Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Werbung

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Hohenzollernstein
Sehenswürdigkeit
Magdeburger Heerstraße
14776 Brandenburg an der Havel

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

FC Deetz verliert mit Anstand

Druckansicht

Sport

Erstellt: 08.07.2013 / 14:06 von Dennie Rufflett

Im Rahmen der Kooperation beider Vereine absolvierte Regionalligist SV Babelsberg 03 erneut ein Testspiel beim FC Deetz. Im vergangenen Jahr verlor die Raschke-Elf deutlich mit 0:21. Raschke musste am gestrigen Sonntag auf einige Akteure wie Stephan Lüdecke, Jan Pierre Agthen, Steffen Storch und Wolfgang Sube verzichten.

Doch sah man in der Deetzer Mannschaft viele neue Gesichter. Spieler wie Tobias Nehls, Chris Streithorst, Horst Kühn, Carsten Storch, Steve Schicht haben bereits beim FC Deetz unterschrieben. Als Testspieler standen Steve Kallis und Enrico Reibhorn ebenfalls auf dem Platz.
Vor 312 zahlenden Zuschauern vollzogen der Bürgermeister Reth Kalsow und Kitaleiterin Liane Schmidtke den Ehrenanstoß. Schon in der 5. Minute musste der FC Deetz das 0:1 durch Jonas Schmidt hinnehmen aber das beeindruckte dem Deetzer Kader nicht, denn sie kämpften um jeden Meter gegen die drohende hohe Niederlage. Nur fünf Minuten später erhöhten die Gäste durch Maximilian Zimmer auf 0:2. Ab diesen Treffer schaffte der Gastgeber fast 20 min ohne Gegentor durchzuhalten und hatten sogar durch Chris Streithorst und Horst „Hotte“ Kühn die Chance zum Anschlusstreffer. Bis zur Halbzeit erhöhte der Regionalligist auf 0:6. In der Halbzeitpause wurde Fritz Werner, ältestes Mitglied, als Ehrenmitglied im Verein aufgenommen.
Im zweiten Spielabschnitt gaben die Babelsberger richtig Gas und erzielten stellenweise toll heraus gespielte Tore. Einen tollen Auftritt hatte der Deetzer Schlussmann Steven Köpper, er brachte mit seinen Paraden so manch ein Babelsberger zum verzweifeln. Am Ende gewann der Regionalligist standesgemäß mit 0:14. Trotz der hohen Niederlage kämpften die Deetzer bis zum Spielende.
Fazit: Die Saisoneröffnung war im Deetzer Parkstadion ein gelungenes Fest zur neuen Saison. Dabei konnte der Kita „Am Mühlenberg“ Deetz sich über eine Spende von 312 Euro freuen. Ein besonderer Dank gilt dem Schiedsrichtergespann Daniel Köppen, Jens Granat und Enrico Thiele.
FC Deetz spielte mit: Köpper, Bertz, Nehls, C.Storch, Werner, Kallis, Streithorst, Kühn, Habig, Schicht, Briege (eingewechselt wurden: Vieting, Reibhorn, Schuch)
Bilder vom Spiel: [Klick]

Dieser Artikel wurde bereits 3627 mal aufgerufen.

Bilder


  • Neuzugang Steve Schicht (l.) zeigte ein tolles Spiel (Foto: Krzysztof Cichomski)


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.