Logo

Ecki´s Lokalklatsch: Schneeschippen endet böse: Vierfacher Rippenbruch für Thomas Barz!

Lokalklatsch
  • Erstellt: 01.12.2023 / 15:01 Uhr von ae
Am Samstag gibt es mit vielen Überraschungen für alle großen und kleinen Havelstädter die offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes an der Eisbahn. Wenn der Weihnachtsmann mit der außergewöhnlich geschmückten „Weihnachts-Traditionsbahn“ der Verkehrsbetriebe um 16 Uhr vorfährt, wird ein Gast nicht dabei sein! Thomas Barz (Beigeordneter und Kämmerer der Stadt) musste schweren Herzens die Teilnahme kurzfristig absagen. Gleich vier Rippenbrüche hat er sich zugezogen. Doch was ist passiert? Er wollte, als der Schnee ...

... über die Havelstadt einfiel, auf dem Bürgersteig räumen. Dabei rutschte er aus und fiel so unglücklich, dass er sich die Rippen brach!

Auch wenn er sehr sportlich ist und schon einige Verletzungen wegsteckte, muss er jetzt ruhiger treten. Je nach Schweregrad kann es sechs Wochen bis zu drei Monate dauern, bis alles wieder ausgeheilt ist. Große körperliche Aktivitäten sind jetzt erstmal tabu! Lokalklatsch wünscht an dieser Stelle „Gute Besserung“.
PS: Thomas Barz lässt sich davon übrigens nicht stoppen, eine Krankschreibung holt er sich nicht. Sowohl bei der SVV am Mittwoch war der Beigeordnete mit dabei und auch im Rathaus ist er weiter für die Brandenburger da und geht am Schreibtisch seiner Arbeit nach. Lokalklatsch meint: Starke Leistung!






Tipp: Alle bisherigen Lokalklatsch-Ausgaben gibt es in unserem Archiv: [Klick].

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 6.764 mal aufgerufen.

Werbung