Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Verrückte Kapelle
Kirche
Jacobstraße
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Tag des Ehrenamtes

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 05.12.2018 / 08:00 von cg1

Im Regionalverband der Johanniter in Brandenburg-Nordwest engagieren sich rund 350 Ehrenamtliche - sie gehören damit zu 37.000 Ehrenamtlern in ihrem Verband, die sich z.B. im Bevölkerungsschutz, im Sanitätsdienst, in der Motorradstaffel und in der Erste-Hilfe-Ausbildung einbringen sowie den 14 Mio. ehrenamtlich Aktiven deutschlandweit.

Besonders stark sind die hiesigen Helfer im Bevölkerungsschutz und in der sanitätsdienstlichen Betreuung von Veranstaltungen vertreten. Allein im Jahr 2018 haben sie 51 Sanitätsdienste mit insgesamt 370 Einsatzstunden absolviert. Auch die Motorradstaffel war insgesamt 8.856 km auf den umliegenden Autobahnen unterwegs und hat bei 55 Einsätzen mitgewirkt.

„Das ist eine beachtliche Bilanz für einen rein ehrenamtlichen Dienst. Gern nutzen wir den Tag des Ehrenamtes, um das vielfältige Engagement unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zu würdigen und uns dafür zu bedanken“, sagt Angelika Steckler-Meltendorf, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter-Unfall-Hilfe. „Viele unserer sozialen Projekte könnten in diesem Umfang ohne ehrenamtliche Unterstützung nicht realisiert werden.“

Überall dort, wo Menschen auf Hilfe angewiesen sind, ist ehrenamtliches Engagement gefragt. So suchen die Johanniter in Brandenburg an der Havel und Neuruppin zum Beispiel ehrenamtliche Ausbilder, die den Teilnehmern von Erste-Hilfe-Kursen die wichtigsten Handgriffe beibringen. „Wir freuen uns über freiwillige Helfer, die Lust haben, anderen etwas beizubringen und damit dazu beitragen, dass Menschen in Notsituationen besonnen und kompetent helfen können“, beschreibt der Ehrenamtskoordinator Malte Bluhm aus dem Regionalverband Brandenburg-Nordwest die Aufgaben. Wer mitmachen will: unter 03381 701017 oder [rv.brbnw@johanniter.de] gibt es weitere Infos.

Dieser Artikel wurde bereits 494 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: JUH

  • Foto: JUH


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.