauschlosser/Metallbauer (m/w/d). Jetzt informieren und bewerben!

Virtuelles Stahl-Spiel für die Vereinskasse

cg1 / 31.03. / 08:56 Uhr

Der FC Stahl bittet seine Fans auf kreative Art und Weise um Unterstützung. "Durch die im Moment verordnete Spielpause fehlen uns natürlich die Zuschauer-Einnahmen und auch das Geld aus dem Imbiss-Verkauf", meldet der Verein. Da noch unklar ist, ob es in der Saison noch einen Spielbetrieb gibt, laden die Stahl-Verantwortlichen zu einem virtuellen "Macht die Hütte voll"-Spiel. mehr | 0 Kommentare

Pressekonferenz am Nachmittag: Bußgeldkatalog und Soforthilfen

cg1 / 31.03. / 08:01 Uhr

Heute befasst sich die Landesregierung erneut mit Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. U.a. geht es um einen landesweit einheitlichen Bußgeldkatalog, der bei Verstößen gegen die Eindämmungsverordnung gelten soll, um die Verlängerung einzelner Maßnahmen (z.B. den Aufenthalt im öffentlichen Raum) bis zum 19. April sowie die Vereinbarung von Bund und Ländern über die Soforthilfen des Bundes. Die Pressekonferenz im Nachgang wird ab 14.30 Uhr auf Twitter übertragen: [Klick].

Max erklärt: Wohnung mieten bei der WBG

Anzeige / 31.03. / 07:59 Uhr


Mehr Infos: [wbg-brandenburg.de]

Viel Bewegung beim Jugendwasserball

gru / 31.03. / 07:00 Uhr

Kurz vor der entscheidenden Wettkampfphase in der Saison 2019/2020 mussten alle Planungen des ASC Brandenburg 03 beigelegt werden. Im Zuge der Coronakrise sagte die zuständige Landesgruppe alle Veranstaltungen bis Ende Mai ab. Aufgrund der gesundheitlichen Verantwortung gegenüber den Mitgliedern, stellte dann auch der Verein den kompletten Trainingsbetrieb ein. Ursprünglich waren im März die Vorrunde und die Endrunde zum Ostdeutschen Wasserballpokal der U12 geplant. Durch die beeindruckenden Leistungen in der bisherigen Saison, galten die jungen Brandenburger hier als Mitfavorit um den Titel. mehr | 0 Kommentare

Schranken zu

cg1 / 30.03. / 18:09 Uhr

An der Ecke Spittastraße / August-Sonntag-Straße öffnen sich die Schranken nicht, der Verkehr staut sich. Gemeldet von Marco um 18.08 Uhr.

Interview: Die Corona-Pandemie – Meine Rechte als Urlauber

cg1 / 30.03. / 17:08 Uhr

Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage sind deutschlandweit umfangreiche Bestimmungen in Kraft getreten, um eine Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Dies hat auch Auswirkungen auf bereits gebuchte Urlaubsreisen. Momentan können diese schlichtweg nicht angetreten werden. Auch für die nächsten Wochen ist der Antritt einer Urlaubsreise unwahrscheinlich. Meetingpoint fragte zur aktuellen Rechtslage bei Sebastian Fischer, er ist Anwalt in der Kanzlei Große-Boymann, nach. mehr | 0 Kommentare

Sogar für einen kleinen Schneemann hat es gereicht

cg1 / 30.03. / 16:32 Uhr

Wenn dann doch mal ein paar weiße Flocken vom Himmel fallen, dann muss man die Gunst der Stunde nutzen. Gemacht hat das heute z.B. der Brandenburger Gregor Schmidt. Er liefert damit ein seltenes Foto, denn die Schneemänner haben sich in dieser Saison extrem rar gemacht.

Wertstoffhof wieder länger offen

cg1 / 30.03. / 15:37 Uhr

Der Wertstoffhof im SWB-Park ist ab Mittwoch wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet - montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 14 Uhr. "Grund ist die starke Nachfrage. Wir haben das dementsprechend arbeitsorganisatorisch umgesetzt und können jetzt wieder die erweiterten Öffnungszeiten anbieten", sagt Holger Ulbricht von der Mebra zu Meetingpoint.

Corona: Ein neuer Fall in der Stadt

cg1 / 30.03. / 14:38 Uhr

Es gibt in der Havelstadt einen weiteren Corona-Fall, damit sind aktuell 17 laborbestätigte Fälle bekannt. Laut Gesundheitsamt befinden sich 64 Personen in Quarantäne, 2 Menschen gelten als geheilt.

Trotz CORONA ohne viel BLA, BLA, BLA

Anzeige / 30.03. / 14:14 Uhr

Taube - Der Küchenprofi weiter gehts mit unserem - 10 PUNKTE PLAN! mehr

Einbrecher gestellt

cg1 / 30.03. / 12:26 Uhr

Ein 35-Jähriger bricht Freitag am späten Nachmittag in ein Firmengebäude in Fohrde ein. Der ausgelöste Alarm lässt die Polizei anrücken, diese stellt den Mann und kann seine Personalien aufnehmen. U.a. hatte der Täter mehrere Scheiben eingeschlagen und aus einem Fahrzeug Zigaretten und eine Sonnenbrille gestohlen.

Blitzer-Meldung

cg1 / 30.03. / 11:32 Uhr

Zwischen Brandenburg und Klein Kreutz wird geblitzt. Gemeldet von Luna um 11.20 Uhr.

Die Wobra-Playlist zum Wochenstart

cg1 / 30.03. / 10:07 Uhr

Sommerzeit! Gefühlt kommen die Wochentage immer mehr durcheinander. Grund genug für die Wobra, eine neue Playlist zu liefern. Die Macher betonen: "Jeder Tag könnte ein Montag sein, ein Donnerstag oder – frei nach Morrissey – ein Sonntag. Um euch optimistisch durch die Woche zu bringen, ist hier unsere nächste Playlist fürs Homeoffice, -schooling oder was auch immer ihr zuhause tut." Der Link: [Klick].

Geldbörse gefunden

cg1 / 30.03. / 09:02 Uhr

In der Carl-Reichstein-Straße wurde eine Geldbörse samt Ausweisdokumenten gefunden, der Vorname des Eigentümers beginnt mit J. Dieser kann sich es sich beim Team Speed Point in der Carl-Reichstein-Straße 29 abholen bzw. vorher unter 0171/618 80 35 anrufen.

Corona-Krise: Theaterklause liefert 870 Currywürste für Helfer

cg1 / 30.03. / 08:42 Uhr

Am morgigen Dienstag liefert das Team der Theaterklause im Stadtgebiet kostenfrei 870 Currywürste aus. Gedankt werden soll damit u.a. Helfern des Krankenhauses, vom Ordnungsamt, von der Kita-Notbetreuung oder von den Supermärkten für ihr Engagement während der Corona-Krise. Inspiriert wurde Inhaber René Kolldehoff eigenen Angaben nach dabei von der Initiative "Kochen für Helden". mehr | 17 Kommentare

Autoschlüssel gefunden

cg1 / 30.03. / 08:01 Uhr

In der Gödenstraße wurde ein VW-Schlüssel gefunden. Der Eigentümer kann sich unter 0172/31058054 melden.

Malermeister Ebert & Telmes GmbH: Jetzt bewerben.

Anzeige / 30.03. / 08:00 Uhr

Wir möchten zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen besetzen. Daher suchen wir einen Malermeister (m/w/d) und einen Fußbodenleger / Raumausstatter (m/w/d). Mehr Infos: [https://ebert-telmes.schlau-partner.de].

Frischbeton Brandenburg: Verstärkung gesucht

Anzeige / 30.03. / 07:31 Uhr

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort mehrere Mitarbeiter (m/w/d).

Leserbrief: "Es ist nicht fair uns so in die Prüfungen zu schicken." / Offener Brief an die Brandenburger Bildungsministerin Britta Ernst

Henrike Ansorge / 30.03. / 07:02 Uhr

Sehr geehrte Frau Ministerin, nach viel Kritik an unserer Generation, was Coronapartys angeht, möchten wir Sie darüber informieren, dass wir solidarisch sind mit der älteren Generation, mit den Risikogruppen und mit den Vielen, die erkranken werden, ohne zu ihnen dazuzugehören. Sicher haben Sie in den letzten Tagen in den Medien feststellen können, dass Schülerinnen und Schüler sich zunehmend diszipliniert verhalten und das Social Distancing ernst nehmen. Warum hatte dieses verantwortungsvolle Verhalten eine so lange Anlaufzeit? mehr | 19 Kommentare