Logo

Uferweg zwischen Bauschmerzenbrücke und Luckenberger Brücke wird seit heute asphaltiert

Aus der Stadt
  • Erstellt: 15.05.2023 / 15:01 Uhr von rb
Deutlich sichtbar schreiten die Arbeiten zur Erneuerung des Uferweges am Alfred-Messel-Platz zwischen der Luckenberger Brücke und der Gottfried-Krüger-Brücke voran. Am Montagvormittag wurde mit den Asphaltierungsarbeiten begonnen. Zuerst wird auf dem etwa 400 Meter langen Weg eine Tragschicht verlegt. Danach kommt noch die sogenannte Verschleißschicht darauf. Die wird aus einer Mischung von schwarzem Asphalt und gelben Kleinstschotter bestehen. Bis Mittwoch sollen diese Arbeiten noch andauern.
Anzeige

Danach müssen Angleichungsmaßnahmen zu den Grünflächen vorgenommen werden. Insgesamt sollen die Bauarbeiten, die etwa 96.000 Euro kosten werden, bis Anfang Juni andauern. „Bis zum Beginn des Havelfestes am 16.6.2023 und bis zum Tag der Bundeswehr am 17.6.2023 wird der Weg fertig und gut begehbar sein, sodass die Bürger und Besucher der beiden Feste bequem zwischen den Festflächen auf einem barrierefreien Weg spazieren können“, heißt es aus der Verwaltung.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 2.977 mal aufgerufen.

Werbung